Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Oktober 2019

Wer oder was ist Gott?

29. Oktober, 18:30 bis 20:00
Centre der Eglise francaise réformeé, Holbeinplatz 7
Basel, 4051 Schweiz
+ Google Karte

In der Dialogreihe «Was glaubst du?» tauchen Sie in die vielfältige Welt des christlichen Glaubens und Lebens ein. Pfarrerinnen und Theologen legen ihre Ansichten dar und sprechen miteinander über Kernthemen des Glaubens. Diesmal widmen sich die Teilnehmenden der Frage, wer oder was Gott ist. Wo findet man Antworten darauf? Welche Gottesbilder begeistern, welche bereiten eher Mühe? Eintritt: frei/Kollekte

Mehr erfahren »

Frauenritual Dunkelzeit und Allerseelen

30. Oktober, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Die langen, hellen Tage des Jahres liegen hinter uns, die dunkelste Zeit vor uns. Das ist der richtige Moment für ein Übergangs-Ritual. Wir erinnern uns an geliebte Menschen, die wir verloren haben und werden uns bewusst, dass wir selber Teil des grossen Kreislaufs von Geburt und Tod, von Werden und Vergehen sind. Wir erinnern uns an unsere Vorfahren und Ahninnen. Wir feiern die Dunkelheit. Und wir vertrauen darauf, dass in der winterlich dunklen Brachzeit, während der das Leben still zu…

Mehr erfahren »

Fachtagung zum frühen Kindsverlust

31. Oktober
Campussaal Kultur + Kongresse, Bahnhofstrasse 6
Brugg Windisch, Aargau 5210 Schweiz
+ Google Karte

Was hilft Eltern, wenn ihr Kind stirbt? Dieser Frage geht eine interdisziplinäre Tagung, organisiert von der Fachstelle Kindsverlust, nach. Speziell in den Blick genommen wird dabei der sogenannte perinatale Kindstod, also der Tod rund um den Zeitpunkt der Geburt. Der Anlass richtet sich an Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Ethik, Psychologie und Psychotherapie, Trauerbegleitung und Seelsorge. Eine Online-Anmeldung ist bis am 20. Oktober 2019 möglich. Nach diesem Datum werden Anmeldungen nur noch vor Ort entgegen genommen; die Tagungsgebühr wird entsprechend…

Mehr erfahren »

Gibt es einen neuen Antisemitismus?

31. Oktober, 18:30 bis 20:00
Kulturhaus Helferei, Zürich, Kirchgasse 13
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte

Der Judenhass schien weitgehend besiegt zu sein, doch nun häufen sich die Meldungen von antisemitischen Ausfällen und Übergriffen in Europa. Ist der Antisemitismus zurück? Was ist legitime Kritik am Staat Israel und wo vermischt sich diese mit Judenhass? Was hat es mit dem importierten Antisemitismus der Flüchtlinge aus dem Nahen Osten auf sich und gibt es eine schweizerische Spielart des Antisemitismus?   Referierende Prof. Dr. Michael Wolffsohn, Historiker und Publizist Dr. Herbert Winter, Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund SIG  …

Mehr erfahren »

Podium: Gegen das Sterben im Mittelmeer

31. Oktober, 19:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Zehntausende haben in den letzten Jahren ihr Leben beim Versuch verloren, Europa über das Mittelmeer zu erreichen. In der Heiliggeistkirche in Bern diskutieren Menschen, die sich fast täglich mit dem Sterben auf dem Mittelmeer auseinandersetzen. Am Podium und der Diskussion nehmen teil: Souad Rouhani Ben Brahim, vermisst ihren tunesischen Sohn Ghassen seit seinem Versuch, seinen Bruder in Frankreich über das Mittelmeer zu erreichen. Mohammed Dahak vom Alarmphone Marokko sorgt dafür, dass angespülte Bootsflüchtlinge eine würdige Bestattung erhalten. Hatem Gheribi vom…

Mehr erfahren »

