Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

StopArmut-Konferenz 2019 «Zero Hunger»

23. November

Die StopArmut-Konferenz 2019 zum Thema «Zero Hunger» findet in der Berufsschule in Aarau statt. Mit Referaten von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Wissenschaft, einer breiten Palette an Workshops sowie verschiedenen Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten widmen sich die Teilnehmenden Fragen der Ernährungssicherheit und einer nachhaltigen Landwirtschaft. Im Fokus stehen diese Themen:

  • Mein Lebensstil: Was kommt bei mir auf den Teller, damit es für alle reicht? Welche Auswirkungen hat mein Lebensstil auf die Umwelt und auf die Menschen im globalen Süden? Welche Ernährung fördert Gerechtigkeit und wie kann ich «Foodwaste» vermeiden?
  • Mein politisches Engagement: Die Nahrungsmittelindustrie hat grösste Auswirkungen auf den Klimawandel. Wie sieht ein nachhaltiges Nahrungssystem im Sinne der Nachhaltigkeitsziele der UNO (Agenda 2030) für die Schweiz aus? Welcher Handlungsbedarf ergibt sich daraus auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene? Was braucht es, damit Agrokonzerne ihre Verantwortung wahrnehmen?
  • Meine (Kirch-)Gemeinde: Als Kirchen prägen wir die Gesellschaft. Welche Antwort hat die Kirche auf den weltweiten Hunger, die damit verbundene globale Ungerechtigkeit und die immer knapper werdenden Bodenreserven?

Anmeldungen sind ab August möglich.

Flyer zur Veranstaltung

Details

Datum:
23. November
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Berufsschule Aarau
Tellistrasse 58
Aarau, 5001 Schweiz
+ Google Karte