Dachverband Freikirchen

Kritik an Covid-Eingangskontrollen

Der Dachverband Freikirchen.ch lehnt es ab, Eingangskontrollen mit einem Covid-Zertifikat zu machen. Dies verstosse gegen die Religionsfreiheit.

Noch läuft die Vernehmlassung zu einem staatlichen Covid-Zertifikat, das eine Impfung gegen das Coronavirus, einen negativen Test oder eine Genesung vom Virus festhalten würde. Der Dachverband Freikirchen.ch stellt sich schon jetzt gegen Zugangskontrollen bei Gottesdiensten, wie einer Medienmitteilung vom 12. Mai zu entnehmen ist.

Gottesdienste seien ein Ausdruck der freien Religionsausübung und dürften nicht durch Identitätskontrollen reglementiert werden. Der Dachverband hält zwar fest, dass ein solches Zertifikat kein Kernanliegen des christlichen Glaubens sei. «Aber wenn wir das Wort ‹frei› schon im Namen führen, liegt es in der Natur der Sache, sich für die Freiheit der Religionsausübung, der Versammlungsfreiheit und der freien Meinungsäusserung einzusetzen», so Peter Schneeberger, Präsident von Freikirchen.ch.

«Interne Polizei»

Ausserdem würden bei Eingangskontrollen ehrenamtliche Mitarbeiter zu «einer Art interner Polizei». Weiter führt der Verband an, dass sich in Zukunft einige Personen Tests oder Zertifikate nicht leisten könnten, falls diese wieder kostenpflichtig würden.

Freikirchen.ch verweist zudem auf die eigenen Schutzkonzepte, die konsequent umgesetzt würden. In der Schweiz sei keine «Covid-Ansteckungswelle» aus Freikirchengottesdiensten bekannt.

Zertifikate für Rockkonzerte sinnvoll

Der Dachverband stellt sich aber nicht kategorisch gegen ein Covid-Zertifikat. Etwa bei grossen Konzerten könne ein solches die Ansteckungsgefahr reduzieren. «Gottesdienste sind aber keine Rockkonzerte, wo die Menschen eng aneinander tanzen», so Schneeberger.

Freikirchen.ch ist ein Dachverband der Freikirchen und christlicher Gemeinschaften in der Schweiz. Er vereint laut eigenen Angaben 20 freikirchliche Bewegungen aus der Deutschschweiz, zu denen über 750 örtliche Kirchen mit ihren diakonischen Werken gehören. (mos)