Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Ausstellung

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Mai 2017

Aktionsmonat Heimat? Heimat!

31. Mai 2017
Schweiz + Google Karte

2. - 31. Mai 2017. Das Angebot, das Künstlerinnen und Künstler, Engagierte aus der Stadt- und Solidaritätsbewegung, Vereine, Genossenschaften und Kirchgemeinden zusammengestellt haben, reicht von Singen und Politisieren über Kreistanzen bis hin zu Yoga. Erzählcafés bieten die Möglichkeit, sich auszutauschen, das FlüchtlingsTheater Malaika thematisiert Kulturunterschiede, mit dem Maxim-Theater erkunden wir den Kreis 5. Es wird diskutiert, Texte in verschiedenen Sprachen werden gelesen, es wird spaziert und auch die «letzte Heimat», der Friedhof, fehlt nicht. Der Fokus des Aktionsmonats liegt auf…

Mehr erfahren »

Juli 2017

Vernissage: Ausstellung «Sterben Sie wohl. Illustrationen und Objekte zum Tod»

5. Juli 2017, 18:30
Friedhof Forum, Aemtlerstrasse 149
Zürich, ZH 8003 Schweiz
+ Google Karte

«Ich habe keine Angst vor dem Sterben, ich möchte nur nicht dabei sein, wenn es passiert», sagte einst Woody Allen. Für den Umgang mit dem Lebensende haben Menschen unterschiedliche Strategien entwickelt. Sie reichen vom Verdrängen bis zum Planen des eigenen Todesdatums. Geredet wird über das Thema meist mit Vorsicht, ernst und leise. Weniger oft traut man sich, über den Tod zu lachen und zu spotten oder in einer provozierenden Art sich mit ihm zu befassen. Gerade dies wird in Illustrationen…

Mehr erfahren »

Februar 2018

Literarischer Stadtspaziergang «Religion und Kirche»

18. Februar 2018, 10:00
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Nach einer Führung durch die Ausstellung «Das Wort» im Museum Strauhof begeben wir uns auf einem literarischen Stadtspaziergang auf die Spuren, die «Religion und Kirche» in der Literatur Zürichs hinterlassen haben. Mit Martin Dreyfus, Volkshochschule Zürich. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vhszh.ch. Die Ausstellung ist vom 8. Februar bis 27. Mai im Museum Strauhof zu sehen. Es finden diverse Ausstellungsführungen statt. Öffnungszeiten: Mi/Fr 12–18 Uhr | Do 12–24 Uhr | Sa/So 11–17 Uhr.

Mehr erfahren »

«Das Wort» – öffentliche Führung

28. Februar 2018, 12:15 bis 13:15
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

März 2018

«Das Wort» – öffentliche Führung

4. März 2018, 14:00 bis 15:00
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

«Das Wort» – öffentliche Führung

18. März 2018, 14:00 bis 15:00
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

April 2018

«Das Wort» – öffentliche Führung

8. April 2018, 14:00
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

«Das Wort» – öffentliche Führung

18. April 2018, 12:15 bis 13:15
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

«Das Wort» – öffentliche Führung

22. April 2018, 14:00 bis 15:00
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

Mai 2018

«Das Wort» – öffentliche Führung

6. Mai 2018, 14:00 bis 15:00
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

Vernissage: «Destination Liebe»

8. Mai 2018, 19:00 bis 22:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Die Ausstellung «Destination Liebe» porträtiert fünf binationale Paare in Bild, Foto und Text. Exemplarisch stehen sie für die wachsende Zahl von interkulturellen Paaren in unserer globalisierten Welt. Auch im Berner Alltag sind binationale Paare und Familien längst zum gesellschaftlichen Faktor geworden. Im Wonnemonat Mai rückt die offene kirche bern diese Liebesgeschichten näher ins Zentrum und beleuchtet sie mit einem forschend universitären Blick, aus künstlerischer Sicht und mit einer Portion Humor. Begrüssung: Esther Hubacher (Stellenleiterin frabina) und Annette Godinez, Idee und…

Mehr erfahren »

«Das Wort» – öffentliche Führung

16. Mai 2018, 12:15
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

1 Paar + 2 Religionen = Chancen und Risiken für interreligiöse Paarbeziehungen

23. Mai 2018, 19:00 bis 21:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Referat und Diskussion zur Ausstellung«Destination Liebe»: Wie hat sich die religiöse Landschaft in den letzten 50 Jahren entwickelt? Von Stefan Huber, Professor für Empirische Religionsforschung und Theorie der interreligiösen Kommunikation, Universität Bern. Mit einem Blick zurück entwirft Stefan Huber Zukunftsperspektiven für die Schweiz.Und: Wie  kann sich die soziale Umwelt auf die Paar-Konstellation und ihre Beziehungsdynamik auswirken? Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung.

Mehr erfahren »

«Das Wort» – öffentliche Führung

27. Mai 2018, 14:00 bis 15:00
Strauhof Zürich, Augustinergasse 9
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Führung durch «Das Wort». Eine Ausstellung zu «500 Jahre Zürcher Reformation». Ausgehend von den reformatorischen Umwälzungen zu Beginn des 16. Jahrhunderts entsteht in der Ausstellung im Strauhof eine imaginäre Spur zwischen Bibel und Dichtung, zwischen Buch und Digitalität, zwischen Predigt und Performance. Ein Panorama von der «Anklage» bis zum «Zauberwort» zeigt Paradoxien und Evidenzen zum Wort auf und geht der Frage nach, wie sehr das Wort als Tat noch heute wirkt: Gesprochen, geschrieben oder gedruckt, die Ausstellung sucht nach Worten,…

Mehr erfahren »

August 2018

«99 schönste Gottesnamen»

26. August 2018, 15:30 bis 17:00
Kloster Kappel, Kappelerhof 5
Kappel am Albis, ZH 8926 Schweiz
+ Google Karte

Arabische Weisheiten: Kalligrafie erläutert und vorgestellt Die Ausstellung enthält rund 40 Bilder der  «schönsten Gottesnamen» (asmaa'ullaah al-Husna), die im Islam und für Muslime grosse Bedeutung haben. Jeder Gottesname wird in Lautschrift, Deutsch und Arabisch sowie in vier der wichtigsten kalligrafischen Schriften, Thuluth, Farsi, ReqAa und Diwani aufgeführt. Dazu wird die Bedeutung und der Sinn jedes Gottesnamens in Deutsch und Arabisch kurz erklärt. Vernissage: 26. August 2018 Ausstellung: 26. August bist 21. Oktober 2018 Der Kalligraf an der Arbeit: 31. August - 2.…

Mehr erfahren »

September 2018

Fotoausstellung «Vom Rand ins Zentrum»

5. September 2018, 12:00 bis 26. September 2018, 18:00
Predigerkirche Zürich, Predigerplatz / Zähringerplatz
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Obdachlose werden von der Gesellschaft als Randständige bezeichnet. Doch wie und wo sehen Obdachlose sich selbst? Wie sehen sie ihre Umwelt? Die Kirche zu Predigern zeigt vom 5. bis 26. September eine Ausstellung von Fotos, die Obdachlose im Auftrag des Sozialwerks Pfarrer Sieber gemacht haben. Um Vorurteile abzubauen und die eigene Sicht der Welt zu dokumentieren, hatten Obdachlose im Auftrag des Sozialwerks Pfarrer Sieber im vergangenen Winter mit Einwegkameras ihren Alltag und ihre Aufenthaltsorte fotografiert. Vernissage ist am Mittwoch, 5.…

Mehr erfahren »

Ausstellung «Meine Geschichte – mein Recht»

10. September 2018, 18:30 bis 16. September 2018, 14:00
Reformiertes Kirchenzentrum Zug, Bundesstrasse 15
Zug, 6300
+ Google Karte

Im November 2018 entscheidet die Schweiz unter dem Schlagwort der Selbstbestimmung über den Austritt aus der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (EMRK). Die Reformierte Kirche in Zug und die CityKirche Zug widmen im September aus Anlass der Selbstbestimmungsinitiative eine Veranstaltungsreihe dem Stand der Menschenrechte in der Schweiz sowie den möglichen Konsequenzen einer Annahme der Initiative. Die Ausstellung «Meine Geschichte – mein Recht» porträtiert dazu Menschen, auf deren Schicksal die Europäische Menschenrechtskonvention ganz unmittelbaren Einfluss hatte und vermittelt…