November 2019

Mendelssohntage Aarau

1. November bis 10. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Jugendevent «YAY Reformotion Day»

2. November

Die reformierte Zürcher Landeskirche beauftragt die junge Generation mit der letzten Grossveranstaltung zum Reformationsjubiläum: Am 2. November 2019 beleben Jugendliche die Zürcher Innenstadt und setzen mit dem YAY Reformotion Day gemeinsam ein Zeichen der Einheit und der Vielfalt. Unter dem Motto «Kirche, die bewegt» sind zahlreiche Aktionen rund um das Grossmünster und die Kirche St. Peter geplant. So werden auf einer grossen Bühne auf dem Zwingliplatz verschiedene Bands auftreten, es gibt Flashmobs, Tanz und Theater und auf den beiden Marktplätzen…

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

2. November bis 11. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Ökumenische Herbsttagung: «Kirche. Macht. Politik.»

2. November, 8:30 bis 16:30
Pfarrei Dreifaltigkeit Bern, Sulgeneckstrasse 11/13
Bern, Schweiz
+ Google Karte

«Kirche.Macht.Politik» benennt ein Spannungsfeld, das innerhalb und ausserhalb der Kirche für Gesprächsstoff sorgt: Die Debatten, ob und wie Kirche sich im öffentlichen Raum äussern sollen, werden momentan intensiv geführt. Die einen rufen die Kirchen zur Verantwortung, andere ärgern sich über ihre Einmischung. Zwar ist heute die gesellschaftliche Bedeutung der Kirchen geschwächt, trotzdem erleben Bürgerinnen und Bürger religiös begründete politische Argumentationen als autoritär und übergriffig. Häufig empfinden auch Pfarrpersonen kirchliche Stellungnahmen als moralisierend. Gleichzeitig ist den Menschen, die an gesellschaftlichen Brennpunkten…

Mehr erfahren »

Jahreskonzert der Gospel Singers Wollishofen

2. November, 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 2. November 2019

Alte Kirche Wollishofen, Kilchbergstrasse 13
Zürich, 8038 Schweiz
+ Google Karte

Die Gospel Singers Wollishofen wurden 2001 gegründet. Ihr Repertoire umfasst Songs aus den Genres Jazz, Country/Bluegrass und Pop bis hin zu afrikanischen Spirituals. Am 27. Oktober und 2. November laden sie alle Musikfreunde zu ihren zwei Jahreskonzerten ein.  Kosten: 34 CHF / 15 CHF (Kinder bis 16 Jahre)

Mehr erfahren »

Uraufführung von Lukas Hartmanns «Totentanz»

2. November, 19:30
Predigerkirche Basel, Totentanz 19
Basel, 4056
+ Google Karte

Die Uraufführung des Stücks «Totentanz» von Lukas Hartmann in der Bearbeitung und Regie von Regula Imboden findet am Samstag, 2. November um 19.30 Uhr in der Basler Predigerkirche statt. Der Totentanz ist ein europäisches Phänomen. Er tritt zuerst im frühen 15. Jahrhundert auf. Der Basler Totentanz wurde um 1440 auf die Innenseite der Friedhofsmauer bei der Predigerkirche gemalt. Der Tod lädt, personifiziert als Knochenmann, Vertreterinnen und Vertreter einzelner Stände oder Gruppen zum letzten Tanz ein. Seine Grundaussage ist schlicht: Alle, egal was sie im Leben…

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

3. November bis 12. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

4. November bis 13. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Über den Glauben an die Seelenwanderung

4. November, 20:00
Reformierte Kirche Zug, Alpenstrasse 7
Zug, 6300 Schweiz
+ Google Karte

Der Glaube an eine Auferstehung der Toten existiert im Judentum, Christentum und Islam. Heutzutage wird Auferstehung jedoch von vielen Menschen hinterfragt oder nur noch symbolisch als Erinnerung an einen Verstorbenen gesehen. Daneben hat sich eine neue Version der Seelenwanderung entwickelt. Der Rabbiner Dr. hc Tovia Ben-Chorin versucht, sie als einen Teil des Zyklushaften in der Natur darzulegen, wo wir den Schöpfer spüren können. Tovia Ben Chorin, 1936 in Jerusalem geboren, ist seit 2017 Rabbiner in St. Gallen und dort für…

