Heks beider Basel hat einen neuen Geschäftsleiter

Der aktuelle Bürgermeister von Lörrach Michael Wilke übernimmt per 1. Juli 2018 die Leitung der Heks-Regionalstelle beider Basel.


Wilke ist 1965 im sächsischen Zwickau geboren, Diplom-Ingenieur und seit 2012 Bürgermeister von Lörrach. In dieser Funktion ist er aktuell zuständig für die Bereiche Soziales, Bau und Umwelt, wie es in einer Mitteilung des Hilfswerks der evangelischen Kirchen in der Schweiz vom 12. Januar heisst. Zuvor war Michael Wilke unter anderem als Umweltberater, Mediator und Lehrbeauftragter an der Universität von Montpellier tätig. 2007 übernahm Wilke die Leitung des Trinationalen Umweltzentrums (TRUZ) in Weil am Rhein.

Michael Wilke übernimmt die Geschäftsleitung von Heks beider Basel von Christian Plüss, der in den Ruhestand geht.

Schwerpunkt Integration

In der Heks-Regionalstelle beider Basel sind rund 38 Mitarbeitende tätig. Die Regionalstelle betreut Projekte mit einem jährlichen Volumen von 5,6 Millionen Franken. Schwerpunkte sind Programme zur Integration von Migranten sowie Anwaltschaft und Rechtsbeistand für Asylsuchende und Flüchtlinge. (no)