«Wort zum Sonntag»: Donnerstags in Schwarz

Vergewaltigung, Genitalverstümmelung, Kinderheirat: Die Liste von Gewalttaten gegen Frauen ist fast endlos. Auch in religiösen Systemen seien die Frauen nach wie vor untergeordnet, sagt die reformierte Pfarrerin Catherine McMillan. Die Kampagne «Donnerstags in Schwarz» des Ökumenischen Rats der Kirchen setze ein Zeichen gegen diese Unterdrückung.

Hinweis: Die SRF-Sendung Wort zum Sonntag entsteht in Zusammenarbeit mit den Reformierten Medien, die auch das Nachrichtenportal ref.ch herausgeben.