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

5. November bis 14. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Neue Manns-Bilder – Diskussionsabend

5. November, 19:00 bis 21:00
Mission 21, Missionsstrasse 21
Basel, BS 4003 Schweiz
+ Google Karte

Angel Román, Theologe und internationaler Mitarbeiter von Mission 21 in Costa Rica, und Urs Baur a.k.a. Black Tiger, Basler Rapper und Psychologe, unterhalten sich über die veränderte Rolle von Männern in der heutigen Gesellschaft. Was tragen Spiritu­alität und Religion zu neuen Konstruktionen von Männ­lichkeit bei? Ein interkultureller Austausch über neue und alte Manns­-Bilder und wie sich Männer heute jenseits des Machos neu (er)finden. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss findet ein Apéro statt. Weitere Informationen im Flyer.

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

6. November bis 15. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Schöpfung und Ökologie

6. November, 19:00
Offene Kirche Elisabethen, Basel, Elisabethenstrasse 10 – 14
Basel, BS 4051 Schweiz
+ Google Karte

Die Erde wird in vielen Religionen als Gottes Schöpfung angeschaut, die den Menschen zur Sorge anvertraut ist. Welchen Beitrag könnten und müssten die Religionsgemeinschaften zum Schutz der Umwelt leisten? Was tragen sie bei, um angesichts des Klimawandels neue Wege einzuschlagen und eine Haltung des Respekts gegenüber der Schöpfung einzuüben? Diese Fragen werden von Amira Hafner-Al Jabaji, Islamwissenschaftlerin, Valérie Rhein, Judaistin und Doris Strahm, Theologin und Publizistin, beantwortet. Eintritt: frei/Kollekte

Mehr erfahren »

Internationale Tagung: «Zürichs gelebte Reformation»

7. November bis 8. November
Universität Zürich Raum RAA G 01, Rämistrasse 59
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Mit den Reformationen in Europa gingen grundlegende theologische, politische und gesellschaftliche Veränderungen einher. Wie wurde in Zürich die Reformation erfahren, wie wurde sie erlebt und gelebt? Die vom Historischen Seminar der Universität Zürich organisierte Tagung fragt, welche direkten und indirekten Auswirkungen die zwinglianische Reformation auf den Alltag der Zürcher Bevölkerung hatte. Dabei wird die Reformation nicht allein als punktuelles Ereignis verstanden, sondern im Sinne des Konzepts der «long reformation» als ein Prozess erfasst, der bis ins 18. Jahrhundert reichte. Anmeldung…

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

7. November bis 16. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Religion in den Medien: Was ist faire Berichterstattung?

7. November, 19:00
Zwinglihaus Basel, Gundeldingerstrasse 370
Basel, 4053
+ Google Karte

Wenn Religion in die Schlagzeilen gerät, dann meist negativ. Medienberichte handeln zum Beispiel von zunehmender Bedeutungslosigkeit der christlichen Kirchen in der Gesellschaft oder sie bringen den Islam in Zusammenhang mit Radikalisierung und Terrorismus. Dabei spielt auch eine Rolle, dass Berichte mit aussergewöhnlichen Inhalten umso grössere Aufmerksamkeit erhalten. Alltäglich gelebte Religion wird in den Medien hingegen wenig wahrgenommen. Im Podiumsgespräch wird das Thema auch anhand konkreter Medienbeiträge diskutiert. Eintritt: frei/Kollekte

