Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

September 2019

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

1. September bis 21. Dezember
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am First. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

Ausstellung «Brennpunkte» in der temporären Kapelle Winterthur-Veltheim

5. September bis 25. November
Dorfkirche Veltheim, Felsenhofstrasse 8
Winterthur, 8400 Schweiz
+ Google Karte

In der ersten Ausstellung der Reihe TRANSFORMATION zeigt Navid Tschopp seine Installation «Brennpunkte», in der er den kulturellen Mustern Irans auf die Spur geht. Navid Tschopp wurde in Iran als Sohn einer Schweizerin und eines Iraners geboren. Mit elf Jahren und nach der Trennung seiner Eltern kam er in die Schweiz. Inzwischen lebt und arbeitet er mit seiner Familie in Zürich. Aufgrund seiner eigenen kulturellen Verwurzelung zwischen Orient und Okzident bilden Themen wie Kulturaneignung, Identität und Fremde wiederkehrende Elemente in…

Mehr erfahren »

Salon um Sechs: Von Karl Barth lernen?

19. September, 18:15 bis 19:30
Kafi Hirschli, Hirschengraben 7
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte
CHF10

Karl Barth prägte mit seinem Widerstand gegen den Nationalsozialismus und den theologischen Liberalismus seiner Zeit die Theologie des 20. Jahrhunderts. Seit seinem Tod vor fünfzig Jahren hat sich die Welt grundlegend verändert und mit ihr die Situation der Kirche. Ist Karl Barths Theologie damit veraltet? Oder lässt sich von ihr noch etwas lernen? Und wenn ja, was? Diese Fragen werden mit Christiane Tietz, Professorin für Systematische Theologie und Autorin einer 2018 erschienenen Barth-Biografie, diskutiert. Eintritt: 10 CHF / 5 CHF…

Mehr erfahren »

Jugend für den Frieden

19. September, 18:30 bis 20:30
mission 21, Missionsstrasse 21
Basel, BS 4003 Schweiz
+ Google Karte
kostenlos

Im interkulturellen Dialog diskutieren zwei Christinnen und zwei Muslime aus Indonesien und der Schweiz ihr Engagement für Frieden und gegen Fundamentalismus. Wie ist Verständigung über kulturelle und religiöse Barrieren hinweg möglich? Die indonesische Jugend-Network «Jakatarub» und das Schweizer «Forum Junger Christen und Muslime» geben Einblick in die interreligiöse Friedensarbeit. Diskussion mit: Theresia Yunita Tan, Gunawan Wawan (Indonesien), Fabienne Iff und Burim Luzha vom Forum Junger Christen und Muslime.

Mehr erfahren »

Brennpunkt Migration

19. September, 19:00
St. Anna-Kapelle, St. Annagasse 11
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Millionen Menschen verlassen ihre Heimat auf der Suche nach Sicherheit, Arbeit und einem besseren Leben. Die UNO schätzt, dass im Jahr 2017 rund 260 Millionen Personen weltweit als Migranten unterwegs waren, davon etwa 10 % als Flüchtlinge und Asylsuchende. An drei Abenden werden Fakten, Wissen und Erfahrungen zu zentralen Aspekten der Migration analysiert und diskutiert. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen das Verständnis von Komplexität, die Bewältigung von Widersprüchen und die Förderung einer achtsamen Diskussionskultur zu schwierigen Themen. Die Veranstaltung findet am…

Mehr erfahren »

Foodsave-Bankett auf dem Berner Bahnhofplatz

20. September
Bahnhofplatz Bern Bern, 3011 Schweiz + Google Karte

Rund 45 Tonnen einwandfreie Nahrungsmittel werden in Berner Privathaushalten pro Tag im Durchschnitt weggeworfen. Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, organisieren rund 30 Organisationen am 20. September ein Foodsave-Bankett auf dem Bahnhofplatz. Serviert wird ein Drei-Gang-Menü aus Lebensmitteln, die sonst in der Tonne landen würden, zubereitet von Chefkoch Mirko Burri und einem Team von Freiwilligen. Neu wird das Bankett, das dieses Jahr zum vierten Mal stattfindet, von einem «Foodsave-Märit» begleitet. Ab acht Uhr morgens gibt es dort Lebensmittel zu…

