Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Locarno, europäische Stadt der Reformation (neue Dauerausstellung)

16. Oktober

Vom Exil der Locarneser Protestanten zur Entwicklung der Toleranz.

Am 16. Sept. 2017 wurde die neue Dauerausstellung im Castello Visconteo in Locarno (Schloss) eröffnet. Die Ausstellung ist Teil der 500 Jahrfeier, die an Martin Luther erinnert, aber auch Erinnerung an die besondere Geschichte Locarnos Mitte des 16. Jahrhunderts, als sich eine lebendige reformierte Gemeinde bildete. Allerdings musste 1555 ein guter Teil der damaligen Reformierten Locarno Richtung Zürich verlassen. Die Glaubensflüchtlinge, vor die Wahl gestellt, dem neuen Glauben abzuschwören, zogen das Exil in Zürich vor.
Die Ausstellung ist deutsch und italienisch gehalten und auch die Führungen finden in beiden Sprachen statt.

 

Details

Datum:
16. Oktober
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.museums.ch/org/de/Museo-civico-e-archeologico#tabAusstellung

Veranstaltungsort

Castello Visconteo Locarno
piazzetta Rossi, piazzetta dei Riformati
Locarno, 6600 Schweiz
+ Google Karte