Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

März 2019

Ausstellung «Sündenbock»

15. März bis 30. Juni
Landesmuseum Zürich, Museumstrasse 2
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte

Gemeinschaften brauchen seit je Sündenböcke: Wenn sich die Aggression auf ein einzelnes Opfer konzentriert, festigt das den Zusammenhalt. Die Ausstellung im Landesmuseum Zürich untersucht die Thematik des Sündenbocks von der Frühzeit bis in die Gegenwart. Dabei kommen urzeitliche Menschenopferungen, Hexenverbrennungen auf dem Scheiterhaufen oder aktuelle Formen des Anprangerns über Social Media zur Sprache. Ebenso thematisiert werden diejenigen Kräfte, die sich der Gewalt entgegenzustellen versucht haben — etwa die Religion oder die mit der Aufklärung aufblühenden ­Naturwissenschaften.

Mehr erfahren »

Mai 2019

Farb und Ton in der Zürcher Predigerkirche

16. Mai, 17:00 bis 13. Juni, 18:00
Predigerkirche Zürich, Predigerplatz / Zähringerplatz
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Kirchenmusik hört man, eine Kirche sieht man. Was passiert aber, wenn man die beiden Welten sinnlich verbindet? Dieser Frage geht der Maler und Musiker René Gubelmann in der Predigerkirche Zürich mit seiner Ausstellung «Farbe und Licht – Reduktion» nach – und liefert mit seinen Bildern und Klängen eine Antwort. Am Ausgangspunkt der Installation steht die Predigerkirche in der Zürcher Altstat, im 14. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut und im 17. Jahrhundert in frühbarocken Stil erweitert. Die vom Dominikanerorden errichtete Basilika…

Mehr erfahren »

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

18. Mai bis 20. Oktober
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

Tagung «Helvetia beweg dich! Frauen in Aktion»

25. Mai, 9:15 bis 17:00
Grossratsgebäude Aarau, Obere Vorstadt 10
Aarau, Aargau 5000 Schweiz
+ Google Karte

In der Schweiz stagniert die Gleichstellung von Mann und Frau. Mit dem Projekt «Helvetia ruft» will die Dachorganisation der Schweizer Frauenorganisationen, alliance F, dafür sorgen, dass der Frauenanteil im Parlament nach den Wahlen höher ist. Helvetia brauche Frauen, die hinstehen, ungemütlich sind und etwas in Bewegung bringen. Mit ihrer Tagung will der Verein frauenaargau einen Beitrag leisten, dass 2019 auch im Aargau zum Frauenjahr wird. Dazu bietet der Verein ein Tagesprogramm mit einem Dutzend Workshops; die Geschlechterforscherin Franziska Schutzbach liefert…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Zwingli – Ein Abend mit den Machern des Films

3. Juni, 20:00 bis 22:00
Evangelisch-reformierte Kirche Zug, Alpenstrasse 7
Zug, ZG 6300 Schweiz
+ Google Karte
kostenlos

Der international besetzte und mit grossem Aufwand realisierte Film Zwingli nimmt uns mit ins Zürich des Jahres 1519. Eine Stadt in Aufruhr. Der junge Priester Huldrych Zwingli (im Film gespielt von Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände in der Kirche heftige Diskussionen. Wir haben die Macher des Zwingli-Filmes zum Gespräch eingeladen und zeigen Ausschnitte aus der Produktion. Unsere Gäste sind Anne Walser, Produzentin und Stefan Haupt, Regisseur. Sie…

Mehr erfahren »

Jazz-Gottesdienst zu Pfingsten

9. Juni, 10:00 bis 11:00
Reformierte Kirche Neumünster, Neumünsterallee 21
Zürich, ZH 8008 Schweiz
+ Google Karte

Gottesdienst mit Abendmahl und Musik komponiert vom Jazz-Musiker und Komponisten Yves Theiler. Mit Yves Theiler, Klavier; Michael Jaeger, Saxophon; Rätus Flisch, Bass; Dario Sisera, Percussion; Chor: TonArt, Leitung Anna Victoria Baltrusch. Flyer zum Jazz-Gottesdienst