Mehr erfahren »

Stadtrundgang: Islam in Zürich

20. September, 10:00 bis 16:00
Eingang Dörflistrasse 67, Dörflistrasse 67
Zürich, 8050 Schweiz
+ Google Karte
CHF80

Wann und wo beginnt die Geschichte des Islam in Zürich? Wer sind die Musliminnen und Muslime überhaupt, wie pflegen sie ihre religiösen Traditionen? Hannan Salamat nimmt die Teilnehmenden mit auf eine eintägige Tour durch das «islamische Zürich». Sie können wichtige Stationen in der Geschichte der Muslime besuchen, beim Freitagsgebet dabei sein und die Gelegenheit haben, mit Musliminnen und Muslimen ins Gespräch zu kommen. Zudem erfahren sie aus erster Hand einiges über die kulturelle und religiöse Vielfalt und die Organisationsstruktur der…

Mehr erfahren »

9. Gross-Singen «La Paz Cantamos»

21. September
Münsterplatz Bern, Münsterplatz
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Singen für den Frieden: Bereits zum neunten Mal veranstaltet der gemeinnützige Verein StimmVolk.ch zum Herbstbeginn ein fröhlich-besinnliches Gross-Singen auf dem Berner Münsterplatz. Das Besondere an diesem Anlass ist, dass er ausser einem kleinen Podest ohne jegliche Infrastruktur, auch ohne Verstärkung auskommt. Dadurch soll die Kraft des Friedens in jedem einzelnen und im Zusammensein erfahrbar werden. Bei den bisherigen Anlässen sangen bis zu 1000 Menschen mit. Programm: 12.30 - 14.15 Uhr:  Gemeinsame Einstimmung und Singen aller Lieder in der Kirche St.…

Mehr erfahren »

Brunch-Gottesdienst

22. September, 10:30 bis 13:00
Restaurant Akazie, Stadthausstrasse 10
8400 Winterthur, Schweiz
+ Google Karte

Die reformierte Fabrikkirche Winterthur lädt alle zum Sonntagsbrunch im Garten Eden ein. Das leckere Buffet mit Musik zum Verweilen und kurzen Inputs zum Sinnieren. Ganz im Sinn von Tischgemeinschaft – Gottgemeinschaft. Kosten: freiwilliger Unkostenbeitrag Anmeldungen an: info@fabrikkirche.ch (Platz beschränkt)

Mehr erfahren »

Lug und Trug in der Wirtschaft: (k)ein Thema?

22. September, 11:15 bis 12:15
Stapferhaus, Bahnhofstrasse 49
Lenzburg, 5600 Schweiz
+ Google Karte
CHF10

Wohin steuern wir? Muss man Konzernen und Banken überhaupt vertrauen können? Hat es Platz für Moral im Wettbewerb? Ein Gespräch mit der Wirtschaftsethikerin Dorothea Baur und dem Ökonomen Marco Salvi über Greenwashing und echtes Bemühen, über unliebsame Wahrheiten und höhere Ziele. Kosten: 10 CHF / 5 CHF (in Ausbildung, bis 25 Jahre)

Mehr erfahren »

Konzert «Lost Ihr Herrn undt lasst eüch sagen»

22. September, 18:30
Reformierte Kirche St. Arbogast, Oberwinterthur, Hohlandstrasse 7
Winterthur, 8404 Schweiz
+ Google Karte

Wolfgang Amadé Mozart, der berühmteste Sohn Salzburgs, war noch lange nicht geboren, als 1670 der 26-jährige geniale Violinist Heinrich Ignaz Franz Biber den Dienst beim Erzbischof von Salzburg antrat. Hier endete eine abenteuerliche Reise, nachdem er seine frühere Stelle in Olmütz, seiner böhmischen Heimat, endgültig (und unerlaubterweise) nach Innsbruck verliess, wo er auch dem berühmten Geigenbauer Jakobus Stainer begegnete. 18:30 Führung Ausstellung «Vom Werden und Vergehen der Bilder» mit multimedialer Schau und Begehung Baugerüst. 19:30 Konzert: Heinrich Ignaz Franz Biber,…

