«Wort zum Sonntag»: Dichtestress in den Bergen

Einheimische, Feriengäste und seit einiger Zeit auch wieder der Wolf: Die Schweizer Bergwelt ist als Lebens- und Erholungsraum begehrt. Der Dichtestress in den Alpen sorgt aber auch für neue Konflikte. Im «Wort zum Sonntag» stellt sich der reformierte Pfarrer Simon Gebs die Frage, wem der Alpenraum gehört – und wie ein harmonisches Zusammenleben aller Beteiligten möglich ist.

Hinweis: Die SRF-Sendung Wort zum Sonntag entsteht in Zusammenarbeit mit den Reformierten Medien, die auch das Nachrichtenportal ref.ch betreiben.