Kirchen beider Basel zum letzten Mal an der muba

In Basel findet vom 8. bis 17. Februar die Dernière der Basler Mustermesse statt. Letzte Gelegenheit für die Kirchen, ihre Angebote dort zu präsentieren.


Die katholische und die reformierte Kirche Basel-Landschaft, die katholische Kirche Basel-Stadt und die christkatholischen Kirchen beider Basel stellen an der muba-Dernière während zehn Tagen ihre Dienstleistungen vor. Das diesjährige Motto lautet «Kirche ist mehr als Sie glauben».

Der Standbetrieb auf dem «Platz der Begegnung» in der Halle 2 werde mit wechselnden Tagespartnern gewährleistet, schreibt die reformierte Kirche Baselland am 6. Februar. Dazu gehören laut Mitteilung die Offene Kirche Elisabethen, das Kloster Mariastein, ein Palliative-Care-Team und verschiedene Freiwilligen-Projekte.

Die 103. muba findet vom 8. bis 17. Februar 2019 auf dem Messegelände in Basel statt. Zum Abschluss organisieren die Kirchen und die muba gemeinsam einen Apéro auf dem «Platz der Begegnung». (pd)