Mehr erfahren »

Tagung: «50 Jahre ökumenisches Engagement für eine gerechte Welt»

23. September, 17:00 bis 20:00
Universität Luzern, Frohburgstrasse 3
Luzern, LU 6002 Schweiz
+ Google Karte
kostenlos

Die Hilfswerke Fastenopfer und Brot für alle lancieren 2019 ihre 50. Ökumenische Kampagne. Aus diesem Anlass führen sie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sozialethik ISE der Universität Luzern ein Symposium zum Thema «50 Jahre ökumenisches Engagement für eine gerechte Welt» durch. Ein Rückblick auf die bewegte Geschichte und ein Ausblick auf die Herausforderungen der Entwicklungszusammenarbeit sind die beiden Schwerpunkte des Abends. Zur Tagung eingeladen sind Frauen und Männer, die in den letzten 50 Jahren dieses ökumenische Wirken mitgetragen haben,…

Mehr erfahren »

Kunst und Spiritualität im Dialog

24. September, 19:30
Dorfkirche Veltheim, Felsenhofstrasse 8
Winterthur, 8400 Schweiz
+ Google Karte

Im Kontext des Dialogs zwischen Kunst und Kirche wirft die Installation «Brennpunkte» in der temporären Kapelle Winterthur-Veltheim Fragen auf, die sich mit Herkunft, Kulturaneignung und Einflüssen auf unserer Identitätsbildung beziehen. Wie entsteht die eigene Identität? Ist es möglich, sich eine (fremde) Kultur anzueignen? Wie schält man sich aus starren oder traditionellen Mustern heraus? Diese Fragen werden unter anderen am Anlass «Kunst und Spiritualität im Dialog» am 24. September in der Dorfkirche beleuchtet. Der irakische Schriftsteller Usama Al Shahmani wird in…

Mehr erfahren »

Workshop: Quelle der Heilung

28. September, 14:00 bis 17:30
Evangelisch-reformierte Kirche Zug, Alpenstrasse 7
Zug, ZG 6300 Schweiz
+ Google Karte

Mystikerinnen und Mystiker verschiedener Religionen berichten von einer inneren Quelle in jedem Menschen. Aus ihr fliesst Heilung. Durch verschiedene Zugänge werden die Teilnehmenden in diesem Workshop die Quelle der Heilung näher kennenlernen. Jeder ist herzlich willkommen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Bequeme Kleidung mitbringen. Eintritt: frei/Kollekte Anmeldung bis Mittwoch, 25. September an:  info@citykirchezug.ch

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

1. Oktober 2019 bis 20. Januar 2020
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am First. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

«Gott, verspielt …» – Gottesdienst mit Hanspeter Müller-Drossaart

6. Oktober, 9:30
CityKirche Zug, Alpenstrasse 7
Zug, 6300
+ Google Karte

Die Kanzel der Citykirche Zug gehört am ersten Oktober-Sonntag Hanspeter Müller-Drossaart. Der Schauspieler und Buchautor, bekannt unter anderem aus den Filmen Sennentuntschi und Die Herbstzeitlosen, stellt seine Sprachkraft und Fantasie in den Dienst des Predigtwortes. Ausgehend von einer mittelalterlichen Freske im Vinschgau und einem Spruch von Meister Eckhardt an der Klosterkirche zu Müstair stellt Müller-Drossaart Reflexionen zum Gottesbild an. Liturgie: Pfr. Hans-Jörg Riwar

Mehr erfahren »

Karl-Barth-Tag in Oberrieden (ZH)

6. Oktober, 10:00 bis 17:00
Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Oberrieden, Alte Landstrasse 36a
Oberrieden, 8942 Schweiz
+ Google Karte

