Hier finden Sie in der Regel die aktuellen und älteren Predigten der Sonntagsgottesdienste im PDF-Format zum Lesen und Herunterladen. Klicken Sie einfach auf die Titel an der linken Seite.

Gott auf der Anklagebank - Ist Gott zornig, sexistisch und rassistisch?

Neue Predigtreihe ab 20. Januar 2019

Das neue Jahr startet mit einem Hammerschlag. Nämlich dem Schlag des Richterhammers. Der Angeklagte? Niemand anderes als Gott selbst.

Immer wieder erheben Menschen schwerste Vorwürfe gegen Gott, gerade mit Blick auf das Alte Testament. Ist das wirklich der gleiche Gott, wie wir ihn bei Jesus sehen? Wo ist da die Menschenliebe?

Von Januar bis März widmen wir uns in einer achtteiligen Predigtreihe dem schlechten Ruf von Gott und behandeln 7 Anklagepunkte, denen Gott immer wieder ausgesetzt ist. Sind alles nur falsche Anschuldigungen? Oder ist Gott schuldig im Sinne der Anklage?

Die Daten der Predigtreihe sind:

20. Januar, 9.45 Uhr in Tägerwilen: «Der Angeklagte: Ein Gott mit schlechtem Leumund» mit Simone Widler

27. Januar, 9.45 Uhr in Tägerwilen: «1. Anklagepunkt: Gott ist zornig» mit Philipp Widler

3. Februar, 9.45 Uhr in Gottlieben: «2. Anklagepunkt: Gott ist sexistisch» mit Simone Widler

17. Februar, 9.45 Uhr in Tägerwilen: «3. Anklagepunkt: Gott ist rassistisch» mit Philipp Widler

24. Februar, 9.45 Uhr in Tägerwilen: «4. Anklagepunkt: Gott ist ein Kontrollfreak» mit Philipp Widler

3. März, 9.45 Uhr in Gottlieben: «5. Anklagepunkt: Gott ist ein chronischer Gewalttäter» mit Philipp Widler

10. März, 9.45 Uhr in Tägerwilen: «6. Anklagepunkt: Gott ist gefühlskalt und stur» mit Philipp Widler

17. März, 9.45 Uhr in Tägerwilen: «7. Anklagepunkt: Gott ist taub und stumm» mit Simone Widler

Während dieser Reihe wird in der Kirche ein Fragebriefkasten stehen. Was sind Ihre Anklagepunkte gegen Gott? Was ist Ihre Meinung? Was für Fragen haben Sie? Wo verstehen Sie Gott nicht? Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen und gerne nehmen wir diese Fragen in der einen oder anderen Form auf.

Neben diesen acht Sonntagsgottesdiensten finden auch fünf Vertiefungsabende zu den Anklagepunkten statt unter der Leitung von Brigitte Leuch (Erwachsenenbildnerin, FA). Diese Abende finden anstelle des bisherigen Gemeindeforums an folgenden Dienstag- resp. Donnerstagabenden statt: 24. Januar, 5. Februar, 21. Februar, 5. März und 21. März, jeweils um 19:30 Uhr im Kirchweg 8.

Datum: 19.12.2018