Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

«kunst kreuzt weg» – der etwas andere Kreuzweg

7. März bis 3. April

Kreuzwege thematisieren seit Jahrhunderten das Leiden Christi. Sie erzählen an mehreren Stationen die Geschichte von der Verurteilung Jesu bis zu seiner Kreuzigung auf Golgatha und der Grablegung. Und natürlich meditieren die Menschen, die die Stationen heute entlanggehen, auch eigene Leiden und Schmerzen.

Das Berner Projekt «kunst kreuzt weg» nimmt diese Themen auf und interpretiert sie als existentielle menschliche Erfahrungen, aber auch als tiefe Herausforderungen unserer Zeit. Dabei interpretieren 14 zeitgenössische Kunstschaffende aus Bern die 14 Stationen in ihrer eigenen künstlerischen Sprache.

Coronabedingt findet «kunst kreuzt weg» in diesem Jahr in anderer Form statt: als Weg durch den öffentlichen Raum, mit Beginn und Ende in der Heiliggeistkirche. Mit einer App kann der Weg vom 7. März bis am 3. April jederzeit und individuell begangen werden. In der Heiliggeistkirche liegen weitere Informationen und ein ausgedruckter Plan auf.

Weitere Informationen auch online.

Details

Beginn:
7. März
Ende:
3. April
Veranstaltungskategorien:
,