Mehr erfahren »

Offenes Pfingstsingen

9. Juni, 15:00 bis 21:00
Zentrum Ranft, Hubel 2
Flüeli-Ranft, 6073 Schweiz
+ Google Karte
CHF40

Musik und Rituale gehören seit jeher zu den ursprünglichsten Ausdrucksformen des Mensch-Seins. Am offenen Pfingstsingen werden unter Leitung von Susanne Maeder, einer ausgebildeten Stimmtrainerin und Gesangspädagogin, gemeinsam rituelle Lieder und Gesänge aus aller Welt angestimmt. Musikbegeisterte sind eingeladen, sich im geschichtsträchtigen Flüeli-Ranft einzufinden und sich im gemeinsamen Singen zu verbinden. Kurskosten: 40 Franken. Anmeldung: via zentrumRANFT 041 660 58 58 info@zentrumranft.ch

Mehr erfahren »

Podium «Muslime in der Schweiz – zwischen Integration und Parallelgesellschaft»

12. Juni, 18:30 bis 22:00
Kloster Kappel, Kappelerhof 5
Kappel am Albis, ZH 8926 Schweiz
+ Google Karte

Etwa 450'000 Menschen in der Schweiz sind muslimischen Glaubens, viele Musliminnen und Muslime haben das Schweizer Bürgerrecht. Dank guter Integration gibt es wenig Anzeichen für Parallelgesellschaften. Und trotzdem, Burka, Handschlag und Dschihadisten sorgen immer wieder für negative Schlagzeilen. Für die Musliminnen und Muslime stellt sich die Frage: Wie gehen wir mit dieser Situation um? Wie viel müssen wir beitragen und wie viel dürfen wir erwarten? Wie leben wir unsere islamische Religiosität? Und für die Christinnen und Christen: Wie steht es…

Mehr erfahren »

Poetry Slam «Preacher vs. Poet» in der Heiliggeistkirche

13. Juni, 20:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Nach zwei Vorausscheidungen unter Theologinnen und Theologen findet am Vorabend des Frauenstreiks vom 14. Juni das grosse Finale statt. Kirchenleute und Poetinnen messen sich mit geschliffener Sprache und feinen Texten. Jury ist das Publikum. Mit den Kirchenleuten aus den beiden Vorausscheidungen: Franziska Kuhn Häderli, Lea Meier, Daniel Frei, Stephan Jütte, Daniel Hubacher, Martina Schwarz, Karl Johannes Rechsteiner, Christian Walti, Res Peter, Corinne Nicole Dobler. Und den Poetinnen: Piera Cadruvi, Lillemor Kausch, Sarah Altenaichinger. Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

«Wider die Kleingeisterei»: Ein Abend mit der Autorin Sibylle Lewitscharoff

14. Juni, 20:00 bis 22:00
CityKirche Zug, Alpenstrasse 7
Zug, 6300
+ Google Karte

Darf man die Bilder junger Mädchen des Malers Balthus noch ausstellen? Sollen Studenten und Studentinnen vor Darstellungen von Gewalt und Sex in der Literatur gewarnt werden? Die streitbare Autorin Sibylle Lewitscharoff sucht die Auseinandersetzung mit der sogenannten Political Correctness. Das an das Referat anschliessende Gespräch führt der NZZ-Redaktor Thomas Ribi. Musikalisch wird der Abend gestaltet von Katharina Schwarze, Cello.

