Informationen zu Trauungen in der Kirche Oltingen

Aktuelle Trauungen:

..................................

Sehr geehrtes Brautpaar,

wir freuen uns, dass Sie sich für eine Trauung in der historische Kirche St. Nikolaus in Oltingen interressieren. Nachfolgend finden Sie einige wichtige Information. 

Für Reservationen kontaktieren Sie unsere Sigristin Marion Hufschmid, Tel: 061 991 96 67 EMail:marion.hufschmid.mh@gmail.com

Benützungskriterien:

Die Kirche Oltingen steht Brautleuten unentgeltlich zur Verfügung;

Wenn die Braut oder der Bräutigam der evangelisch-reformierten Landeskirche angehört und zudem

-          in der Kirchgemeinde wohnhaft ist oder hier konfirmiert wurde.

-          Oder seine / ihre Eltern in der Kirchgemeinde wohnen und Mitglied der evangelisch-reformierten Landeskirche sind.

Mitglieder von anderen Landeskirchen (christkatholisch od. röm.-katholisch), sowie von evangelischen Freikirchen, die nicht der evangelisch-reformierten Landeskirche angehören und alle übrigen auswärtigen Brautpaare entrichten eine Gebühr gemäss beiliegendem Vereinbarungsblatt (ohne Organistenentschädigung).

Ökumenische Trauungen sind möglich.

Trauungen nicht-christlicher Religionen sind ausgeschlossen. 

Trauungszeiten

sind Samstag     11.00Uhr oder 12.30Uhr oder 14.00Uhr oder 15.30Uhr

Der Blumenschmuck wird vom Brautpaar besorgt.

-          Finden am gleichen Tag mehrere Trauungen statt, ist eine gemeinsame Dekoration erforderlich.       

-          Falls Sie den Blumenschmuck für den Sonntagsgottesdienst in der Kirche lassen wollen, teilen Sie dies bitte unserer Sigristin mit. Wir freuen uns darüber und danken Ihnen herzlich.

Das Fotografieren, Filmen, sowie die Aufnahme und Wiedergabe von Tonaufnahmen sind mit der Sigristin und dem/der Traupfarrer/in abzusprechen.

Die Kollekte fällt in der Regel der Kollektenkasse der Kirchgemeinde zu und darf nicht mitgenommen werden.

Es ist auch möglich, den Verwendungszweck selbst zu bestimmen. In diesem Fall ist dafür ein Einzahlungsschein der Sigristin abzugeben.

Weitere Bestimmungen

Es ist untersagt, in der Kirche und auf dem ganzen Kirchengelände Blumen, Konfettis, Reis u.a. zu streuen. Bei einer übermäßigen Verunreinigung der Kirche oder des Kirchenareals werden die Reinigungskosten dem Brautpaar in Rechnung gestellt.

Denken Sie daran, dass unsere Kirche vom Friedhof umgeben ist und respektieren Sie die Grabruhe (Aperos, Musikbeiträge und Spiele im Freien sind nur auf dem Pfarrhausplatz möglich, jedoch auch nur, wenn nach Ihrer Trauung keine unmittelbar darauf folgende stattfindet). Der Pfarrgarten kann gegen Gebühr gemietet werden, eine Benützungsordnung, die bei der Sigristin angefordert werden kann gibt Auskunft.

Der Pfarrgarten ist kein Kinderspielplatz. Dieser befindet sich auf dem anschliessenden Schulhausareal.

Falls anschließend an Ihre Trauung keine weitere Trauung stattfindet, besteht die Möglichkeit, die Niklausstube für den Hochzeitsapero zu mieten. Es haben maximal 80 Personen Platz. (Das Benützungsreglement für die Niklausstube können Sie bei der Sigristin anfordern).

Ca. 30 Parkplätze befinden sich bei der Mehrzweckhalle und beim Schulhaus Oltingen, oberhalb der Kirche. Wenn mehr als 30 Autos erwartet werden, wenden Sie sich an die Gemeindeverwaltung Oltingen damit noch weitere Plätze zur Verfügung gestellt werden können.