Winterthur: Kirchen mit Stand an der Familienmesse «FamExpo»

Die «FamExpo» in Winterthur findet am kommenden Wochenende zum 10. Mal statt. Auch die katholische und die reformierte Kirche sind mit einem Stand an der Messe vertreten.

An der «FamExpo» in Winterthur.
An der «FamExpo» in Winterthur. (Bild: Anita Francioli)

Das kirchliche Standpersonal stehe beratend zur Verfügung und gebe Auskunft, wie der Glaube auch in der Familie vermittelt werden kann, wie die beiden Kirchen am 26. Mai mitteilten. Der Stand beider Kirchen sei als kleine «Oase» angelegt: Eine Arche Noah aus Holz mit Tierfiguren und eine rund fünf Meter hohe Kirchturm-Kugelbahn lade zum Spielen ein. Es gebe Sitzmöglichkeiten, einen Wickeltisch und an den Nachmittagen stündlich ein Puppenspiel.

Mit ihrer Teilnahme an der «FamExpo» wollen die Kirchen junge Familien auf ihre Angebote aufmerksam machen. Informiert werde insbesondere über die Taufe, die kirchlichen Begleitangebote für Eltern und die religiöse Kindererziehung.

 

Die «FamExpo» beginnt am Freitag, den 29. Mai (bis Sonntag, 31. Mai). Öffnungszeiten an den drei Messetagen: 10 bis 18 Uhr, Eulachhallen Winterthur