Agenda

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Januar 2017

Übrigens: Senden Sie uns Ihre Veranstaltungshinweise einfach per Formular!

1. Januar bis 31. Dezember

Wollen Sie eine Veranstaltung auf ref.ch veröffentlichen? Klicken Sie einfach auf das Feld «Hinweis senden» und melden Sie uns die Details Ihrer geplanten Veranstaltung. Erfahren Sie mehr »

April 2017

De Zäller Josef, ein musikalisches Spiel für Kinder und Jugendliche von Paul Burkhard

24. April bis 28. April
Reformierte Kirche Schwamendingen
Stettbachstrasse 58 8051 Zürich
+ Google Karte

Mit Kindern aus Schwamendingen studieren wir in den Frühlingsferien ein Singspiel ein. Erfahren Sie mehr »

Reformation und Frauen

Die Reformation hat Frauen neue Zugänge zu Religion und Gesellschaft geöffnet. Einen stellen die EFS an ihrer Delegiertenversammlung ins Zentrum: die diakonische Arbeit. Die Theologin Urte Bejick zeigt am Beispiel von Margarete Blarer (1494-1541) die Anfänge dieser Arbeit. Der Blick in die Vergangenheit schärft die Sicht auf die heutige Situation der reformierten Frauenarbeit. Die Podiumsteilnehmerinnen diskutieren, was diakonische Frauenarbeit heute bedeutet und wie sie mit dem Erbe der Reformation umgehen. 13.30 Uhr Impulsreferat Reformation und Frauen – das Beispiel Margarete… Erfahren Sie mehr »

L’espulsione – Die Vertreibung

29. April, 17:00 bis 19:00
Zwinglikirche Zürich
Aemtlerstrasse 23 8003   Zürich
+ Google Karte

Ein Theaterstück über das Exil der reformierten Gemeinde von Locarno im Jahre 1555. Eine Truppe von leidenschaftlichen Amateur-Schauspielern hat sich damit auseinandergesetzt und dabei ein besonderes Augenmerk auf die Reformation in ihrem
 Wohn-Kanton Tessin gelegt. In anschaulichen und unterhaltsamen Szenen erzählen sie von der Zeit Zwinglis, den heftigen konfessionellen Auseinandersetzungen in der Eidgenossenschaft und von der Vertreibung der reformierten Locarnesi aus ihrer Heimat. Dabei springt das Theater-Ensemble munter in den Zeiten umher, verkneift sich auch nicht Bemerkungen zum heutigen Zustand… Erfahren Sie mehr »

Bieler Lernhaus

30. April, 15:00
Wyttenbachhaus
Rosius 1 2502  Biel
+ Google Karte

Was heute in Europa geschieht, was uns Angst macht, was Vieles in Frage stellt - schärft unseren Blick für die Bibel. So war es schon bei den Reformatoren: die Bibellektüre wurde zu einem Ort der Auseinandersetzung und das gemeinsame Lernen gibt Kraft, den Weg zu gehen, der aktuell in der Welt nötig ist. Das 2. Buch Mose (das Buch Exodus) steht am Anfang der Geschichte mit Gott und seinem Volk. Aber was wird da genau erzählt: Handelt es sich bei… Erfahren Sie mehr »

Musik und Wort – Das Ensemble Crescendo

30. April, 17:15
Kloster Kappel
Kappelerhof 5 8926  Kappel am Albis ZH
+ Google Karte

Musik und Wort – Das Ensemble Crescendo (Dmitry Daniel Askerov, Violine ; Anna Dorothea Mutterer, Violine ; Hiwote Tadesse, Viola und Alja Mandic, Cello) spielt «Ideale, Jugend, Liebe». Werke von Beethoven, Mendelssohn und Schostakowitsch. Lesungen: Pfr. Markus Sahli.   Klosterkeller Eintritt frei/Kollekte. Erfahren Sie mehr »

Mai 2017

Ringvorlesung: Unsere grossen Wörter – Reformatorische ReVisionen

1. Mai, 18:15 bis 20:00
Universität Bern, UniS
Schanzeneckstrasse 1 3012  Bern
+ Google Karte

Liebe Matthias Zeindler, Bern (Response Caroline Schröder Field) Die Ringvorlesung nimmt das Reformationsjubiläum zum Anlass, die reformatorischen Spitzenbegriffe neu zu sichten: Sind sie nicht bis zur Unkenntlichkeit von Missverständnissen überwuchert? Ist ihr befreiendes Potential in einem heutigen Verstehenshorizont noch zugänglich? Oder bedarf es gründlicher Revisionen, um das damals Gemeinte in seiner elementaren theologischen Kraft wieder sichtbar zu machen? Andere «grosse Wörter» der christlichen Tradition haben dagegen offensichtlich Dauerkonjunktur: «Liebe» vor allem, aber auch «Seele», «Wahrheit» oder «Ewigkeit». Auf einen zweiten… Erfahren Sie mehr »

Aktionsmonat Heimat? Heimat!

2. Mai bis 27. Mai

Das Angebot, das Künstlerinnen und Künstler, Engagierte aus der Stadt- und Solidaritätsbewegung, Vereine, Genossenschaften und Kirchgemeinden zusammengestellt haben, reicht von Singen und Politisieren über Kreistanzen bis hin zu Yoga. Erzählcafés bieten die Möglichkeit, sich auszutauschen, das FlüchtlingsTheater Malaika thematisiert Kulturunterschiede, mit dem Maxim-Theater erkunden wir den Kreis 5. Es wird diskutiert, Texte in verschiedenen Sprachen werden gelesen, es wird spaziert und auch die «letzte Heimat», der Friedhof, fehlt nicht. Der Fokus des Aktionsmonats liegt auf dem Schaffen von Heimat. Viele… Erfahren Sie mehr »

«Der ganze Kosmos – und darüber hinaus?»

3. Mai, 20:00
CityKirche Zug
Alpenstrasse 7 6300  Zug
+ Google Karte

ein Gespräch mit Kathrin Altwegg „Rosetta crasht auf Chury.“ Wer beim Lesen dieses Satzes an Science Fiction denkt liegt nicht ganz falsch. Es geht um Science. Die Weltraumforscherin Kathrin Altwegg betreibt im Rahmen eines internationalen Teams Spitzenforschung im Weltall. Die Weltraumsonde Rosetta wurde vor mehr als zwölf Jahren auf eine 500 Millionen Kilometer weite Reise geschickt, um den Kometen Chury zu erforschen. Die Messdaten aus den Weiten des Universums liefern weitere Bausteine zur Beantwortung der Frage nach dem Ursprung des… Erfahren Sie mehr »

Theologie erleben – Evangelischer Theologiekurs

4. Mai, 18:00 bis 19:00
Campus Muristalden
Muristrasse 8 3000  Bern BE
+ Google Karte

Der dreijährige Evangelische Theologiekurs ETK richtet sich an Menschen, die sich auf lebensbezogene und offene Weise mit Grundfragen der Theologie und des Menschseins auseinandersetzen möchten. Er umfasst die fünf Hauptbereiche: Bibel, Themen der Theologie, Spuren des Christlichen, Ethik und Religionswissenschaft. Theologie erleben: Fragen - nachdenken – wissen Datum: 15.08.2017 - 30.06.2020 Zeit: Dienstags, 17.30 - 20.30 Uhr, wöchentlich (ohne Schulferien) Anmeldedatum: 01.06.2017 Informationsabend: Donnerstag, 4. Mai 2017 Erfahren Sie mehr »

+ Exportiere Listed Veranstaltungen