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

8. November bis 17. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

9. November bis 18. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Tagung: Kosmos in Zürcher Kammern

9. November, 9:00 bis 18:00
Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz 6
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Zwischen dem 23.8 und dem 7.12.2019 verwandelt sich die Schatzkammer der Zentralbibliothek Zürich in eine kosmographische Kunstkammer. Die Ausstellung bietet ein breites Spektrum an kosmografischen Objekten, Bildern und Texten - von den Sphärendiagrammen auf den Pergamentblättern des 10. Jahrhunderts bis zur interaktiven 3D-Visualisierung des berühmten St. Galler Globus. Diesem Nebeneinander und seinen dynamischen Transformationsprozessen will sich die öffentliche Tagung «Kosmos in Zürcher Kammern» annehmen. Am 9. November werden ausgewählte Exponate der Ausstellung im Hermann-Escher-Saal der Zentralbibliothek einander gegenübergestellt und aus…

Mehr erfahren »

Musik und Tanz in der Kirchgemeinde Thun-Stadt

9. November, 14:00 bis 21:00
Kirchgemeinde Thun-Stadt, Frutigenstrasse 22
Thun, 3600 Schweiz
+ Google Karte

Die Kirchgemeinde Thun-Stadt lädt zu einem Fest mit Musik, Tanz und Kinderprogramm ins Kirchgemeindehaus. Um 19.30 Uhr ist der Film «Billy Elliot» zu sehen. Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

Mendelssohntage Aarau

10. November bis 19. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 10. November 2019 wiederholt wird.

Zehn Tage Musik mit hochkarätigen Künstlern in der Hauptstadt des Kantons Aargau. Chorkonzerte, Kammerkonzerte, Symphoniekonzerte, Vorträge, ein Familienkonzert, eine Ausstellung: Das und noch viel mehr bieten die 5. Mendelssohntage Aarau. In diesem Jahr mit dabei sind unter anderem die Kantorei der Stadtkirche Aarau, argovia philharmonic und ein Ensemble aus dem Mendelssohn-Haus Leipzig. Preis: Festivalpass für 5 Konzerte in der Stadtkirche ab 100 Franken; Einzelkartenpreise variieren je nach Konzert. Detailliertes Programm und Ticketvorverkauf: www.mendelssohntage.ch

Mehr erfahren »

Chor der Nationen Zürich: Tradition bewegt

10. November, 17:00 bis 20:00
Reformierte Kirche Neumünster, Neumünsterallee 21
Zürich, ZH 8008 Schweiz
+ Google Karte
CHF35

Der Chor der Nationen Zürich lebt die Idee der Verständigung zwischen Kulturen über das gemeinsame Singen und Musizieren. Er setzt sich aus über 60 Mitgliedern aus 24 Nationen zusammen. Von Brasilien bis Frankreich, von Malaysia bis Uruguay, und von Iran über Nigeria bis zur Schweiz: Im Chor der Nationen Zürich treffen sich Menschen aus allen Teilen der Welt. Die Sängerinnen erleben an den wöchentlichen Chorproben, dass die Musik verbindet und sie erfreuen sich gemeinsam am Reichtum des musikalischen Ausdrucks. Am…

Mehr erfahren »

Esoterisches Christentum: Herausforderung für die Re-Formation der Kirche?

11. November, 19:00
St. Anna-Kapelle, St. Annagasse 11
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Esoterisches Christentum: Herausforderung für die Re-Formation der Kirche? «Esoterische» Vorstellungen begleiten die Kirche seit langem. Vieles davon wurde unter Häresieverdacht gestellt, manches ausgeschlossen, einiges hat überlebt.Wo steht Esoterik im Widerspruch zum christlichen Glauben? Welche Elemente haben auf der anderen Seite die Qualität, heute Theologie und Kirche zu bereichern? Der Psychologie Samuel Jakob geht diesen Fragen nach im Gespräch mit Helmut Zander, Professor für vergleichende Religionsgeschichte und interreligiösen Dialog an der Universität Fribourg. Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

