Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Februar 2020

Workshop: Medizin, Pflege und Seelsorge im Judentum

24. Februar, 9:15 bis 12:00
Universität Bern, Hallerstrasse 6, Hallerstrasse 6
Bern, Bern 3012 Schweiz
+ Google Karte
CHF25

Die jahrhundertealte Tradition des Bikkur Cholim bezeichnet im Judentum die nichtärztliche psychosoziale Begleitung. Dr. med. Stephan M. Probst, leitender Oberarzt im Klinikum Bielefeld, der sich seit vielen Jahren mit jüdischer Medizinethik und interkulturellen Aspekten der Medizin befasst, führt in einem Workshop in das traditionelle jüdische Verständnis von Medizin, Pflege und Seelsorge ein. Ablauf 9.15 – 9.30 Uhr: Begrüssung 9.30 – 10.30 Uhr: Dr. med. Stephan M. Probst, Klinikum Bielefeld (D): «Medizin, Pflege und Seelsorge im Judentum» 10.30 – 11.00 Uhr:…

Mehr erfahren »

März 2020

Referat von Fulbert Steffensky: «Die Kirche in einer säkularen Gesellschaft»

14. März, 17:00
Reformierte Kirche Worb Worb, Bern 3076 Schweiz + Google Karte

Referat von Fulbert Steffensky: «Nicht mehr Burg, nur noch Zelt; die Kirche in einer säkularen Gesellschaft» Die fetten Jahre der Kirchen sind vorbei. Die Gesellschaft ist nur noch beiläufig an ihr interessiert. Was heisst dies für die Kirchen, was heisst es für die Gesellschaft? Die These: Der Einfluss der Kirchen ist geringer geworden, ihre Freiheit grösser. Öffentliches Referat des deutschen Theologen Fulbert Steffensky. Fulbert Steffensky gehört konfessionsübergreifend zu den schöpferischsten Autoren in Sachen Spiritualität. Geboren 1933, studierte er katholische und…

Mehr erfahren »

Fachtagung: Religionen – Konfliktursache oder Friedenspotenzial?

16. März, 8:30 bis 17:00
Mission 21, Missionsstrasse 21
Basel, BS 4003 Schweiz
+ Google Karte

Religionen spielen in Konflikten eine ambivalente Rolle: Sie können die Gewalt anheizen, aber auch eine Grundlage für den Frieden legen. Die Tagung für interreligiöse Friedensarbeit von Mission 21 richtet sich an Fachpersonen, Studierende und Interessierte, die sich für den Mehrwert von Religionen in der Bearbeitung von gewalttätigen Konflikten und in der Friedensförderung interessieren. In einer Reihe von Referaten und Workshops werden die Ursachen der Gewalt sowie Ansätze für deren Überwindung untersucht. Sind bestimmte Religionen besonders gewaltanfällig oder friedfertig? Welche Konfliktlösungsstrategien…

Mehr erfahren »

Podiumsdiskussion: Kirche und Staat, damals und heute

19. März, 19:30 bis 21:00
Rathaussaal Weinfelden, Rathausstrasse 2
Weinfelden, Thurgau 8570 Schweiz
+ Google Karte

Angesichts der rasanten gesellschaftlichen Veränderungen und dem damit verbundenen Bedeutungsverlust der Kirchen stellt sich die Frage: Welche Rolle spielt die Kirche heute in Gesellschaft und Politik? Sollte sie sich – wie einige Stimmen fordern – bei gesellschaftspolitischen Fragen gar nicht mehr einmischen und sich vor allem auf die Seelsorge konzentrieren? Oder ist es gerade in der heutigen Zeit wichtig, dass die Kirchen ihre Stimmen einbringen und mithelfen, bedenklichen Entwicklungen entgegenzuwirken und tragfähige Lösungen zu finden? Im Rahmen des Jubiläums «150…

Mehr erfahren »

«Der Nagel im Kopf»: Ein Film über den Schriftsteller Paul Nizon

19. März, 20:00
CityKirche Zug, Alpenstrasse 7
Zug, 6300
+ Google Karte

Der Film «Der Nagel im Kopf» von Christoph Kühn erzählt Paul Nizons Reise an die eigenen Grenzen. Kurz davor, in die Liga der wichtigen deutschen Schriftsteller aufzusteigen, tauchte Nizon in Paris unter, um wieder von vorne anzufangen. Noch heute wird der 90-jährige Schweizer in Frankreich als ein Schriftsteller-Mythos gefeiert. Im Film gewährt Nizon intime Einblicke in sein Leben und Schaffen.

