Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Referat von Fulbert Steffensky: «Die Kirche in einer säkularen Gesellschaft»

14. März, 17:00

Referat von Fulbert Steffensky: «Nicht mehr Burg, nur noch Zelt; die Kirche in einer säkularen Gesellschaft»

Die fetten Jahre der Kirchen sind vorbei. Die Gesellschaft ist nur noch beiläufig an ihr interessiert. Was heisst dies für die Kirchen, was heisst es für die Gesellschaft?

Die These: Der Einfluss der Kirchen ist geringer geworden, ihre Freiheit grösser. Öffentliches Referat des deutschen Theologen Fulbert Steffensky.

Fulbert Steffensky gehört konfessionsübergreifend zu den schöpferischsten Autoren in Sachen Spiritualität. Geboren 1933, studierte er katholische und evangelische Theologie. Nach 13 Jahren als Benediktinermönch konvertierte er zum evangelischen Glauben und heiratete die Theologin Dorothee Sölle (gestorben 2003). Bis 1998 war er Professor für Religionspädagogik mit zusätzlichem Schwerpunkt Homiletik an der Universität Hamburg. Er lebt heute in Luzern, verheiratet mit Li Hangartner.

Weitere Informationen: www.refkircheworb.ch

Details

Datum:
14. März
Zeit:
17:00

Veranstaltungsort

Reformierte Kirche Worb
Worb, Bern 3076 Schweiz + Google Karte