Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Februar 2022

Tagung: Migrationsfamilien und ihre Lebensentwürfe

3. Februar, 13:30 bis 18:00
Paulus-Akademie Zürich, Pfingstweidstrasse 28
Zürich, ZH 8005 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
CHF95

Die «ältere Migrationsbevölkerung» ist so wenig homogen wie die Gruppe pensionierter Schweizerinnen und Schweizer. Trotz ihrer gemeinsamen Erfahrung der Entwurzelung entwickeln Menschen mit Migrationsbiografie ganz unterschiedliche Verhaltensweisen und Bedürfnisse im Alter, wie Studien belegen. Was bestimmt ihre Lebensentwürfe im Hinblick auf das Rentenalter? Wie wirkt sich ihre familiäre Situation aus? Welche Rolle spielt ihre kulturelle und religiöse Herkunft? Haben traumatische Erfahrungen Langzeitwirkung? Wo und was ist ihre Heimat im Alter? Die Tagung gibt zunächst aus wissenschaftlicher Sicht Antworten auf diese…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Einsamkeit aus theologischer Sicht

15. Februar, 9:00 bis 11:00
St. Anna-Kapelle, St. Annagasse 11
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Spuren der Einsamkeit finden sich nicht nur in Kunst und Poesie, sondern auch in Bibel und Theologie. Die reformierte Pfarrerin und Spitalseelsorgerin Christine Wyttenbach erläutert das Thema Einsamkeit und deren Verhältnis zur Gemeinschaft aus theologischer Sicht. In ungezwungener Atmosphäre wird es die Möglichkeit geben, sich bei Kafi & Gipfeli über Einsamkeit auszutauschen oder Einsamkeitserfahrungen schriftlich der Sorgenbox für Gutmenschen in der St. Anna-Kapelle zu übergeben. Eine Anmeldung an info@frauenbund-zh.ch bis zum 31.01.2022 ist erwünscht. Mehr Informationen hier. Am 14.02. findet…

Erfahren Sie mehr »

März 2022

Kunst + Religion im Dialog

6. März, 15:00 bis 16:30
Kunsthaus Zürich, Heimplatz 1
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Kunstwerke beinhalten oft auch religiöse Inhalte und Vorstellungen. In thematischen Führungen vor den Originalen im Kunsthaus Zürich ergründen wir die Bedeutungsschichten von ausgewählten Werken im Dialog zwischen theologischer und kunsthistorischer Perspektive. «Unterwelt», Werkauswahl: Zürcher Nelkenmeister, Der Höllensturz und Auguste Rodin, Das Höllentor Führung von Sibyl Kraft (Kunsthaus) und Matthias Berger (Reformierte Kirche) Treffpunkt: Eingangshalle Moser-Bau Eintritt: CHF 23.– / 18.–Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen. Anmeldung hier. 

Erfahren Sie mehr »

Tagung in der Paulus-Akademie für Führungskräfte

29. März, 9:00 bis 18:00
Paulus-Akademie Zürich, Pfingstweidstrasse 28
Zürich, ZH 8005 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
CHF150

«Bin ich der Hüter meines Bruders?» (Gen 4,9) Angesichts struktureller und persönlicher Belastungen in der Kirche wird die Selbstsorge und die Sorge füreinander wichtiger denn je. Unser Handeln als Einzelne und als Team will von einer Kultur der Wertschätzung im Innen und Aussen getragen sein. Bibliodrama als pastorales Instrument befähigt dazu, in existentieller Weise aus dem Brunnen der biblischen Überlieferung zu schöpfen. Es leistet zudem einen Beitrag zu Identitätsfindung, Beziehungsfähigkeit und einer zukunftsfähigen Pastoral. Ziele Die Teilnehmenden entdecken Impulse zur…

Erfahren Sie mehr »

April 2022

Kurs «Basiswissen praktische Ethik 2022»

6. April, 9:00 bis 16:00
CHF390

Täglich sind Behandlungsteams in Spitälern und Einrichtungen der Langzeitpflege sowie Behindertenarbeit mit schwierigen Situationen konfrontiert, immer wieder müssen heikle Entscheidungen getroffen werden: Wie soll das Behandlungsteam beispielsweise mit einer Patientin umgehen, die ihre Medikamente nicht mehr einnehmen will? Wie sieht es aus, wenn ein Bewohner die tägliche Körperpflege verweigert? Die Ethik bietet in der Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen eine zusätzliche Perspektive zur eigenen fachlichen. In diesem eintägigen Kurs «Basiswissen praktische Ethik» geht es darum, den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern ethisches Handwerkzeug…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2022

Kunst + Religion im Dialog

8. Mai, 15:00 bis 16:30
Kunsthaus Zürich, Heimplatz 1
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Kunstwerke beinhalten oft auch religiöse Inhalte und Vorstellungen. In thematischen Führungen vor den Originalen im Kunsthaus Zürich ergründen wir die Bedeutungsschichten von ausgewählten Werken im Dialog zwischen theologischer und kunsthistorischer Perspektive. «Paradies», Werkauswahl: Paul Gauguin, Idyll auf Tahiti und Andy Warhol, Silver Car Crash Führung von Sibyl Kraft (Kunsthaus) und Meinrad Furrer  (Römisch-Katholische Kirche) Treffpunkt: Chipperfield-Bau, Kunstvermittlung EG Eintritt: CHF 23.– / 18.–Die Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen. Anmeldung hier. 

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Kurs «Basiswissen praktische Ethik 2022»

16. November, 9:00 bis 16:00
CHF390

Täglich sind Behandlungsteams in Spitälern und Einrichtungen der Langzeitpflege sowie Behindertenarbeit mit schwierigen Situationen konfrontiert, immer wieder müssen heikle Entscheidungen getroffen werden: Wie soll das Behandlungsteam beispielsweise mit einer Patientin umgehen, die ihre Medikamente nicht mehr einnehmen will? Wie sieht es aus, wenn ein Bewohner die tägliche Körperpflege verweigert? Die Ethik bietet in der Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen eine zusätzliche Perspektive zur eigenen fachlichen. In diesem eintägigen Kurs «Basiswissen praktische Ethik» geht es darum, den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern ethisches Handwerkzeug…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren