Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reformationsführung Stein am Rhein

23. September, 11:00 bis 13:00

Das Städtchen Stein am Rhein spielt in der Reformationsgeschichte eine spezielle Bedeutung. So waren einige von Zwinglis engen Mitarbeitern und Freunden hier als Leutpriester tätig. Dazu gehörten der Pfarrer auf Burg Hans Öchsli, der den Anlass für den Ittingersturm bildete, und Erasmus Schmid, der Steiner Leutpriester.

Der Ittingersturm war für unsere Gegend das kämpferische Symbol für die Reformation. Die Verteidigung der reformatorischen Ideen mit dem Schwert.

Neben dem eigentlichen Reformationsgeschehen der Jahre 1524/1525
soll auch auf andere Themen eingegangen werden: Wiedertäufer, Hugenotten, Pietisten alle haben ihre Spuren im Städtchen hinterlassen.

mit Roman Sigg, Stadtarchivar Stein am Rhein

Veranstaltungsort

Tourismus Stein am Rhein
Oberstadt 3
Stein am Rhein, 8240 Schweiz
+ Google Karte