Pfarrer

Streitgespräch: Braucht es die erweiterte Anti-Rassismus-Strafnorm?

Am 9. Februar entscheidet die Schweiz darüber, ob Homo- und Bisexuelle künftig besser vor Hass und Diskriminierung geschützt werden sollen. Eine unnötige Beschneidung der Meinungsfreiheit, die auch Pfarrpersonen treffen könnte, findet Peter Schneeberger von der Schweizerischen Evangelischen Allianz. Die gebotene Erweiterung eines gut funktionierenden Modells, meint dagegen der reformierte Pfarrer Michael Wiesmann.