Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Talk: Tod und Isolation in der Corona-Krise

26. März, 8:30 bis 12:00

Darf eine Gesellschaft den Tod in Kauf nehmen? Das ist eine von vielen Fragen, die sich in der aktuellen Pandemie stellen. Die Zürcher Kirchen suchen Antworten darauf in zwei «Corona-Talks» mit Betroffenen und Fachpersonen am Freitag, 26. März, im Grossmünster. Die Veranstaltung wird live im Internet übertragen.

Die Gespräche finden am Freitag, 26. März im Chor des Grossmünsters statt, von 9.30 bis 10.30 Uhr zum Thema «Isolation» und von 11 bis 12 Uhr zur Frage «Darf eine Gesellschaft den Tod in Kauf nehmen?». Es moderiert Felix Reich, Redaktionsleiter «reformiert.».

Aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen wird die Veranstaltung ohne Publikum durchgeführt. Die Talks sind live zu sehen auf www.youtube.com/reformiertekirchezürich.

Details

Datum:
26. März
Zeit:
8:30 bis 12:00
Website:
www.reformiert-zuerich.ch

Veranstaltungsort

Grossmünster Zürich
Münsterplatz
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
Website:
grossmuenster.ch/