Der bedeutendste Theologe des 20. Jahrhunderts, Karl Barth, verbrachte seine Sommerferien über dreissig Jahre lang im Ferienhaus «Im Bergli» in Oberrieden. Hier traf er Charlotte von Kirschbaum, seine Mitarbeiterin und Partnerin, gründete die Zeitschrift «Zwischen den Zeiten» und empfing viele Persönlichkeiten wie Dietrich Bonhoeffer. Der Gemeinde Oberrieden ist dies Anlass, im Barth-Jubiläumsjahr einen Karl-Barth-Tag mit der Theologin Christiane Tietz zu gestalten. Das vielfältige Programm umfasst Musik, Wanderung, Imbiss und einen Gottesdienst. Anmeldung: bis 30. September 2019 an: kulturkreis@oberrieden.ch

Mehr erfahren »

Podiumsdiskussion und Filmvorführung «Zwingli»

11. Oktober, 18:00
Kloster Kappel, Kappelerhof 5
Kappel am Albis, ZH 8926 Schweiz
+ Google Karte

In Sichtweite des Klosters Kappel fand am 11. Oktober 1531 der Zweite Kappeler Krieg statt. Es war ein unglücklicher, blutiger Sonntag, der den ersten europäischen Religionskrieg markierte. Der Zürcher Reformator Ulrich Zwingli fiel in dieser Schlacht, wurde als Ketzer gevierteilt, verbrannt, seine Asche verstreut. Ein halbes Jahrtausend später ist die Welt eine andere und doch sind Kriege im Namen der Religion immer noch ein Thema. Am Todestag von Zwingli nehmen wir uns am Originalschauplatz Zeit, um zu gedenken, Bilanz zu…

Mehr erfahren »

Biken für die Bibel

12. Oktober, 8:00
Robert-Walser-Platz Biel, Robert-Walser-Platz
Biel, 2503 Schweiz
+ Google Karte

Es handelt sich um eine Velofahrt (30 bis 80 km) um den Bielersee, eine Wanderung (5 bis 12 km) von Biel aus oder einen kulturellen Stadtrundgang zugunsten einer tschadarabischen Bibelübersetzung der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Der Start ist am 12. Oktober, zwischen 8 Uhr und 10 Uhr 30 auf dem Robert-Walser-Platz in Biel. Nach der Tour wird ab 12 Uhr ein Mittagessen in der Pauluskirche in Biel angeboten (Richtpreis 12 Franken pro Person). Jede Spende trägt dazu bei, dass die Bibel weiter übersetzt…

Mehr erfahren »

Fachtagung Menschenhandel im Asylbereich

18. Oktober, 8:30 bis 13:00
Hotel Kreuz Bern, Zeughausgasse 39/41
Bern, 3011 Schweiz
+ Google Karte

Nach den Grausamkeiten in Libyen endlich europäischen Boden betreten – um dann in Italien erneut ausgebeutet zu werden. Von Äthiopien mit falschen Versprechungen nach Saudi Arabien gelockt und dort im Privathaushalt ausgebeutet. Endlich gelingt die Flucht in die Schweiz – und dann? Wie werden Betroffene von Menschenhandel im Schweizer Asylprozess erkannt, geschützt und betreut? Werden ihre Grundrechte respektiert und wo steht die Schweiz im europäischen Vergleich? Die Tagung der Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration (FIZ) zur hochaktuellen Thematik analysiert die Situation…

Mehr erfahren »

Theos OffenBar

18. Oktober, 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 7:00pm Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 18. Dezember 2019 wiederholt wird.

Lokal Hertizentrum Süd, Hertizentrum
Zug, 6300 Schweiz
+ Google Karte

Theos OffenBar will ein Dialograum sein für offene, nährende Gespräche über Gott und die Welt. In geschütztem Rahmen mit Kaminfeuergespräch-Charakter soll es um Begegnung unter Menschen gehen, ums Kennenlernen und ums Lernen überhaupt. Theos OffenBar steht allen Interessierten offen, unabhängig von Konfession und Religion. Bar geöffnet ab 19.00 Uhr, Gesprächsbeginn jeweils 19.30 Uhr

Mehr erfahren »

