Sekretariat

Adi Wälle und
Conny Roth
Steinfelsstr. 2
9642 Ebnat-Kappel
071 990 01 34
e-k.sekretariat@sg.ref.ch
Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr:
8.30-11.30 Uhr
Mi, Do: 13-17Uhr,
Conny Roth
cornelia.roth@ref-ebnat-kappel.ch

Pfarrteam

Esther Schiess
Steinfelsstr. 2
071 990 03 20
esther.schiess@sg.ref.ch

Philippe Müller
Steinfelsstr. 2
071 993 19 81
philippe.mueller@ref-ebnat-kappel.ch

Mesmer/in

Verena Blatter
079 108 83 21
verena.blatter@sg.ref.ch

Simon Lüthi
079 329 14 28

In der Region:

www.ref-toggenburg.ch 

Ewigkeitssonntag mit Bilderausstellung

Das Kirchenjahr endet immer mit Totengedenken, bevor es mit dem 1. Advent wieder beginnt. Am 24. November, im Gottesdienst am Ewigkeits-Sonntag wird für jede und jeden eine Kerze angezündet, die bei uns beerdigt wurden.

Wir lesen ihre Namen im Glauben, dass sie im Licht Gottes aufgehoben sind, ihnen fehlt es an nichts. Aber sie fehlen den Menschen, die sich verabschieden mussten. Eine Trauer kann lange währen, es ist ein schwieriger Prozess.
Die Künstlerin Rosmarie Abderhalden hat Bilder geschaffen, die einen solchen Prozess zum Ausdruck bringen. Zu jedem Bild gehört auch ein «Bildwort». Beides zusammen nimmt in einem Zyklus von 24 Bildern hinein in eine Dynamik, die Trauernde oft kennen. Gefühle wie Einsamkeit, Leere, Wut kommen in den Blick, schlussendlich aber auch des Aufgehobenseins, der Zuversicht und Lebenskraft.

Als «Leitbild» des Gottesdienstes und eines Trauerprozesses haben wir eines der letzten im Zyklus gewählt (Bild).

Im Gottesdienst sind drei weitere Bilder und ihre Texte präsent, untermalt wird ihr Ausdruck mit Musik. So sind Musik, Bild und Wort Begleitung und Verkündigung – sie berühren das Geheimnis von Trost und langsamen Licht – Werdens.

Im Pavillon des Kirchenzentrums sind nach dem Gottesdienst und in der «Zwischenzeit» vor dem 1. Advent (bis Freitag, 29. November) alle Bilder des Zyklus zu sehen. Während der Öffnungszeiten des Kirchenzentrums ist die Ausstellung zugänglich. Wenden Sie sich bei Fragen an das Sekretariat oder die Mesmerin.

Von: Pfrn. Esther Schiess

Datum: 18.10.2019

6. Nacht der Lichter Toggenburg in Wattwil

Ankommen um 19.30 Uhr

Ort: Katholische Kirche, Wattwil

Von: 30.11.2019, 20:00
Bis: 30.11.2019, 21:00

Die Nacht der Lichter finden in Wattwil alle zwei Jahre statt. Es ist ein Anlass bei dem Teilnehmer von jung bis alt, den Adventszauber auf eine ganz neue Weise zu spüren bekommen.
Fast 400 Gläubige feierten im November 2017 die "Nacht der Lichter"in Wattwil.
Diese Gebetsstunde hat vor allem Jugendliche, junge Erwachsene, aber auch Familien und Interessierte allen Alters und aller Konfessionen zum gemeinsamen Gebet in der katholischen Kirche Wattwil zusammengeführt.

Amtswochen für Bestattungen

19.10.-08.11.: Pfr. Philippe Müller, 071 993 19 81; philippe.mueller@ref-ebnat-kappel.ch

09.-15.11.: Pfrn. Esther Schiess, 071 990 03 20,

Ab November ändern sämtliche Mail-Adressen unserer Mitarbeitenden und Kirchenvorsteher-Innen.

Datum: 18.10.2019

Kirche bietet Raum

Die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Ebnat-Kappel will eine gastliche Kirche sein, sie bietet Raum zur Pflege der Gemeinschaft. Das Kirchenzentrum (KIZ) und die Grubenmann-Kirche beherbergen Veranstaltungen der Kirchgemeinde, aber auch andere Gruppen sind herzlich willkommen nach entsprechender Anfrage und Genehmigung.

Datum: 18.09.2018

Attachment: Datei

Benutzungsreglement Kirchenzentrum

Datei: - Benutzungsreglement Kirchenzentrum (KIZ)

Seelsorge

Datei: Seelsorge

Freies WLAN

im Kirchenzentrum und Aussenbereich (tagsüber)

Netzwerk: KIZ_Gast
Passwort: KIZ2018*

Von: Adi Wälle

Datum: 05.02.2018

Unsere neu gewählten Behördenmitglieder

Datei: Unsere neu gewählten Behördenmitglieder