Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag: Wie der Basler Reliquienschatz nach Mariastein kam

26. Oktober, 16:00

Der noch verbliebene Basler Münsterschatz wurde 1827 ins Rathaus übertragen. Der Staatsarchivar erhielt den Auftrag, die Reliquien aus den Gefässen herauszunehmen und zu entsorgen. Er tat es nicht. Über den daran interessierten Mariasteiner Historiker P. Anselm Dietler gelangten die Reliquien 1843 nach Mariastein, wo sie teilweise bis heute in den Seitenaltären aufgestellt sind.

Darüber referiert P. Lukas Schenker, Alt-Abt des Klosters Mariastein. Zusätzlich zum Vortrag gibt es die Möglichkeit zur Besichtigung des Klosters.

Eintritt frei, ohne Anmeldung.

Details

Datum:
26. Oktober
Zeit:
16:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Kloster Mariastein
Metzerlen-Mariastein, 4115 Schweiz + Google Karte