Vierter Basler Preacher Slam

25. Oktober, 19:30
Matthäuskirche Basel, Feldbergstrasse 81
Basel, 4057
+ Google Karte

Raus aus der Comfort-Zone Kanzel, rein ins Slam-Gewühl: Drei unerschrockene Pfarrleute gegen drei unbeeindruckte Slam-Profis. Geistvolle Duelle zu tierischen Themen.So schnell wurde noch kein Pfarrer gefeuert, so kurzdichtete selten eine Poetin in der Kirche: Für den Auftritt mit Text und Pointen haben die Poeten und Pfarrerinnen maximal sechs Minuten Zeit. Das Publikum stimmtlautstark ab, wer den Preis gewinnt: EineFlasche Spirit. Line-Up: Remo Zumstein (Bern), Martina Hügi (Winterthur) Caterina John (Basel), Corinne Dobler (Bremgarten, AG) Lea Meier (Therwil), Dietrich Jäger (Ettingen)Moderation:Daniela…

Mehr erfahren »

EXODUS – ein Mundarttheater

27. Oktober, 17:00 bis 19:30
Kirchgemeindehaus Johannes Bern, Wylerstrasse 5
Bern, BE 3014 Schweiz
+ Google Karte

Im Herbst 2019 inszeniert das Berner Theaterensemble Johannes der Kirchgemeinden im Nordquartier sein neues Mundarttheaterstück. Das abendfüllende Stück zur biblischen Figur des Mose ist eine Geschichte über Anpassung und Widerstand, Gottvertrauen und Sehnsucht nach Sicherheit. Der Musiker und Komponist Hans Eugen Frischknecht begleitet die Inszenierung mit Improvisationen auf Klavier und Synthesizer. Altersempfehlung: mit Vorbereitung ab 10 Jahren. Die Mosegeschichte eignet sich für den Unterricht in Schule und Kirche. Die Vorbereitung auf den Theaterbesuch wird als Modellunterricht zum Download angeboten (ab…

Mehr erfahren »

Jahreskonzert der Gospel Singers Wollishofen

27. Oktober, 17:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 2. November 2019

Alte Kirche Wollishofen, Kilchbergstrasse 13
Zürich, 8038 Schweiz
+ Google Karte

Die Gospel Singers Wollishofen wurden 2001 gegründet. Ihr Repertoire umfasst Songs aus den Genres Jazz, Country/Bluegrass und Pop bis hin zu afrikanischen Spirituals. Am 27. Oktober und 2. November laden sie alle Musikfreunde zu ihren zwei Jahreskonzerten ein.  Kosten: 34 CHF / 15 CHF (Kinder bis 16 Jahre)

Mehr erfahren »

Erster Baselbieter Preacher Slam

27. Oktober, 17:00
Reformierte Kirche St. Jakob, Sissach, Kirchgasse
Sissach, 4450 Schweiz
+ Google Karte

Raus aus der Comfort-Zone Kanzel, rein ins Slam-Gewühl: Drei unerschrockene Pfarrleute gegen drei unbeeindruckte Slam-Profis. Geistvolle Duelle zu tierischen Themen.So schnell wurde noch kein Pfarrer gefeuert, so kurzdichtete selten eine Poetin in der Kirche: Für den Auftritt mit Text und Pointen haben die Poeten und Pfarrerinnen maximal sechs Minuten Zeit. Das Publikum stimmtlautstark ab, wer den Preis gewinnt: EineFlascheSpirit. Line-Up: Matthias Plattner (Sissach), Detlef Noffke (Ormalingen), Franziska Kuhn (Kaiseraugst), Remo Zumstein (Bern), Martina Hügi (Winterthur), Caterina John (Basel)Moderation:Daniela DillEintritt:15.– /10.–…

Mehr erfahren »

Wer oder was ist Gott?

