Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

April 2019

Referat «Hat Jesus die Kreuzigung überlebt?»

29. April, 19:00
St. Anna-Kapelle, St. Annagasse 11
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Die Annahme, Jesus könnte die Kreuzigung überlebt haben, ist nicht neu. Es gab unter anderem Überlegungen, die Essener mit ihrem für die damalige Zeit überdurchschnittlichen medizinischen Wissen könnten dabei mitgewirkt haben. Die eindrücklichen Schilderungen in allen vier Evangelien von Begegnungen nach der Kreuzigung mit einem leiblich lebendigen Jesus tragen dazu bei. Was ist von dieser Idee zu halten? Nun hat der Historiker Johannes Fried ein Buch vorgelegt, das für die These, Jesus könnte überlebt haben, eine medizinische Erklärung bringt. Er…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Feierabendrunde: «Das Böse: Ist es der Mensch?»

9. Mai, 19:00 bis 20:30
Kirchgemeindehaus Liebesstrasse, Liebestrasse 3
Winterthur, Zürich 8400 Schweiz
+ Google Karte

Täglich gibt es Nachrichten von Krieg, Gewalt und anderen Katastrophen. Da ist der Gedanke an «Das Böse» nicht weit. Aber gibt es überhaupt «das Böse»? Wie entsteht es? Ist der Mensch böse? Oder hat er einfach die Freiheit dazu? Zu diesen Fragen bringen Martin Wyss, Staatsanwalt für Gewaltdelikte, Petra Ivanov, Krimiautorin und Ralph Kunz, Professor für praktische Theologie, ihre unterschiedlichen Perspektiven auf das Böse ins Gespräch. Ausgangspunkt sind kurze Lesungen aus den Krimis Heisse Eisen und Geballte Wut durch die…

Mehr erfahren »

Kirche, Staat und Politik – Zusammenarbeit oder Widerspruch?

11. Mai, 10:00 bis 16:00
Kirchgemeindezentrum Horgen, Kelliweg 21
Horgen, 8810 Schweiz
+ Google Karte

Anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums der Zürcher Reformation haben die Reformierte Landeskirche Zürich und der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) die Leitung der Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) eingeladen, ihre jährliche Sitzung in Zürich abzuhalten. Dabei wir das Thema «Kirche, Staat und Politik» aus dem theologischen Ansatz Zwinglis beleuchtet und aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Herkunftsländer der WGRK diskutiert.

Mehr erfahren »

Farb und Ton in der Zürcher Predigerkirche

16. Mai, 17:00 bis 13. Juni, 18:00
Predigerkirche Zürich, Predigerplatz / Zähringerplatz
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Kirchenmusik hört man, eine Kirche sieht man. Was passiert aber, wenn man die beiden Welten sinnlich verbindet? Dieser Frage geht der Maler und Musiker René Gubelmann in der Predigerkirche Zürich mit seiner Ausstellung «Farbe und Licht – Reduktion» nach – und liefert mit seinen Bildern und Klängen eine Antwort. Am Ausgangspunkt der Installation steht die Predigerkirche in der Zürcher Altstat, im 14. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut und im 17. Jahrhundert in frühbarocken Stil erweitert. Die vom Dominikanerorden errichtete Basilika…

Mehr erfahren »

Tagung «Dialog Demenz»

18. Mai, 11:00 bis 17:00
Kirchgemeindehaus Oberstrass, Winterthurerstrasse 25
Zürich, 8006 Schweiz
+ Google Karte

Die Tagung bringt Menschen mit Demenz und solche, die sie begleiten und betreuen, zusammen. Sie will den Erfahrungsaustausch fördern und über Angebote informieren. Auf dem Marktplatz stellen sich Anbieter vor, die bei der ambulanten Betreuuung zuhause unterstützen und entlasten. Zudem wird eine Video-Installation vorgestellt, an der Interviews mit Menschen mit Demenz und Angehörigen gezeigt werden. Flyer zur Tagung

Mehr erfahren »

Nacht der Kirchen

18. Mai, 19:00 bis 23:00

Die Nacht der Kirchen entlang der Wehntalerstrasse in Zürich steht unter dem Motto «Was fehlt, wenn Gott fehlt?». Sie startet um 19:15 Uhr mit einem Gebet in der Kirche Matthäus. Weiter geht es in der Nacht in den Kirchen Allerheiligen, Glaubten und St. Katharina. Flyer zur Nacht der Kirchen Weitere Informationen unter www.nachtderkirchen.ch

Mehr erfahren »

«Du bist, was du liest!» mit Gottfried Locher

23. Mai, 18:30 bis 20:00
Kulturhaus Helferei, Zürich, Kirchgasse 13
Zürich, ZH 8001 Schweiz
+ Google Karte

Eine Büchersammlung verrät viel über ihren Besitzer: Was ihn beschäftigt, woher er kommt, wer er ist und wer er gerne wäre. Die Welt der Privatbibliotheken besitzt ihren ganz eigenen Reiz. Ihm will die Veranstaltungsreihe «Du bist, was du liest! – Theologisches Trio» der Paulus Akademie nachspüren. Durch den Abend führen Béatrice Acklin Zimmermann von der Paulus Akademie sowie Ralph Kunz, Professor für Praktische Theologie an der Universität Zürich. Gast ist dieses Mal Gottfried Locher, Ratspräsident des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes SEK.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren