Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Mai 2021

Weg der Menschenrechte 2021: «Das Geschäft mit dem Tod»

8. Mai, 15:45 bis 22:30

Beim diesjährigen Weg der Menschenrechte stehen die Rüstungsgeschäfte und die Rolle der Schweiz im Zentrum. Nach dem Achtungserfolg der «Kriegsgeschäfteinitiative» wird die anstehende «Korrekturinitiative» gegen Rüstungsexporte der Schweiz thematisiert. Zudem sollen konkrete Handlungsoptionen aufgezeigt werden. Mit musikalischer Begleitung sowie Inputs von Alt-Nationalrat Jo Lang, Jona Studhalter, Luzerner Grossstadtrat für die Jungen Grünen, und Michelle Meyer, Co-Präsidentin der Jungen Grünen Luzern. Programm: 15.45 Uhr: Besammlung und gemeinsamer Imbiss im Innenhof des Wohnprojekts «Wohnen im Bethlehem» (10 Gehminuten vom Bahnhof Immensee entfernt,…

Erfahren Sie mehr »

Tagung «Theologie und Musik: Das Leben Jesu»

13. Mai bis 16. Mai

Theologien und Kirchen beziehen ihre Legitimität aus der Lebensgeschichte Jesu von Nazareth. So stellt sich immer wieder die Frage «Wer ist dieser Jesus Christus?» Diese grundsätzliche Frage findet zunächst ihre Antwort in den neutestamentlichen Schriften. Seit langem kennt man aber vielfältige Nacherzählungen, Interpretationen dieser Lebensgeschichte. Neben der literarischen Aufarbeitung setzt bald auch die musikalische Interpretation ein. Eine interdisziplinäre Tagung der Universität Luzern, die gleichzeitig die Jahrestagung der Schweizerischen Theologischen Gesellschaft ist, nimmt sich des Themas an. Neben zeitgenössischen theologischen Arbeiten…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Religionspädagogische Tagung Luzern 2021

7. Juni, 9:30 bis 17:00

Professionelles Handeln ist für eine zukunftsorientierte Praxis im Religionsunterricht und in der Katechese entscheidend. Für Religionslehrpersonen und katechetisch Tätige stellt sich die Frage, was professionelles Handeln ausmacht und welche Dimensionen dabei zu beachten sind. Eine Tagung der Universität Luzern nimmt sich dieser Grundsatzfrage an. Ein Sichten und Reflektieren der Erkenntnisse aus der Professionsforschung des Bildungsbereichs steht dabei ebenso im Zentrum wie das Ausloten von Konkretionen für den schweizerischen Kontext. Angesprochen sind Religionslehrpersonen und katechetisch Tätige, Verantwortliche in religionspädagogischen Bildungskontexten sowie…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren