Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert «Lost Ihr Herrn undt lasst eüch sagen»

22. September, 18:30

Wolfgang Amadé Mozart, der berühmteste Sohn Salzburgs, war noch lange nicht geboren, als 1670 der 26-jährige geniale Violinist Heinrich Ignaz Franz Biber den Dienst beim Erzbischof von Salzburg antrat. Hier endete eine abenteuerliche Reise, nachdem er seine frühere Stelle in Olmütz, seiner böhmischen Heimat, endgültig (und unerlaubterweise) nach Innsbruck verliess, wo er auch dem berühmten Geigenbauer Jakobus Stainer begegnete.

18:30 Führung Ausstellung «Vom Werden und Vergehen der Bilder» mit multimedialer Schau und Begehung Baugerüst.

19:30 Konzert:

Heinrich Ignaz Franz Biber, Serenada à 5

Volkslied, Arrangement Fabian Müller, Luegit, vo Berg und Tal

George Frideric Händel, Arien aus den Oratorien Samson und Messiah

Wolfgang Amadé Mozart, Divertimento in F

 

Flyer zur Veranstaltung

Details

Datum:
22. September
Zeit:
18:30

Veranstaltungsort

Reformierte Kirche St. Arbogast, Oberwinterthur
Hohlandstrasse 7
Winterthur, 8404 Schweiz
+ Google Karte