Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorlesungsreihe «Theologie am Nullpunkt»

11. März, 18:00 bis 20:00

Anlässlich des von deutschen und schweizerischen Kirchen ausgerufenen Karl Barth-Jahres «Gott trifft Mensch» bietet die Ringvorlesung «Theologie am Nullpunkt: Karl Barth und die Krise der Kirche» der Universität Bern nebst zeitgeschichtlichen und biographischen Features Werkanalysen pro-minenter Texte Barths aus den ersten Jahren der Dialektischen Theologie und klopft diese auf ihre aktuelle Brisanz und Relevanz ab.

Am 11. März spricht der deutsche Theologe Stephan Schaede zum Thema «Keine Angst vor Nullpunkten – wie Karl Barth mit der gesellschaftlichen Energie der Bibel punktet». Die Vorlesungsreihe dauert noch bis zum 27. Mai.

Flyer mit allen Vorlesungsdaten

Details

Datum:
11. März
Zeit:
18:00 bis 20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Unitobler Bern
Lerchenweg 36
Bern, 3012 Schweiz
+ Google Karte