Kirchenbund bestätigt Vizepräsidium

Der Rat des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes hat die Präsidiumsstellvertreter für die nächsten drei Jahre gewählt.


Esther Gaillard und Daniel Reuter sind erneut ins Vizepräsidium des Kirchenbundsrates gewählt worden. Der Rat habe sich am 23. Januar erstmals in neuer Zusammensetzung getroffen, schreibt der Schweizerische Evangelische Kirchenbund am 31. Januar. Neu sitzt Philippe Blaser für Daniel de Roche im Rat, der auf Ende 2018 zurücktrat.

Für die Legislatur 2019-2022 besteht der Rat nun aus Gottfried Locher (BE, Präsident), Esther Gaillard (VD, Vizepräsidentin), Daniel Reuter (ZH, Vizepräsident), Pierre-Philippe Blaser (FR), Sabine Brändlin (BL), Ulrich Knoepfel (GL), Ruth Pfister-Murbach (TG). (pd)