29. Oktober, 18:30 bis 20:00
Centre der Eglise francaise réformeé, Holbeinplatz 7
Basel, 4051 Schweiz
+ Google Karte

In der Dialogreihe «Was glaubst du?» tauchen Sie in die vielfältige Welt des christlichen Glaubens und Lebens ein. Pfarrerinnen und Theologen legen ihre Ansichten dar und sprechen miteinander über Kernthemen des Glaubens. Diesmal widmen sich die Teilnehmenden der Frage, wer oder was Gott ist. Wo findet man Antworten darauf? Welche Gottesbilder begeistern, welche bereiten eher Mühe? Eintritt: frei/Kollekte

Mehr erfahren »

Frauenritual Dunkelzeit und Allerseelen

30. Oktober, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Die langen, hellen Tage des Jahres liegen hinter uns, die dunkelste Zeit vor uns. Das ist der richtige Moment für ein Übergangs-Ritual. Wir erinnern uns an geliebte Menschen, die wir verloren haben und werden uns bewusst, dass wir selber Teil des grossen Kreislaufs von Geburt und Tod, von Werden und Vergehen sind. Wir erinnern uns an unsere Vorfahren und Ahninnen. Wir feiern die Dunkelheit. Und wir vertrauen darauf, dass in der winterlich dunklen Brachzeit, während der das Leben still zu…

Mehr erfahren »

Fachtagung zum frühen Kindsverlust

31. Oktober
Campussaal Kultur + Kongresse, Bahnhofstrasse 6
Brugg Windisch, Aargau 5210 Schweiz
+ Google Karte

Was hilft Eltern, wenn ihr Kind stirbt? Dieser Frage geht eine interdisziplinäre Tagung, organisiert von der Fachstelle Kindsverlust, nach. Speziell in den Blick genommen wird dabei der sogenannte perinatale Kindstod, also der Tod rund um den Zeitpunkt der Geburt. Der Anlass richtet sich an Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Ethik, Psychologie und Psychotherapie, Trauerbegleitung und Seelsorge. Eine Online-Anmeldung ist bis am 20. Oktober 2019 möglich. Nach diesem Datum werden Anmeldungen nur noch vor Ort entgegen genommen; die Tagungsgebühr wird entsprechend…

Mehr erfahren »

November 2019

Mendelssohntage Aarau

1. November bis 10. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Jugendevent «YAY Reformotion Day»

2. November

Die reformierte Zürcher Landeskirche beauftragt die junge Generation mit der letzten Grossveranstaltung zum Reformationsjubiläum: Am 2. November 2019 beleben Jugendliche die Zürcher Innenstadt und setzen mit dem YAY Reformotion Day gemeinsam ein Zeichen der Einheit und der Vielfalt. Unter dem Motto «Kirche, die bewegt» sind zahlreiche Aktionen rund um das Grossmünster und die Kirche St. Peter geplant. So werden auf einer grossen Bühne auf dem Zwingliplatz verschiedene Bands auftreten, es gibt Flashmobs, Tanz und Theater und auf den beiden Marktplätzen…

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

2. November bis 11. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Ökumenische Herbsttagung: «Kirche. Macht. Politik.»

2. November, 8:30 bis 16:30
Pfarrei Dreifaltigkeit Bern, Sulgeneckstrasse 11/13
Bern, Schweiz
+ Google Karte

«Kirche.Macht.Politik» benennt ein Spannungsfeld, das innerhalb und ausserhalb der Kirche für Gesprächsstoff sorgt: Die Debatten, ob und wie Kirche sich im öffentlichen Raum äussern sollen, werden momentan intensiv geführt. Die einen rufen die Kirchen zur Verantwortung, andere ärgern sich über ihre Einmischung. Zwar ist heute die gesellschaftliche Bedeutung der Kirchen geschwächt, trotzdem erleben Bürgerinnen und Bürger religiös begründete politische Argumentationen als autoritär und übergriffig. Häufig empfinden auch Pfarrpersonen kirchliche Stellungnahmen als moralisierend. Gleichzeitig ist den Menschen, die an gesellschaftlichen Brennpunkten…

Mehr erfahren »

Jahreskonzert der Gospel Singers Wollishofen

2. November, 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 2. November 2019

Alte Kirche Wollishofen, Kilchbergstrasse 13
Zürich, 8038 Schweiz
+ Google Karte

Die Gospel Singers Wollishofen wurden 2001 gegründet. Ihr Repertoire umfasst Songs aus den Genres Jazz, Country/Bluegrass und Pop bis hin zu afrikanischen Spirituals. Am 27. Oktober und 2. November laden sie alle Musikfreunde zu ihren zwei Jahreskonzerten ein.  Kosten: 34 CHF / 15 CHF (Kinder bis 16 Jahre)

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

3. November bis 12. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

4. November bis 13. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

5. November bis 14. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

6. November bis 15. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Schöpfung und Ökologie

6. November, 19:00
Offene Kirche Elisabethen, Basel, Elisabethenstrasse 10 – 14
Basel, BS 4051 Schweiz
+ Google Karte

Die Erde wird in vielen Religionen als Gottes Schöpfung angeschaut, die den Menschen zur Sorge anvertraut ist. Welchen Beitrag könnten und müssten die Religionsgemeinschaften zum Schutz der Umwelt leisten? Was tragen sie bei, um angesichts des Klimawandels neue Wege einzuschlagen und eine Haltung des Respekts gegenüber der Schöpfung einzuüben? Diese Fragen werden von Amira Hafner-Al Jabaji, Islamwissenschaftlerin, Valérie Rhein, Judaistin und Doris Strahm, Theologin und Publizistin, beantwortet. Eintritt: frei/Kollekte

Mehr erfahren »

Internationale Tagung: «Zürichs gelebte Reformation»

7. November bis 8. November
Universität Zürich Raum RAA G 01, Rämistrasse 59
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Mit den Reformationen in Europa gingen grundlegende theologische, politische und gesellschaftliche Veränderungen einher. Wie wurde in Zürich die Reformation erfahren, wie wurde sie erlebt und gelebt? Die vom Historischen Seminar der Universität Zürich organisierte Tagung fragt, welche direkten und indirekten Auswirkungen die zwinglianische Reformation auf den Alltag der Zürcher Bevölkerung hatte. Dabei wird die Reformation nicht allein als punktuelles Ereignis verstanden, sondern im Sinne des Konzepts der «long reformation» als ein Prozess erfasst, der bis ins 18. Jahrhundert reichte. Anmeldung…

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

7. November bis 16. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Religion in den Medien: Was ist faire Berichterstattung?

7. November, 19:00
Zwinglihaus Basel, Gundeldingerstrasse 370
Basel, 4053
+ Google Karte

Wenn Religion in die Schlagzeilen gerät, dann meist negativ. Medienberichte handeln zum Beispiel von zunehmender Bedeutungslosigkeit der christlichen Kirchen in der Gesellschaft oder sie bringen den Islam in Zusammenhang mit Radikalisierung und Terrorismus. Dabei spielt auch eine Rolle, dass Berichte mit aussergewöhnlichen Inhalten umso grössere Aufmerksamkeit erhalten. Alltäglich gelebte Religion wird in den Medien hingegen wenig wahrgenommen. Im Podiumsgespräch wird das Thema auch anhand konkreter Medienbeiträge diskutiert. Eintritt: frei/Kollekte

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

8. November bis 17. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

9. November bis 18. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Tagung: Kosmos in Zürcher Kammern

9. November, 9:00 bis 18:00
Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz 6
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Zwischen dem 23.8 und dem 7.12.2019 verwandelt sich die Schatzkammer der Zentralbibliothek Zürich in eine kosmographische Kunstkammer. Die Ausstellung bietet ein breites Spektrum an kosmografischen Objekten, Bildern und Texten - von den Sphärendiagrammen auf den Pergamentblättern des 10. Jahrhunderts bis zur interaktiven 3D-Visualisierung des berühmten St. Galler Globus. Diesem Nebeneinander und seinen dynamischen Transformationsprozessen will sich die öffentliche Tagung «Kosmos in Zürcher Kammern» annehmen. Am 9. November werden ausgewählte Exponate der Ausstellung im Hermann-Escher-Saal der Zentralbibliothek einander gegenübergestellt und aus…