Hotspot Theologie: Arm und Reich

12. November, 18:30 bis 21:00
Zwinglihaus Basel, Gundeldingerstrasse 370
Basel, 4053
+ Google Karte

Der Wohlstand vieler Bewohner und Bewohnerinnen der Schweiz ist nicht selbstverständlich. Er beruht auf den schlechten Lebens- und Arbeitsbedingungen anderer Menschen. Das Gefälle zwischen Arm und Reich driftet auseinander. An drei Abenden nehmen die Gastredner die alten biblischen Geschichten über Armut und Reichtum kritisch unter die Lupe, setzen sie in Bezug zu heutigen Theorien und fragen nach dem Handlungsspielraum. Programm: 12. November 2019: Brotgespräche. Was Armut mit uns macht 10. Dezember 2019: Gerechtigkeit? Wie kriegen wir das Kamel durch das…

Mehr erfahren »

Aktuelle Entwicklungstheorien in der Diskussion

12. November, 18:30 bis 20:30
Mission 21, Missionsstrasse 21
Basel, BS 4003 Schweiz
+ Google Karte
CHF50

Der Kurs richtet an zwei Abenden den Fokus auf die wichtigsten aktuellen Entwicklungstheorien und thematisiert, wie sich diese zu anderen gesellschaftspolitischen Konzepten und zu den globalen UNO-Nachhaltigkeitszielen (Agenda 2030) verhalten. Vor dem Hintergrund der Praxiserfahrungen aus der Entwicklungszusammenarbeit von Mission 21 werden diese zur Diskussion gestellt. Referent: Dr. Christian Weber, Theologe, Studienleiter Mission 21, Entwicklungs- und Bildungsprojekte Kosten: 50.– Franken (für beide Abende) Anmeldung: bis 5. November an: Christa Nadler, christa.nadler@mission-21.org; Tel.: +41 (0)61 260 22 67

Mehr erfahren »

Diskussionsabend «Arm und Reich»

12. November, 18:30 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 6:30pm Uhr am 10. Dezember 2019

Eine Veranstaltung um 6:30pm Uhr am 17. Dezember 2019

Der Wohlstand vieler Schweizerinnen ist nicht selbstverständlich. Er beruht auf den schlechten Lebens- und Arbeitsbedingungen anderer Menschen. Das Gefälle zwischen Arm und Reich wird grösser. Auch für morgen sehen die Prognosen nicht gerade rosig aus. Es scheint, als ob unsere Welt nicht gerechter würde, als ob sich Lebenssituationen und Strukturen nicht lebensfreundlicher gestalten liessen. Deswegen stellen sich drei Fachstellen aus dem Bereich Kirche und Theologie dem Thema «Arm und Reich» an drei Abenden. Dabei werden die alten biblischen Geschichten über…

Mehr erfahren »

Ergreifende Klassik und Romantik

12. November, 19:30
Kirche St. Peter Zürich, St. Peterhofstatt 2
Zürich, 8001
+ Google Karte

Das 2011 gegründete Orchester vom See ist ein Orchester aus jungen Berufsmusikern. Mit dabei sind auch Musikstudierende, unter anderem die Solistin und Geigerin Oleksandra Fedosova aus der Ukraine. Im Zentrum des Konzerts steht das Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy. Umrahmt wird es durch ein Werk des Wädenswiler Komponisten Fritz Stüssi (1874–1923) und der Sinfonie Nr. 103 «mit dem Paukenwirbel» von Joseph Haydn. Das Orchester wird erstmals vom jungen Dirigenten Dominic Limburg geleitet. Eintritt: 50/30 CHF, Studenten und Schüler 20 CHF. Tickets…

Mehr erfahren »

Kurs: Gebote, Verbote, Gesetze in den Religionen

13. November, 19:00 bis 20:30
Zwinglihaus Basel, Gundeldingerstrasse 370
Basel, 4053
+ Google Karte
CHF90

Judentum, Christentum und Islam kennen Gebote und Verbote, die aus ihren heiligen Schriften und den Traditionen stammen. Sie beschreiben, was gut und richtig, was schädigend und falsch ist. Jede der Religionen geht ganz spezifisch mit Geboten und Verboten um. An drei Abenden erhalten die Teilnehmenden von Vertreterinnen aus Judentum, Christentum und Islam einen Einblick in Grundlagen, Traditionen und Diskussionen rund um die jeweiligen Gebote und Verbote. Im Rahmen des vierten Kursabends tauschen sie sich untereinander und mit dem Team von…

Mehr erfahren »

Konzertabend mit «Christoforus»

15. November, 19:30
Michaelskirche Meiringen, Kirchgasse 19
Meiringen, 3860 Schweiz
+ Google Karte

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Mehr erfahren »

Gottesdienst mit Klangmalerei – Bildinspiration und Musik

16. November, 17:00
Reformierte Kirche Zug, Alpenstrasse 7
Zug, 6300 Schweiz
+ Google Karte

Die Musikerin Esther Bächlin und die visuelle Gestalterin Monica Kummer improvisieren und komponieren aus dem Moment heraus. Die Künstlerinnen verklangmalen spontan aufgegriffene Glaubensfragen, die von den Gottesdienstbesuchern eingebracht werden können. Diese Fragen dienen als Vorgabe zu freien künstlerischen Assoziationen und lassen Neues entstehen: Für alle Gottesdienstbesuchenden sichtbar auf eine Leinwand projiziert, spannend, unkonventionell und überraschend. Der reformierte Pfarrer Andreas Haas begleitet die Klangmalerei und assoziiert zu den Fragen aus theologischer Sicht. Die Inputs der Besucher werden anonym behandelt. Sie können…

Mehr erfahren »

Konzertabend mit «Christoforus»

16. November, 19:30
Stadtkirche Thun, Schlossberg 12
Thun, 3600 Schweiz
+ Google Karte

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Mehr erfahren »

Konzertabend mit «Christoforus»

17. November, 17:00
Stadtkirche Thun, Schlossberg 12
Thun, 3600 Schweiz
+ Google Karte

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Mehr erfahren »

Theos OffenBar

18. November, 19:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 7:00pm Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 18. Dezember 2019 wiederholt wird.

Lokal Hertizentrum Süd, Hertizentrum
Zug, 6300 Schweiz
+ Google Karte

Theos OffenBar will ein Dialograum sein für offene, nährende Gespräche über Gott und die Welt. In geschütztem Rahmen mit Kaminfeuergespräch-Charakter soll es um Begegnung unter Menschen gehen, ums Kennenlernen und ums Lernen überhaupt. Theos OffenBar steht allen Interessierten offen, unabhängig von Konfession und Religion. Bar geöffnet ab 19.00 Uhr, Gesprächsbeginn jeweils 19.30 Uhr

Mehr erfahren »

Rundtischgespräch «Übergänge» in der Heiliggeistkirche Bern

20. November, 19:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Auf der einen oder auf der anderen Seite des Flusses, des Überganges, steht immer ein Schmerz – physischer, sozialer, psychischer oder spiritueller Natur. Referenten: Frank Stüfen, aus der Sicht des Gefängnisseelsorgers – von der Freiheit zum Gefängnis Hansjörg Znoj, aus der Sicht des Psychologen – vom Problem zu seiner Lösung – Übergang zum Glück? Henry Hohmann, aus der Sicht einer trans Person – von der Rolle der Frau zum Leben als Mann Ebo Aebischer, aus der Sicht des Patienten –…

Mehr erfahren »

StopArmut-Konferenz 2019 «Zero Hunger»

23. November
Berufsschule Aarau, Tellistrasse 58
Aarau, 5001 Schweiz
+ Google Karte

Die StopArmut-Konferenz 2019 zum Thema «Zero Hunger» findet in der Berufsschule in Aarau statt. Mit Referaten von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Wissenschaft, einer breiten Palette an Workshops sowie verschiedenen Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten widmen sich die Teilnehmenden Fragen der Ernährungssicherheit und einer nachhaltigen Landwirtschaft. Im Fokus stehen diese Themen: Mein Lebensstil: Was kommt bei mir auf den Teller, damit es für alle reicht? Welche Auswirkungen hat mein Lebensstil auf die Umwelt und auf die Menschen im globalen Süden? Welche…

Mehr erfahren »

Schnupperstudientag der STH Basel

23. November, 9:00 bis 15:00
STH Staatsunabhängige Theologische Hochschule Basel, Mühlestiegrain 50
Riehen/Basel, 4125 Schweiz
+ Google Karte

Am Samstag, 23. November 2019, lädt die STH Basel von 9.00 bis 15.00 Uhr alle Interessierten zu einem Schnupperstudientag ein. Der Schnupperstudientag bietet reichlich Möglichkeiten, um zum Beispiel auf folgende Fragen Antworten zu finden: Was heisst Theologie studieren? Wie läuft ein Theologiestudium ab? Für welche Berufe brauche ich ein Theologiestudium? Welche Rolle spielt die Haltung zur Bibel für die Theologie? Was bedeutet die Akkreditierung der STH Basel konkret für mich (Stipendien und Fördermöglichkeiten)? Kurzvorlesungen mit Diskussionsmöglichkeiten. Gelegenheit für Gespräche mit…

Mehr erfahren »

Szenisches Orgelkonzert: Tanz vom Tod zum Leben

24. November, 17:15
Kloster Kappel, Kappelerhof 5
Kappel am Albis, ZH 8926 Schweiz
+ Google Karte

Sterben findet mitten im Leben statt und wird doch gerne von den Menschen verdrängt. Nun hat das Ensemble «ultraSchall», das sich schon länger mit Tod und Auferstehung beschäftigt, das Thema musikalisch und tänzerisch umgesetzt. Sein szenisches Orgelkonzert führt es am Ewigkeitssonntag in der Klosterkirche Kappel auf. Das Werk «Trois Danses» von Jehan Alain bildet dabei den Rahmen. Die drei Orgelsätze «Freude», «Trauer» und «Kampf zwischen Tod und Leben» werden szenisch von den Tänzern umgesetzt. Die Musiker werden in die Bewegung…

Mehr erfahren »

A+W Impuls – Kirche ohne Politik?

25. November, 13:00 bis 17:00
Citykirche Offener St. Jakob, am Stauffacherplatz
Zürich, ZH 8004 Schweiz
+ Google Karte
CHF50

Neue Debatte um alte Fragen Darf sich die Kirche politisch positionieren? Diese Debatte will der Thinktank «Politik und Kirche» neu entfachen. Mitgründerin Béatrice Acklin Zimmermann nimmt Stellung, Stefan Grotefeld antwortet ihr aus sozialethischer Sicht. Im Anschluss daran werden Vertreter aus Politik und Kirche dieses Thema diskutieren. Wie kann man als Pastor/in und kirchliche Mitarbeitende die politische Meinung vertreten? Zu welchen Themen kann man sich äussern und wie? Die Positionen werden exemplarisch an laufenden und vergangenen Abstimmungskämpfen aufgezeigt. Zielgruppe:  Pfarrer/innen, Behördenmitglieder…

Mehr erfahren »

Apostel Paulus auf dem Prüfstand

28. November, 19:00
St. Anna-Kapelle, St. Annagasse 11
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Hat Paulus die Botschaft Jesu verraten? Der Theologe Gerd Theissen stellt den Apostel auf den Prüfstand. Die Rolle des Apostels Paulus ist umstritten. Hat er die Lehre Jesu richtig tradiert? Hat er sie mit seiner Interpretation verändert? und falls ja: Was soll heute für uns gelten, wenn wir uns mit theologischen Grundfragen auseinandersetzen? Im Gespräch mit Gerd Theissen wird diesen Fragen auch anhand von konkreten Beispielen nachgegangen. Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

Nationale Fachtagung «Sorgende Gemeinschaften»

29. November, 10:00 bis 18:00
Volkshaus Biel, Aarbergstrasse 112
Biel, Bern 2502 Schweiz
+ Google Karte

Wenn die Grenzen der sozialstaatlichen Leistungen sichtbar und solidarische Strukturen in der Gesellschaft schwächer werden, steigt die Bedeutung nahräumlicher Unterstützungsnetzwerke. Unter diesem Ansatz entstehen in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren Bewegungen mit dem Ziel einer neuen Sorgekultur im Nahraum, in der das Wohl aller im Zentrum steht, in der man füreinander sorgt, einander umsorgt und gemeinsam Verantwortung trägt. Eine nationale Fachtagung der Diakonie Schweiz macht den Ansatz der «Sorgenden Gemeinschaften» zum Thema und fragt danach, wie sich diakonisch Engagierte und…

