Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Religion an den Solothurner Filmtagen

24. Januar, 8:00 bis 31. Januar, 17:00

Die 54. Solothurner Filmtage finden vom 24. bis 31. Januar 2019 statt. Im Programm des Festivals finden sich dieses Jahr mehrere Schweizer Dokumentar- und Spielfilme, die sich mit den Themen Glauben, Spiritualität, Mystik oder Sinnsuche befassen:

#Female Pleasure, von Barbara Miller, Dokumentarfilm

Zwingli, von Stefan Haupt, Spielfilm, PRIX DU PUBLIC

Architektur der Unendlichkeit, von Christoph Schaub, PRIX DU PUBLIC, Schweizer Premiere

Closer to God,  von Annette Berger und Grete Jentzen, Dokumentarfilm

Der Büezer,  von Hans Kaufmann, Spielfilm, Prix de Soleure, Weltpremiere

Der Unschuldige, von Simon Jaquement, Spielfilm

Fortuna, von Germinal Roaux, Spielfilm

La Preuve scientifique de l’Existence de Dieu, von Frédéric Baillif, Spielfilm, Weltpremiere

Le Voyage de Basho, von Richard Dindo, Dokumentarfilm, Weltpremiere

Sohn meines Vaters,  von Jeshua Dreyfus, Spielfilm, Prix de Soleure, Weltpremiere

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse, von Michael Steiner, Spielfilm

Weitere Informationen unter www.solothurnerfilmtage.ch

Details

Beginn:
24. Januar, 8:00
Ende:
31. Januar, 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Solothurner Filmtage
Telefon:
0326258080
E-Mail:
info@solothurnerfilmtage.ch
Website:
www.solothurnerfilmtage.ch