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

10. November bis 19. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Hotspot Theologie: Arm und Reich

12. November, 18:30 bis 21:00
Zwinglihaus Basel, Gundeldingerstrasse 370
Basel, 4053
+ Google Karte

Der Wohlstand vieler Bewohner und Bewohnerinnen der Schweiz ist nicht selbstverständlich. Er beruht auf den schlechten Lebens- und Arbeitsbedingungen anderer Menschen. Das Gefälle zwischen Arm und Reich driftet auseinander. An drei Abenden nehmen die Gastredner die alten biblischen Geschichten über Armut und Reichtum kritisch unter die Lupe, setzen sie in Bezug zu heutigen Theorien und fragen nach dem Handlungsspielraum. Programm: 12. November 2019: Brotgespräche. Was Armut mit uns macht 10. Dezember 2019: Gerechtigkeit? Wie kriegen wir das Kamel durch das…

Mehr erfahren »

Ergreifende Klassik und Romantik

12. November, 19:30
Kirche St. Peter Zürich, St. Peterhofstatt 2
Zürich, 8001
+ Google Karte

Das 2011 gegründete Orchester vom See ist ein Orchester aus jungen Berufsmusikern. Mit dabei sind auch Musikstudierende, unter anderem die Solistin und Geigerin Oleksandra Fedosova aus der Ukraine. Im Zentrum des Konzerts steht das Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy. Umrahmt wird es durch ein Werk des Wädenswiler Komponisten Fritz Stüssi (1874–1923) und der Sinfonie Nr. 103 «mit dem Paukenwirbel» von Joseph Haydn. Das Orchester wird erstmals vom jungen Dirigenten Dominic Limburg geleitet. Eintritt: 50/30 CHF, Studenten und Schüler 20 CHF. Tickets…

Mehr erfahren »

Kurs: Gebote, Verbote, Gesetze in den Religionen

13. November, 19:00 bis 20:30
Zwinglihaus Basel, Gundeldingerstrasse 370
Basel, 4053
+ Google Karte
CHF90

Judentum, Christentum und Islam kennen Gebote und Verbote, die aus ihren heiligen Schriften und den Traditionen stammen. Sie beschreiben, was gut und richtig, was schädigend und falsch ist. Jede der Religionen geht ganz spezifisch mit Geboten und Verboten um. An drei Abenden erhalten die Teilnehmenden von Vertreterinnen aus Judentum, Christentum und Islam einen Einblick in Grundlagen, Traditionen und Diskussionen rund um die jeweiligen Gebote und Verbote. Im Rahmen des vierten Kursabends tauschen sie sich untereinander und mit dem Team von…

Mehr erfahren »

Theos OffenBar

18. November, 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 7:00pm Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 18. Dezember 2019 wiederholt wird.

Lokal Hertizentrum Süd, Hertizentrum
Zug, 6300 Schweiz
+ Google Karte

Theos OffenBar will ein Dialograum sein für offene, nährende Gespräche über Gott und die Welt. In geschütztem Rahmen mit Kaminfeuergespräch-Charakter soll es um Begegnung unter Menschen gehen, ums Kennenlernen und ums Lernen überhaupt. Theos OffenBar steht allen Interessierten offen, unabhängig von Konfession und Religion. Bar geöffnet ab 19.00 Uhr, Gesprächsbeginn jeweils 19.30 Uhr

Mehr erfahren »

StopArmut-Konferenz 2019 «Zero Hunger»

23. November
Berufsschule Aarau, Tellistrasse 58
Aarau, 5001 Schweiz
+ Google Karte

Die StopArmut-Konferenz 2019 zum Thema «Zero Hunger» findet in der Berufsschule in Aarau statt. Mit Referaten von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Wissenschaft, einer breiten Palette an Workshops sowie verschiedenen Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten widmen sich die Teilnehmenden Fragen der Ernährungssicherheit und einer nachhaltigen Landwirtschaft. Im Fokus stehen diese Themen: Mein Lebensstil: Was kommt bei mir auf den Teller, damit es für alle reicht? Welche Auswirkungen hat mein Lebensstil auf die Umwelt und auf die Menschen im globalen Süden? Welche…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren