Werke

HW_Heks (Bild Brot für alle)

Wichtige gemeinsame Werke der Schweizer Reformierten sind das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz Heks, das evangelische Missionswerk Mission 21 sowie der Entwicklungsdienst Brot für alle.

Heks

Das Heks ist das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz mit Sitz in Zürich und einer Geschäftsstelle in Lausanne. Heks wurde 1946 vom Kirchenbund gegründet und ist seit 2004 als Stiftung organisiert. Heks leistet Überlebens- und Nothilfe und bekämpft die Ursachen von Hunger, Ungerechtigkeit und sozialem Elend.

Website des Heks

Kontakt

Heks
Seminarstrasse 28
8042 Zürich
Tel. +41 44 360 88 00

Mission 21

Beim evangelischen Missionswerk Mission 21 stehen in rund 100 Projekten Armutsbekämpfung, Bildungsarbeit, Gesundheitsprojekte, Friedensarbeit und Frauenförderung im Mittelpunkt. Menschen werden befähigt, in Würde zu leben und sich für eine gerechtere Gesellschaft zu engagieren.

Website von Mission 21

Kontakt

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel
Missionsstrasse 21
4003 Basel
Tel. +41 61 260 21 20

Brot für alle

Brot für alle ist die evangelische Entwicklungsorganisation der Schweiz. In den Ländern des Südens unterstützt Brot für alle rund 350 Partner-Projekte, die Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Im Norden ist Brot für alle die entwicklungspolitische Stimme für ethisches Wirtschaften und das Recht auf Nahrung.

Website von Brot für alle

Kontakt

Brot für alle
Bürenstrasse 12
3007 Bern
Tel. +41 31 380 65 65