Schwyzer Reformierte rechnen mit ausgeglichenem Budget

Die Synodalen der Schwyzer Kantonalkirche genehmigten an ihrer Versammlung das Budget 2019. Es geht von stabilen Zahlen aus.


Die Evangelisch-reformierte Kantonalkirche Schwyz geht für das Jahr 2019 von einem ausgeglichenen Budget aus. Dieses wurde von der Synode einstimmig angenommen, wie die Kantonalkirche am 10. November mitteilte.

Weiter genehmigten die Abgeordneten einen Antrag, wonach die Legislaturziele 2018 bis 2021 an eine synodale Kommission delegiert werden sollen. Diese gibt interessierten Kirchgemeinden und Kantonalbehörden die Möglichkeit, die Strategie der Kantonalkirche mitzubestimmen.

Die Kollekte von 1150 Franken spendet die Synode einer iranischen Familie, die nach Aufenthalt im Bezirk Einsiedeln nach Italien zurückgeführt wurde. (no)