Höhenweg 8

5702 Niederlenz

062 891 50 53

Orgel

Wegen fehlender Mittel musste die Anschaffung einer Orgel zurückgestellt werden. Ende 1952 war der nötige Betrag von Fr. 39'000.- durch Sammlungen und private Gaben vorhanden.

Der Auftrag für den Bau der Orgel wurde im November 1952 an die Orgelbaufirma Kuhn in Männedorf erteilt. Die Orgel umfasst ein erstes Manual – Hauptwerk mit Principal, Gemshorn, Octav, Rohrflöte, Mixtur 5-6 f, Octave und ein zweites Manual – Positiv mit Gedackt, Principal, Blockflöte, Nachthorn, Larigot, Gymbel 4 f, Trompete. Die Pedale sind Subbass, Flöte und Choralbass. Total hat die Orgel 1'212 Pfeifen.

Die Einweihung der Orgel erfolgte am 30. Mai 1954.