Mehr erfahren »

Forum christlicher Führungskräfte

20. März, 9:00 bis 21:00
Kongresszentrum Parkarena, Barbara-Reinhart-Strasse 24
Winterthur, 8404 Schweiz
+ Google Karte
CHF280

Kongress für Führungskräfte zum Thema «Frohes Schaffen!». Ist das Floskel, Ironie oder Motivationsspritze? Der Gruss für eine gute Arbeitsmoral lässt viel Spielraum für spannende Interpretationen zwischen Erfolgsdruck und Erfolgserlebnis. Das Forum christlicher Führungskräfte 2020 zeigt auf, wie Führungsverantwortung von der Pflicht zur Kür wird. Mit 20 Referierenden und einer Ausstellung mit Ständen aus Wirtschaft, Politik, Kirche, Gesellschaft und Medien. Kosten: 280 CHF - Frühstbucherpreis bis 31. Juli 2019, 320 CHF - bis 31. Dezember 2019, 340 CHF - ab 1.…

Mehr erfahren »

April 2020

Workshop: Jugendseelsorge Schweiz

2. April, 10:15 bis 13:00
Universität Bern, Hallerstrasse 6, Hallerstrasse 6
Bern, Bern 3012 Schweiz
+ Google Karte

Seelsorge mit Jugendlichen wird als praktisch-theologisches Handlungsfeld und kirchliches Aufgabengebiet kaum beachtet. Jugendliche sind v.a. im Blick katechetischer und religionspädagogischer Bemühungen. Ein Workshop will nun einen Überblick über die aktuelle Lebenswirklichkeit von Jugendlichen in der Schweiz bieten und das Gespräch mit einem ausgewiesenen Experten im Bereich Jugendseelsorge suchen. Ablauf 10.15 – 10.30 Uhr: Begrüssung 10.30 – 11.30 Uhr: Prof. Dr. Stefanie Schmidt, Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters, Abt. Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Bern: «Jugend CH 2020» 11.30 –…

Mehr erfahren »

Treffpunkt 3

24. April, 19:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn denn überhaupt gibt. Die grossen Fragen unserer Existenz führen an die Grenze des Sagbaren. Darum…

Mehr erfahren »

Treffpunkt 3

26. April, 16:00 bis 17:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn denn überhaupt gibt. Die grossen Fragen unserer Existenz führen an die Grenze des Sagbaren. Darum…

Mehr erfahren »

Treffpunkt 3

30. April, 19:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn denn überhaupt gibt. Die grossen Fragen unserer Existenz führen an die Grenze des Sagbaren. Darum…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Vernissage «Göttliche Landschaft»

3. Mai, 13:30 bis 18:00
Kartause Ittingen, Warth
Warth-Weiningen, TG 8532 Schweiz
+ Google Karte

In der Umgebung der Kartause Ittingen und beim Kloster Fischingen setzen sich Künstlerinnen und Künstler mit eigens für das Jubiläum der beiden Thurgauer Landeskirchen geschaffenen Werken mit dem Verhältnis von Staat und Kirche auseinander. Mit dem Kunstprojekt wird die aktuelle Frage buchstäblich in den öffentlichen Raum gestellt, ob Religion lediglich Privatsache ist oder ob ihr auch eine gesellschaftliche Relevanz zukommen soll. Am 3. Mai werden die Kunstinstallationen mit einer gemeinsamen Vernissage eröffnet. Start ist in der Kartause Ittingen, danach geht…

Mehr erfahren »

Treffpunkt 3

7. Mai, 19:00 bis 22:00
Haus der Religionen, Europaplatz
Bern, BE 3008 Schweiz
+ Google Karte

Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn denn überhaupt gibt. Die grossen Fragen unserer Existenz führen an die Grenze des Sagbaren. Darum…

Mehr erfahren »

September 2020

Internationaler Ökumenischer Bodensee-Kirchentag

19. September, 10:00 bis 20. September, 16:00

Am 19. und 20.September 2020 findet in Schaffhausen der 19. internationale ökumenische Bodensee-Kirchentag statt. Unter dem Motto «Du bist Hoffnung» werden Vorträge und Diskussionen, Gottesdienste und Konzerte, Jugend-Events und Workshops, Theater, und Begegnungsmöglichkeiten angeboten. Informationen zum Programm sind unter www.bodensee-kirchentag2020.ch zu finden.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren