In eigener Sache: Pascale Huber neue Geschäftsführerin

Das Kommunikationsunternehmen der reformierten Kirchen der Deutschschweiz erhält eine neue Leitung: Die Pfarrerin Pascale Huber wird künftig die Reformierten Medien als Geschäftsführerin leiten. Sie soll eine vom Vorstand beschlossene Strategieanpassung umsetzen.

Pascale Huber, die neue Geschäftsführerin der Reformierten Medien. (Bild: Gion Pfander)

Wie aus dem Schreiben des Vorstandes der Reformierten Medien an die Trägerschaftskirchen zu entnehmen ist, sieht sich das Unternehmen gezwungen, nach einem letztjährigen Betriebsverlust umgehend eine Anpassung der Unternehmensstrategie vorzunehmen. Neu wird sich das Unternehmen einzig auf das Kerngeschäft Publizistik und Radio/Fernsehen konzentrieren. Der Bereich der Marktdienstleistungen, der Schulungen und Beratungen im Bereich der Kommunikation umfasst, soll ausgelagert werden. Dies hat zur Folge, dass per 1. Juli die Pfarrerin Pascale Huber das Unternehmen leitet. Der bisherige Geschäftsführer Thomas Gehrig und der Verlagsleiter Erik Senz verlassen das Unternehmen in den kommenden Monaten. Pascale Huber verantwortet seit 1. Januar 2016 den Geschäftsbereich Publizistik und ist in dieser Funktion auch langjährige Radio- und Fernsehbeauftragte der Reformierten Medien.

Massnahmen sollen rasch greifen

Durch die Restrukturierungsmassnahmen und eine strikte Finanzkontrolle rechnet der Vorstand bereits in diesem Jahr mit einem «deutlich besseren Ergebnis». Die genauen Zahlen werden an der Generalversammlung der Reformierten Medien im Juni der Öffentlichkeit präsentiert. Der Vorstand dankt im Schreiben Erik Senz für sein langjähriges Engagement und Thomas Gehrig für sein engagiertes Wirken «in einer herausfordernden Zeit der Veränderung.»

Die Reformierten Medien sind Herausgeber des Internetportals ref.ch und des reformierten Magazins bref, das alle zwei Wochen erscheint. Zudem erarbeiten sie im Auftrag und in Abstimmung mit dem Schweizer Radio und Fernsehen SRF die Sendung Wort zum SonntagRadiopredigten und Gottesdienstübertragungen. (dem)