Mehr erfahren »

Waldgottesdienst zum Thema Bäume und Energie

16. Juni, 10:00
Restaurant Akazie, Stadthausstrasse 10
8400 Winterthur, Schweiz
+ Google Karte

Ein Gottesdienst der anderen Art zum Thema Bäume und Energien. Mit Spaziergang auf den Goldenberg bei Winterthur und anschliessendem gemeinsamn Essen. Anmeldungen bis 12. Juni (siehe Flyer) Flyer zum Waldgottesdienst

Mehr erfahren »

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

18. Juni bis 20. November
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

Reclaim the Bibel – An biblischen Erzählfäden entlang – mitten in die Welt von heute

21. Juni, 18:15 bis 22. Juni, 16:30
Wyttenbachhaus, Rosius 1
Biel , 2502 Schweiz
+ Google Karte
CHF130

Die Bibel ist für viele längst zum Selbstbedienungsladen geworden, wo man ein paar Sprüche herausgreift, wenn es einem passt – ansonsten aber gelangweilt vorbeispaziert. Brigitte Kahl hält dieses Desinteresse für politisch gewollt. Wer ständig mit kleinen Häppchen für Zwischendurch, mit Tweets als kürzest Informationen geködert wird, verliert Hoffnung und Kritik aus den Augen. Darum stellt Brigitte Kahl das Zerlegen von Zusammenhängen ganz grundsätzlich in Frage. Sie ruft dazu auf, sich die Bibel neu anzueignen, für sich persönlich und um sich…

Mehr erfahren »

«It’sHuldrych!» – Jazz und Wort in der Johannisnacht

23. Juni, 20:30
Ev.-ref. Kirchgemeinde Zürich-Hottingen, Kreuzkirche, Dolderstrasse 60
Zürich, ZH 8032 Schweiz
+ Google Karte

Yves Theiler gehört zu innovativsten Jazzern Europas. Inspiriert von Zwingli entstand das aktueller Crossover-Projekt «It’s Huldrych!» - mit aktueller CD. Yves Theiler: Komposition/Arrangement/Klavier; Uwe Steinmetz: Sopransax; Luca Sisera: Kontrabass; Lukas Mantel: Percussion; Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

«Die Form als Stütze meines gebrochenen Glaubens» – Referat von Fulbert Steffensky

24. Juni, 19:00 bis 21:00
St. Anna-Kapelle, St. Annagasse 11
Zürich, 8001 Schweiz

Der bekannte deutsche Theologe Fulbert Steffensky hat sich kürzlich im Magazin «bref» zu zwei Themen markant geäussert: Zu seinem neuen «Heidentum» und zur Form des Feierns und Glaubens, die für den gebrochenen Glauben Stütze sein kann. Dazu hält er nun auf Einladung der Stiftung der Evangelischen Gesellschaft des Kantons Zürich ein Referat. Die Publizistin Klara Obermüller wird ihn dazu befragen. Moderation: Irene Gysel.

Mehr erfahren »

Chorkonzert «Friede auf Erden!»

25. Juni, 20:00
Berner Münster, Münsterplatz 1
Bern, BE 3000 Schweiz
+ Google Karte

Die Berner Kantorei singt geistliche und weltliche Kompositionen von Arnold Schönberg, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Felix Mendelsohn, Heinrich Schütz, Gilles Binchois. Daniel Glaus, Orgel Johannes Günther, Leitung Vorverkauf ab Montag, 27. Mai, in der Münstergass-Buchhandlung, Münstergasse 33, 3011 Bern, 077 463 63 65 Karten CHF 45.00 und 35.00 nummeriert / 25.00 unnummeriert Flyer zum Konzert

Mehr erfahren »

Musikalisches Erzähltheater «Joseph und seine Brüder»