Mehr erfahren »

Offenes Adventssingen

30. November, 17:00
Citykirche Offener St. Jakob, am Stauffacherplatz
Zürich, ZH 8004 Schweiz
+ Google Karte

Am offenen Adventssingen sind alle eingeladen, gemeinsam neue und altbekannte Lieder und Kanons zum Fest des Lichts, des Friedens und der Gemeinschaft zu singen. Chor und musikalische Begleitung: Studierende des Instituts Unterstrass Leitung: Gabi Graf, Dozentin für Musikdidaktik Weitere Informationen hier.

Mehr erfahren »

Syrische Kurdinnen laden zum Buffett

30. November, 18:00
Römisch-katholische Pfarrei St. Ulrich, Seuzacherstrasse 1
Winterthur, 8400 Schweiz
+ Google Karte

Syrische Kurdinnen kochen und laden zum Essen ein im Pfarreizentrum der Römisch-Katholischen Kirche St. Ulrich in Winterthur. Anmeldung bis zum 26. November 2019 per SMS oder telefonisch an 079 472 13 50. Solidaritätsbeiträge und Desserts sind willkommen. Eine Veranstaltung  der reformierten Fabrikkirche Winterthur in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche St. Ulrich. Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Einführungskurs für freiwillige Chat-Beraterinnen

1. Dezember
Dargebotene Hand Zürich, Zeltweg 27
Zürich, 8032 Schweiz
+ Google Karte

Die Dargebotene Hand / Tel 143 bietet rund um die Uhr psycho-soziale Unterstützung am Telefon, im Chat und per Mail. Der Chat auf www.143.ch stösst auf sehr grosse Nachfrage. Darum sucht die Dargebotene Hand freiwillige Chat-Beraterinnen und -Berater. Diese werden in einem Kurs von Dezember 2019 bis April 2020 theoretisch und praktisch in die Online-Beratung eingeführt. Anmeldeschluss: 30. September 2019

Mehr erfahren »

Lesung mit Pfarrer Martin Dürr: Von sprechenden Eseln, dem Christkind und neurotischen Weihnachtsmännern

1. Dezember, 11:00 bis 12:00
GGG Stadtbibliothek Schmiedenhof, Schmiedenhof 10
Basel, 4001 Schweiz
+ Google Karte

Lesung zum 1. Advent mit Pfarrer Martin Dürr, Co-Leiter Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL. Die Advents- und Weihnachtszeit ist die Zeit der Geschichten und des Vorlesens. An diesem besonderen Morgen des 1. Advents liest Martin Dürr seine liebsten Advents- und Weihnachtsgeschichten, über die er selbst sagt: «Neben all den zuckersüssen Weihnachtsgeschichten brauche ich manchmal frechere und ungewöhnliche Texte. Die eigentliche Weihnachtsgeschichte im Lukasevangelium ist ja auch alles andere als idyllisch.» Sonntag | 1. Dezember 2019 | 11.00 Uhr GGG…

Mehr erfahren »

Podium zu Zwinglis Theologie

3. Dezember, 19:30
Kirchgemeindehaus Wabern, Kirchstrasse 210
Wabern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Vor 500 Jahren kam Zwingli nach Zürich und brachte die Reformation in der Schweiz ins Rollen. Sein Einfluss ist für die hiesigen reformierten Kirchen bis auf den heutigen Tag prägend – Grund genug, sich darüber Rechenschaft zu geben. Im Podiumsgespräch mit dem Kirchenhistoriker Martin Sallmann von der Universität Bern geht es um Zwinglis Theologie. Gesprächsleitung: Pfarrer Bernhard Neuenschwander.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren