Pfarramt Tel. 031 735 51 14

 

Pfarramt für Familien- und Jugendarbeit/Pfarramt für Alters- und Trauerarbeit:

Pfarrer Andreas Schiffmann

Chalet Sunnestrahl

Fabrikweg 20

3627 Heimberg

mob. 079 609 46 62

an.schi@hispeed.ch  

 

Kirchgemeinderatspräsident

Hans Werren

Kriesbaumen, 3157 Milken

Tel. 031 731 29 10

mob. 079 652 37 10

 hans.annette.werren@bluewin.ch  

  

 

Sekretariat

Michaela Lichtle

031 735 50 10

sekretariat.kg-guggisberg@bluewin.ch

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!
Die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Guggisberg liegt im bernischen Gantrischgebiet, einem wunderbaren Naherholungsgebiet 30 km süd-westlich der Stadt Bern.

Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Guggisberg ist mit rund 55 km2 flächenmässig gleich gross wie die politische Gemeinde. Sie gehört mit 22 weiteren Kirchgemeinden zum Kirchlichen Bezirk Bern-Mittelland-Süd.

Schön, dass Sie sich für Guggisberg interessieren!

 

Ferienabwesenheit

Pfarrer Andreas Schiffmann befindet sich vom 04. bis 12. August in Ferien. Den Pikettdienst übernimmt Pfarrer Fred Aellen. Er ist über die Pfarramtsnummer erreichbar. 

  

 

Ordentliche Kirchgemeindeversammlung Guggisberg vom 29. Mai 2018

Auch in Sangernboden mahlen die Mühlen langsam

An der ordentlichen Kirchgemeindeversammlung in Guggisberg wurde unter der Leitung von Kirchgemeindepräsident Hans Zwahlen die positiv abschliessende Jahresrechnung 2017 genehmigt – und über das Warten auf die Umsetzung einer Sanierung der Kirche Sangernboden orientiert. 

«Die Mühlen mahlen langsam», stellte Kirchgemeinderat Andreas Aebischer als Leiter des Ressorts Liegenschaften auf eine entsprechende Nachfrage an der von 25 Personen besuchten Guggisberger Kirchgemeindeversammlung fest. Nach den bisherigen Abklärungen in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege erscheint es als möglich, in absehbarer Zeit an einer ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung die nötigen Entscheide zu fällen – aber noch fehlen wichtige Unterlagen, die vorher beschafft werden müssen. Zwar wäre es nun wieder möglich, die Kirche ungeheizt zu benützen; die Ungewissheit, wann mit den Arbeiten begonnen werden kann, verhindert jedoch die dafür erforderliche Terminplanung. Die Anregung, eine Transportmöglichkeit zum Besuch des Gottesdiensts in Guggisberg anzubieten, nahm der Kirchgemeinderat zur Prüfung entgegen.

Erstmals seit vielen, vielen Jahren konnte Finanzverwalterin Marlise Hostettler einen positiven Rechnungsabschluss für 2017 vorlegen. Dank massiv höheren Steuereinnahmen, dem höheren Mietzinsertrag des Pfarrhauses und zusätzlichen Mitteln aus dem direkten Finanzausgleichsfonds konnten CHF 318‘903.65 als Ertrag verbucht werden. Beim Aufwand wirkten sich die umgesetzten Sparmassnahmen aus: So fielen die Aufwendungen beim Bereich Katechetik deutlich tiefer aus (weil der neugewählte Ortspfarrer Andreas Schiffmann wesentliche Teile des Unterrichts im Rahmen seines Arbeitspensums nun selber übernommen hat) und weil vorgesehene Investitionen im Liegenschaftsunterhalt noch nicht realisiert werden konnten. Verbucht wurden somit Ausgaben von CHF 274‘466.42 und damit ergab sich ein Ertragsüberschuss von CHF 44‘437.23. So erfreulich dieser Abschluss ist: Es ist davon auszugehen, dass dafür im laufenden Jahr der bisher stets sehr willkommene Beitrag aus dem direkten Finanzausgleich wegfällt… Die Versammlung genehmigte die Rechnung 2017 der Kirchgemeinde Guggisberg einstimmig.

Abschliessend wies Kirchgemeinderatspräsident Hans Werren darauf hin, dass ein Mitglied des Kirchgemeinderats auf Ende dieses Jahrs zurücktritt; an der nächsten ordentlichen Kirchgemeindeversammlung ist also ein neues Mitglied des Kirchgemeinderats zu wählen. Gerade im Hinblick auf die bei der Kirche Sangernboden anstehenden Arbeiten wäre es wichtig, jemanden von der «Hinteregg» dafür zu gewinnen.

Johannes Josi  


Aufruf und Angebot

Altersarbeit Kirchgemeinde Guggisberg

Besuche machen

Wer hätte Freude und übrige Zeit, ältere Menschen ab und zu zu besuchen und ihnen ein wenig Zeit zu schenken für „zäme z`berichte“?

Besuche empfangen

Wer möchte gerne ab und zu einen Besuch empfangen, um sich ein wenig den Alltag zu verkürzen durch Gedankenaustausch?

Meldet euch bitte unter 031 / 735 51 85

Kirchgemeinderätin Elisabeth Burri

 

Die nächsten Gottesdienste

In Guggisberg

Sonntag, 22. Juli, 10.30 Uhr

Ökumenischer Berggottesdienst am Schönenbodenfest im Muscherenschlund, gestaltet von Pfarrer Andreas Schiffmann. Veranstalter: Jodlerclub Flüehblüemli Sangernboden. Anschliessend an den Gottesdienst Festprogramm und Festwirtschaft. Verschiebedatum bei ungünstiger Witterung: 29. Juli. Auskunft erhalten Sie unter der Telefonnummer 1600.

 

Sonntag, 12. August, 9.30 Uhr

Gottesdienst, gestaltet von Pfarrerin Regula Riniker. Kollekte für die Heilsarmee.

 

Sonntag, 19. August, 09.30 Uhr

Gottesdienst, gestaltet von Pfarrer Stefan von Wartburg. Gesamtkirchliche Kollekte zum Bibelsonntag.

 

Sonntag, 26. August, 09.30 Uhr

Gottesdienst, gestaltet von Pfarrer Andreas Schiffmann.

   

 

Fahrdienst Angebot

Die Kirchgemeinde Guggisberg bietet für die Zeit, in der die Kirche Sangernboden aufgrund der defekten Heizung nicht genutzt werden kann, einen Fahrdienst an. Für die Gottesdienste im August in der Kirche Guggisberg übernehmen diesen Fahrdienst Margrit Zwahlen, Studerli (Tel. 026 419 17 19), und Ursula Nydegger, Sunnmatt (Tel. 026 419 28 04). Wer Interesse hat mitzufahren, meldet sich bitte jeweils bis am Freitagabend vor dem jeweiligen Gottesdienst direkt bei ihnen. 

Der Kirchgemeinderat

  

  

 

Kirche Sangernboden

Aufgrund der defekten Heizung in der Kirche Sangernboden finden ab sofort und bis auf Weiteres sämtliche kirchlichen Anlässe (Gottesdienste, Taufen, Trauungen, Beerdigungen etc.) in der Kirche Guggisberg statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis!
Der Kirchgemeinderat Guggisberg.