28. Juni, 20:00
Reformierte Kirche Oerlikon, Oerlikonerstrasse 99
Zürich, 8057 Schweiz
+ Google Karte

Musikalisches Erzähltheater nach den Romanen von Thomas Mann «Niemals sind wir darauf ausgegangen, wir seien der Urquell der Geschichte Josephs. Hundertmal ist sie erzählt worden und erzählte geschehend sich selbst. Jeder kennt sie oder glaubt sie zu kennen. Hier nun und heute...», schrieb Thomas Mann in «Joseph und seine Brüder». Dem Antisemitismus der Nazis stellte Mann im Rückgriff auf die jüdische Überlieferung seine teilweise in Zürich verfassten und zwischen 1934 und 1943 veröffentlichten Joseph-Romane entgegen. Die Doku-Fiktion von Laura Huonker…

Mehr erfahren »

Youth Summit 2019 – Entwickungszusammenarbeit

29. Juni, 14:00 bis 19:00
Kirche Oekolampad, Allschwilerplatz
Basel, BS 4055 Schweiz
+ Google Karte
kostenlos

Entwicklungszusammenarbeit – Nichts als heisse Luft? Zwischen hippem Helfen und nutzlosem Geldverteilen – am Youth Summit 2019 wird die Entwicklungszusammenarbeit unter die Lupe genommen. Rund drei Milliarden Franken gab die Schweiz 2017 für Entwicklungshilfe aus. Damit verfehlt sie die Zielvorgaben der UNO deutlich. Doch was soll Entwicklungszusammenarbeit leisten und wo sollen Schwerpunkte gesetzt werden? Gerade befasst sich der Bundesrat mit der politischen Ausrichtung für die Jahre 2021-2024. Helfen und Volunteering ist nicht erst seit den Flüchtlingsbewegungen unter jungen Menschen en…

Mehr erfahren »

Musikalisches Erzähltheater «Joseph und seine Brüder»

30. Juni, 16:30
Reformierte Kirche Oerlikon, Oerlikonerstrasse 99
Zürich, 8057 Schweiz
+ Google Karte

Musikalisches Erzähltheater nach den Romanen von Thomas Mann «Niemals sind wir darauf ausgegangen, wir seien der Urquell der Geschichte Josephs. Hundertmal ist sie erzählt worden und erzählte geschehend sich selbst. Jeder kennt sie oder glaubt sie zu kennen. Hier nun und heute...», schrieb Thomas Mann in «Joseph und seine Brüder». Dem Antisemitismus der Nazis stellte Mann im Rückgriff auf die jüdische Überlieferung seine teilweise in Zürich verfassten und zwischen 1934 und 1943 veröffentlichten Joseph-Romane entgegen. Die Doku-Fiktion von Laura Huonker…

Mehr erfahren »

Chorkonzert «Friede auf Erden!»

30. Juni, 19:30
Predigerkirche Zürich, Predigerplatz / Zähringerplatz
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Die Zürcher Kantorei zu Predigern singt geistliche und weltliche Kompositionen von Arnold Schönberg, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Felix Mendelsohn, Heinrich Schütz, Gilles Binchois Els Biesemans, Orgel Johannes Günther, Leitung Vorverkauf ab Montag, 27. Mai, im Esoterik-Laden «Magic of Spirit», Brunngasse 4, 8001 Zürich, 044 261 71 75 Karten: 45,- nummeriert / 30,- unnummeriert Flyer zum Konzert

Mehr erfahren »

Juli 2019

Campus Kappel: Brauchen wir Religion, um gut zu sein?

15. Juli
Kloster Kappel, Kappelerhof 5
Kappel am Albis, ZH 8926 Schweiz
+ Google Karte

– Sommerakademie für junge Erwachsene  – Am Campus Kappel 2019 gehen junge Erwachsene ihren eigenen Überzeugungen auf den Grund – etwa der Frage, wie aktiv wir für unsere Weltanschauungen werben dürfen. Gibt es ein Recht oder gar eine Pflicht, zu missionieren? Nebst einem Experten für aussereuropäisches Christentum diskutieren zwei Theologen unterschiedlicher Ausrichtung und eine überzeugte Veganerin mit den jungen Erwachsenen darüber. Dienstag: Kann die Bibel wahr sein? Mittwoch: Brauchen wir Religion, um gut zu sein? Donnerstag: Ist der Mensch ersetzbar?…

Mehr erfahren »

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

18. Juli bis 20. Dezember
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

August 2019

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

18. August 2019 bis 20. Januar 2020
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

September 2019

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

18. September 2019 bis 20. Februar 2020
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Sonderausstellung «Kunst aus Trümmern»

18. Oktober 2019 bis 21. März 2020
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 12:00am Uhr am 18. Tag des Monats stattfindet und bis zum 20. Oktober 2019 wiederholt wird.

Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Klosterstrasse 16
Schaffhausen, 8200 Schweiz
+ Google Karte

2019 jährt sich die irrtümliche Bombardierung Schaffhausens zum 75. Mal. Sie brachte Tod und Verwüstung über die Stadt. Schwer getroffen wurden auch das Museum zu Allerheiligen und das damalige Naturhistorische Museum. Eine grosse Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen beleuchtet vom 18. Mai bis 20. Oktober 2019 das Ausmass dieses tragischen Ereignisses und erzählt die Geschichte einer beispiellosen schweizweiten Solidaritätsaktion. Diese bescherte dem Museum nicht nur zahlreiche Werke namhafter Künstler, sondern auch Geldspenden für Ankäufe. In der Ausstellung sind die rund…

Mehr erfahren »

November 2019

Jugendevent «YAY Reformotion Day»

2. November

Die reformierte Zürcher Landeskirche beauftragt die junge Generation mit der letzten Grossveranstaltung zum Reformationsjubiläum: Am 2. November 2019 beleben Jugendliche die Zürcher Innenstadt und setzen mit dem YAY Reformotion Day gemeinsam ein Zeichen der Einheit und der Vielfalt. Unter dem Motto «Kirche, die bewegt» sind zahlreiche Aktionen rund um das Grossmünster und die Kirche St. Peter geplant. So werden auf einer grossen Bühne auf dem Zwingliplatz verschiedene Bands auftreten, es gibt Flashmobs, Tanz und Theater und auf den beiden Marktplätzen…

Mehr erfahren »

StopArmut-Konferenz 2019 «Zero Hunger»

23. November
Berufsschule Aarau, Tellistrasse 58
Aarau, 5001 Schweiz
+ Google Karte

Die StopArmut-Konferenz 2019 zum Thema «Zero Hunger» findet in der Berufsschule in Aarau statt. Mit Referaten von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Wissenschaft, einer breiten Palette an Workshops sowie verschiedenen Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten widmen sich die Teilnehmenden Fragen der Ernährungssicherheit und einer nachhaltigen Landwirtschaft. Im Fokus stehen diese Themen: Mein Lebensstil: Was kommt bei mir auf den Teller, damit es für alle reicht? Welche Auswirkungen hat mein Lebensstil auf die Umwelt und auf die Menschen im globalen Süden? Welche…

Mehr erfahren »

Nationale Fachtagung «Sorgende Gemeinschaften»

29. November, 10:00 bis 18:00
Volkshaus Biel, Aarbergstrasse 112
Biel, Bern 2502 Schweiz
+ Google Karte

Wenn die Grenzen der sozialstaatlichen Leistungen sichtbar und solidarische Strukturen in der Gesellschaft schwächer werden, steigt die Bedeutung nahräumlicher Unterstützungsnetzwerke. Unter diesem Ansatz entstehen in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren Bewegungen mit dem Ziel einer neuen Sorgekultur im Nahraum, in der das Wohl aller im Zentrum steht, in der man füreinander sorgt, einander umsorgt und gemeinsam Verantwortung trägt. Eine nationale Fachtagung der Diakonie Schweiz macht den Ansatz der «Sorgenden Gemeinschaften» zum Thema und fragt danach, wie sich diakonisch Engagierte und…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren