Abstimmung

Genfer Kirche unterstützt «Ehe für alle»

Die Evangelische Kirche von Genf fordert die gleichen Rechte für homosexuelle Paare. Sie spricht sich für ein Ja zur «Ehe für alle» aus.

Seit knapp zwei Jahren können sich homosexuelle Paare in der Genfer Kirche segnen lassen. Sagt das Schweizer Stimmvolk am 26. September Ja zur «Ehe für alle», steht auch einer kirchlichen Trauung nichts mehr im Weg. Dies bekräftigt die Evangelische Kirche von Genf (EPG) in einer Mitteilung.

Darin spricht sich die Kirche für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare aus. Die EPG bringe damit ihre Unterstützung für «die volle Integration homosexueller Paare in die Gesellschaft und für die Anerkennung ihrer Rechte» zum Ausdruck.

Die Genfer Kirche hat sich laut Angaben in den vergangenen Jahren verschiedentlich für die Anliegen der Community stark gemacht. So wurde unter anderem die Plattform «Antenne LGBTI Genève» geschaffen, die Gleichheit und Inklusion in Kirche und Gesellschaft fördern will. (no)