Amtswechsel

Weltgebetstag Schweiz hat neue Präsidentin

Vroni Peterhans übernimmt neu die Leitung der Organisation Weltgebetstag Schweiz. Vizepräsidentin wird Sara Hanselmann.

Nach 12 Jahren gibt Heidi Wettstein das Präsidium von Weltgebetstag Schweiz ab, wie einer Medienmitteilung vom 4. Mai zu entnehmen ist. Neu übernimmt Vroni Peterhans die Leitung. Peterhans lebt im Kanton Aargau, ist Bäuerin und Katechetin und Mitglied des Schweizerischen Katholischen Frauenbunds. Sie freue sich auf die Herausforderung, die «besondere schwesterliche Verbundenheit» in der Organisation gebe ihr und dem Team Kraft. Das Vizepräsidium geht von Sonja Scheuermeier an Sara Hanselmann über.

Der Weltgebetstag wird jeweils am ersten Freitag im März gefeiert. Organisiert wird er von einem ökumenischen Frauennetzwerk, jedes Jahr ist ein Team aus einem anderen Land für die Vorbereitung zuständig. (mos)