Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Public theology mit Boldern

17. September, 19:00 bis 21:00

zur gesellschaftlichen Relevanz von Theologie heute und morgen.

Carol Ann McGibbon Frenchak, Chicago/USA (Englisch)

Fünf Workshops jeweils am Montagabend in Zusammenarbeit von Kulturhaus Helferei Zürich und Programm «theologisch boldern» von Boldern/Männedorf – mit fünf spannenden Theologinnen aus fünf Weltgegenden. Alle sind in ihrer Heimat als Professorinnen tätig.

Montag 12. März 2018: Silvia Regina de Lima Silva, San José/Costa Rica
19.00 – 21.00, (Spanisch)
Montag, 7. Mai 2018: Zilka Siljak, Sarajevo/Bosnien i Herzegovina
19.00 – 21.00, (Englisch)
Montag, 17. September 2018: Carol Ann McGibbon Frenchak, Chicago/USA
19.00 – 21.00, (Englisch)
Montag, 22. Oktober 2018: Meehuyn Chung, Seoul/Südkorea
19.00 – 21.00, (Deutsch)
Montag, 19. November 2018: Wardé Maksour, Beirut/Libanon
19.00 – 21.00, (Französisch)

Die Workshops werden von den eingeladenen Theologinnen in der jeweils genannten Sprache gehalten. Eine Übersetzung ist nicht vorgesehen.

Am jeweils vorangehenden Sonntag um 17.00 Uhr finden auf Boldern/Männedorf Referat und Gespräch zum Thema statt (mit deutscher Übersetzung).
Zudem wirken alle fünf Persönlichkeiten am Vormittag dieses Sonntags im Gottesdienst in einer Altstadtkirche in Zürich mit.

Details

Datum:
17. September
Zeit:
19:00 bis 21:00
Veranstaltungkategorien:
,
Website:
http://www.kulturhaus-helferei.ch/programm-1

Veranstaltungsort

Kulturhaus Helferei, Zürich
Kirchgasse 13
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte