Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Osterpilgern auf dem «Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens»

22. April

Im Jahr 2013 hat der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) auf seiner 10. Vollversammlung im südkoreanischen Busam die Kirchen und Gemeinden aufgerufen, sich auf einen «Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens» zu begeben.

Die Kirchen sollen ungerechte Zustände beim Namen nennen und dagegen protestieren. Menschen sollen bereit sein, sich selbst durch das Evangelium kritisch betrachten und verändern zu lassen sowie ihre Verantwortung gegenüber der Schöpfung wahrnehmen.

Von der Citykirche Offener St. Jakob in Zürich geht der Pilgerweg an zwei Tagen und in zwei Etappen bis nach Marthalen (ZH). Am Karsamstag besammeln sich interessierte Pilgerinnen um 9 Uhr am Kirchenportal der Citykirche Offener St. Jakob. Die Etappe wird am Bahnhof Bülach (ZH) enden. Am Ostermontag beginnt um 8.15 Uhr die Pilgerwanderung am Bahnhof Bülach und endet in Marthalen. Anschliessend findet in der Kirche Marthalen ein Ostergottesdienst statt.

Flyer zum Osternpilgern

 

Details

Datum:
22. April
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Bahnhof Bülach
Bülach, 8180 Schweiz + Google Karte