Mehr erfahren »

Oktober 2018

Performance «Sündenschnäppchen»

11. Oktober 2018, 17:30
Wasserkirche Zürich, Limmatquai 31
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Der Zürcher Reformator Huldrych Zwingli wehrte sich vehement gegen das Konzept des Ablasses und die Praxis des Ablassverkaufs. Wie sündigen wir heute und wie kaufen wir uns davon frei? Die Autorin Anna Papst formuliert für das Projekt «Sündenschnäppchen» einen Katalog an modernen Verfehlungen und den mit ihnen verbundenen Zahlungen an eine dritte Instanz. Die Szenographin Annatina Huwiler und die bildende Künstlerin Simone Fröbel entwickeln überdimensionale Preisschilder, die als Asphaltkleber auf den Boden geklebt werden. Der Aufbau der Kunstinstallation wird zur…

Mehr erfahren »

März 2019

Führung: «Getruckt zů Zürich» – Buchdruck und Reformation

2. März, 13:00
Zentralbibliothek Zürich, Zähringerplatz 6
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

– Ausstellung 24. Januar bis 30. April – Vor 500 Jahren, am 1. Januar 1519, nahm Zwingli seine Tätigkeit als Leutpriester am Grossmünster auf. Einer seiner wichtigsten Weggefährten war der Buchdrucker Christoph Froschauer, der nicht nur zum Reformationsdrucker schlechthin, sondern überhaupt zu einem der wichtigsten Drucker im deutschsprachigen Raum wurde. Die Ausstellung möchte diese für die Schweizer Geschichte wichtige Zäsur der Reformation in Erinnerung rufen sowie den reichen und wichtigen Fundus an eigenen Beständen der Öffentlichkeit präsentieren. Ausstellungszeiten: Montag bis…

Mehr erfahren »

April 2019

Ausstellungs-Vernissage «Soc io – nur ich»

4. April, 19:00 bis 20:00
Restaurant Akazie, Stadthausstrasse 10
8400 Winterthur, Schweiz
+ Google Karte

Die Künstlerin Martina Kistler stellt in einer Ausstellung ihre Bilder vor. Die Ausstellung hat den Namen «soc io» , katalanisch für «nur ich». Die Bilder werden vom 4. April bis 18. Mai gezeigt. Am 4. April findet um 19 Uhr eine Vernissage mit einem kleinen Apéro statt. Flyer zur Vernissage

Mehr erfahren »

Vortrag und Ausstellung: «Zwingli und die Welt der Bücher»

12. April, 18:00 bis 19:30
Grossmünster Zürich, Münsterplatz
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte

Die Reformation löste ein Ringen mit den Ursprüngen und Deutungen in der Welt der geschriebenen Buchstaben aus. Die Veranstaltung widmet sich zwei Aspekten des schriftlichen Vermächtnisses in Zürich: Zwinglis Privatbibliothek, die Grundlage für sein Schreiben und Denken war, sowie den Schriften, Bibeln und Drucken, die im Grossmünster aufbewahrt werden und nun in einer Ausstellung Zeugnis über die reformatorische Wirkungsgeschichte an diesem Ort ablegen.   Das Programm: - Der Vortrag von Dr. Urs Leu gibt einen Einblick in diesen interessanten Fundus…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Farb und Ton in der Zürcher Predigerkirche

16. Mai, 17:00 bis 13. Juni, 18:00
Predigerkirche Zürich, Predigerplatz / Zähringerplatz
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Kirchenmusik hört man, eine Kirche sieht man. Was passiert aber, wenn man die beiden Welten sinnlich verbindet? Dieser Frage geht der Maler und Musiker René Gubelmann in der Predigerkirche Zürich mit seiner Ausstellung «Farbe und Licht – Reduktion» nach – und liefert mit seinen Bildern und Klängen eine Antwort. Am Ausgangspunkt der Installation steht die Predigerkirche in der Zürcher Altstat, im 14. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut und im 17. Jahrhundert in frühbarocken Stil erweitert. Die vom Dominikanerorden errichtete Basilika…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren