Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

September 2019

Weiterbildungstag der Evangelischen Frauen Schweiz

6. September 2019, 9:30 bis 14:45

Der Weiterbildungstag widmet sich dem Thema Social Media und Vereinsarbeit. Er zeigt auf, wie neue Medien die Kom­munikation verändern und was das für Vereine bedeutet. Wie können Vereine und Verbände von der Nutzung digitaler und sozialer Medien profitieren? Welche Chancen und Risiken können soziale Medien fürs Vereinsmanagement mit sich bringen? Wie kann wirksame Kommunikation gelingen? Kosten: Für Mitglieder der EFS 50 CHF (inkl. Lunch) Anmeldung bis 21. August. Für Nicht­-Mitglieder der EFS 120 CHF (inkl. Lunch) Für Mitglieder von Schwesterverbänden…

Erfahren Sie mehr »

Von Menschen und Maschinen – Tagung zu künstlicher Intelligenz

7. September 2019, 13:30 bis 18:00
Festivalzelt, Sportzentrumstrasse 7
Gstaad, 3780 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
CHF30

Künstliche Intelligenz verändert unser Leben. Wir befinden uns in rasender Geschwindigkeit auf dem Weg, Computer so weiterzuentwickeln, dass sie als Roboter über eine Intelligenz verfügen, welche die menschliche Intelligenz um ein Vielfaches übersteigt. Was vermag künstliche Intelligenz zu leisten? Und was nicht? Sollen wir Grenzen ziehen? Wenn ja: wo? Die Tagung erörtert solche und ähnliche Fragen. Ein Informatiker führt in das Thema ein und erläutert, wie künstliche Intelligenz funktioniert. Je ein Vertreter aus Medizin, Finanzwirtschaft und Kultur erzählt, welche Anwendungen…

Erfahren Sie mehr »

Foodsave-Bankett auf dem Berner Bahnhofplatz

20. September 2019

Rund 45 Tonnen einwandfreie Nahrungsmittel werden in Berner Privathaushalten pro Tag im Durchschnitt weggeworfen. Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, organisieren rund 30 Organisationen am 20. September ein Foodsave-Bankett auf dem Bahnhofplatz. Serviert wird ein Drei-Gang-Menü aus Lebensmitteln, die sonst in der Tonne landen würden, zubereitet von Chefkoch Mirko Burri und einem Team von Freiwilligen. Neu wird das Bankett, das dieses Jahr zum vierten Mal stattfindet, von einem «Foodsave-Märit» begleitet. Ab acht Uhr morgens gibt es dort Lebensmittel zu…

Erfahren Sie mehr »

9. Gross-Singen «La Paz Cantamos»

21. September 2019
Münsterplatz Bern, Münsterplatz
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Singen für den Frieden: Bereits zum neunten Mal veranstaltet der gemeinnützige Verein StimmVolk.ch zum Herbstbeginn ein fröhlich-besinnliches Gross-Singen auf dem Berner Münsterplatz. Das Besondere an diesem Anlass ist, dass er ausser einem kleinen Podest ohne jegliche Infrastruktur, auch ohne Verstärkung auskommt. Dadurch soll die Kraft des Friedens in jedem einzelnen und im Zusammensein erfahrbar werden. Bei den bisherigen Anlässen sangen bis zu 1000 Menschen mit. Programm: 12.30 - 14.15 Uhr:  Gemeinsame Einstimmung und Singen aller Lieder in der Kirche St.…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2019

Biken für die Bibel

12. Oktober 2019, 8:00
Robert-Walser-Platz Biel, Robert-Walser-Platz
Biel, 2503 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Es handelt sich um eine Velofahrt (30 bis 80 km) um den Bielersee, eine Wanderung (5 bis 12 km) von Biel aus oder einen kulturellen Stadtrundgang zugunsten einer tschadarabischen Bibelübersetzung der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Der Start ist am 12. Oktober, zwischen 8 Uhr und 10 Uhr 30 auf dem Robert-Walser-Platz in Biel. Nach der Tour wird ab 12 Uhr ein Mittagessen in der Pauluskirche in Biel angeboten (Richtpreis 12 Franken pro Person). Jede Spende trägt dazu bei, dass die Bibel weiter übersetzt…

Erfahren Sie mehr »

Kurzfilmfestival «Shnit»

17. Oktober 2019 bis 28. Oktober 2019
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Das weltweite Kurzfilmfestival «Shnit» findet gleichzeitig in mehreren Städten auf fünf Kontinenten statt und bringt mehr als 30'000 Filmemacher und Filmliebhaber zusammen. In Bern beteiligt sich unter anderem die Offene Kirche an dem Anlass. Kurzfilme in der Kirche? Aber ja! Denn Filme thematisieren das Leben – genau wie die Kirche. Mal ist ein Film ganz in pink, mal eher in grau oder schwarz-weiss. Programm: Freitag, 18.10. 19, 19 Uhr Eröffnung Kurzfilmfestival Sonntag, 21.10.19, 10.30 Uhr «Holy Shnit» Filmgottesdienst mit Pfr.…

Erfahren Sie mehr »

EXODUS – ein Mundarttheater

27. Oktober 2019, 17:00 bis 19:30
Kirchgemeindehaus Johannes Bern, Wylerstrasse 5
Bern, BE 3014 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Im Herbst 2019 inszeniert das Berner Theaterensemble Johannes der Kirchgemeinden im Nordquartier sein neues Mundarttheaterstück. Das abendfüllende Stück zur biblischen Figur des Mose ist eine Geschichte über Anpassung und Widerstand, Gottvertrauen und Sehnsucht nach Sicherheit. Der Musiker und Komponist Hans Eugen Frischknecht begleitet die Inszenierung mit Improvisationen auf Klavier und Synthesizer. Altersempfehlung: mit Vorbereitung ab 10 Jahren. Die Mosegeschichte eignet sich für den Unterricht in Schule und Kirche. Die Vorbereitung auf den Theaterbesuch wird als Modellunterricht zum Download angeboten (ab…

Erfahren Sie mehr »

Frauenritual Dunkelzeit und Allerseelen

30. Oktober 2019, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die langen, hellen Tage des Jahres liegen hinter uns, die dunkelste Zeit vor uns. Das ist der richtige Moment für ein Übergangs-Ritual. Wir erinnern uns an geliebte Menschen, die wir verloren haben und werden uns bewusst, dass wir selber Teil des grossen Kreislaufs von Geburt und Tod, von Werden und Vergehen sind. Wir erinnern uns an unsere Vorfahren und Ahninnen. Wir feiern die Dunkelheit. Und wir vertrauen darauf, dass in der winterlich dunklen Brachzeit, während der das Leben still zu…

Erfahren Sie mehr »

November 2019

Konzertabend mit «Christoforus»

15. November 2019, 19:30
Michaelskirche Meiringen, Kirchgasse 19
Meiringen, 3860 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Erfahren Sie mehr »

Konzertabend mit «Christoforus»

16. November 2019, 19:30
Stadtkirche Thun, Schlossberg 12
Thun, 3600 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Erfahren Sie mehr »

Konzertabend mit «Christoforus»

17. November 2019, 17:00
Stadtkirche Thun, Schlossberg 12
Thun, 3600 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Erfahren Sie mehr »

Nationale Fachtagung «Sorgende Gemeinschaften»

29. November 2019, 10:00 bis 18:00
Volkshaus Biel, Aarbergstrasse 112
Biel, Bern 2502 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Wenn die Grenzen der sozialstaatlichen Leistungen sichtbar und solidarische Strukturen in der Gesellschaft schwächer werden, steigt die Bedeutung nahräumlicher Unterstützungsnetzwerke. Unter diesem Ansatz entstehen in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren Bewegungen mit dem Ziel einer neuen Sorgekultur im Nahraum, in der das Wohl aller im Zentrum steht, in der man füreinander sorgt, einander umsorgt und gemeinsam Verantwortung trägt. Eine nationale Fachtagung der Diakonie Schweiz macht den Ansatz der «Sorgenden Gemeinschaften» zum Thema und fragt danach, wie sich diakonisch Engagierte und…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

International Xmas

21. Dezember 2019, 17:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

An der International Xmas erklingen Weihnachtslieder aus aller Welt. Das Weihnachtsspiel wird aufgeführt von Sans-Papiers und Flüchtlingen. Dabei sprechen alle in ihrer Muttersprache. Die biblische Weihnachtsgeschichte ist und bleibt aktuell: Kurze Texte zwischen den einzelnen Szenen stellen die traditionelle Geschichte in Zusammenhang mit aktuellen gesellschaftlichen Situationen. Wer mag, kann ein kleines Weihnachtsgeschenk mitbringen. Zum Beispiel Handschuhe, Kinderspielsachen oder einen Gutschein. Am Schluss der Feier werden die Geschenke an die anwesenden Flüchtlinge und Sans-Papiers verteilt.

Erfahren Sie mehr »

Lichtermeer auf dem Berner Bahnhofplatz

24. Dezember 2019, 20:00

Am 24. Dezember zünden wir ab 20 Uhr auf dem Bahnhofplatz in und bei der Heiliggeistkirche mindestens 10'000 Kerzen an – und feiern so Weihnachten. Ganz still, mitten in der Stadt, zusammen mit Fremden und Freunden. Wir freuen uns über alle helfenden Hände, eine Anmeldung ist nicht nötig. Es gibt heissen Punsch. Ab 22 Uhr finden in vielen reformierten und katholischen Kirchen der Stadt Christnachtfeiern und Mitternachtsmessen statt. Um 22.30 Uhr beginnt in der Heiliggeistkirche eine Christnachtfeier im Kerzenlicht.

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Vortrag im Berner Münster: «Darf Glaube zweifeln?»

16. Januar 2020, 19:30 bis 21:00
Berner Münster, Münsterplatz 1
Bern, BE 3000 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Vortrag der Theologin Andrea Bieler im Rahmen der Vortragsreihe «Unglaubensfragen» im Berner Münster: Wann kann Zweifel für den Glauben produktiv sein? Gibt es auch zerstörerischen Zweifel? Gibt es Lebenserfahrungen, die selbst für glaubende Menschen im Dunkel bleiben? Auf jeden Fall gilt: Ohne Zweifel gibt es keinen lebendigen Glauben!

Erfahren Sie mehr »

Schuld und Strafe, Sühne und Vergebung – wozu eigentlich Freiheitsentzug?

27. Januar 2020, 17:00 bis 19:00
Polit-Forum Käfigturm, Marktgasse 67
Bern, 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Straftaten verlangen danach, geahndet und nach geltendem Recht bestraft zu werden. Ist die mit einem Vergehen verbundene Schuld mit der Verbüssung einer Gefängnisstrafe beglichen? Was trägt der Strafvollzug im Gefängnis zur Bewältigung einer Straftat bei? Im Rahmen eines Gesprächszyklus' der Berner Fachstelle Reformierte im Dialog lassen drei Fachpersonen an ihren unterschiedlichen Perspektiven auf diese Fragestellungen teilhaben. Zudem laden sie zu einer Führung mit anschliessendem Gespräch. Den Anfang macht Samuel Buser, Gefängnisseelsorger in der JVA Witzwil. Die beiden anderen Abende gestalten…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Workshop: Medizin, Pflege und Seelsorge im Judentum

24. Februar 2020, 9:15 bis 12:00
Universität Bern, Hallerstrasse 6, Hallerstrasse 6
Bern, Bern 3012 Schweiz
+ Google Karte anzeigen
CHF25

Die jahrhundertealte Tradition des Bikkur Cholim bezeichnet im Judentum die nichtärztliche psychosoziale Begleitung. Dr. med. Stephan M. Probst, leitender Oberarzt im Klinikum Bielefeld, der sich seit vielen Jahren mit jüdischer Medizinethik und interkulturellen Aspekten der Medizin befasst, führt in einem Workshop in das traditionelle jüdische Verständnis von Medizin, Pflege und Seelsorge ein. Ablauf 9.15 – 9.30 Uhr: Begrüssung 9.30 – 10.30 Uhr: Dr. med. Stephan M. Probst, Klinikum Bielefeld (D): «Medizin, Pflege und Seelsorge im Judentum» 10.30 – 11.00 Uhr:…

Erfahren Sie mehr »

April 2020

Workshop: Jugendseelsorge Schweiz ABGESAGT

2. April 2020, 10:15 bis 13:00
Universität Bern, Hallerstrasse 6, Hallerstrasse 6
Bern, Bern 3012 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Aufgrund der aktuellen Lage ist diese Veranstaltung abagesagt. Seelsorge mit Jugendlichen wird als praktisch-theologisches Handlungsfeld und kirchliches Aufgabengebiet kaum beachtet. Jugendliche sind v.a. im Blick katechetischer und religionspädagogischer Bemühungen. Ein Workshop will nun einen Überblick über die aktuelle Lebenswirklichkeit von Jugendlichen in der Schweiz bieten und das Gespräch mit einem ausgewiesenen Experten im Bereich Jugendseelsorge suchen. Ablauf 10.15 – 10.30 Uhr: Begrüssung 10.30 – 11.30 Uhr: Prof. Dr. Stefanie Schmidt, Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters, Abt. Klinische Psychologie und…

Erfahren Sie mehr »

Treffpunkt 3 VERSCHOBEN

24. April 2020, 19:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Veranstaltung findet aus aktuellem Anlass nicht statt, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn…

Erfahren Sie mehr »

Treffpunkt 3 VERSCHOBEN

26. April 2020, 16:00 bis 17:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Veranstaltung findet aus aktuellem Anlass nicht statt, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn…

Erfahren Sie mehr »

Treffpunkt 3 VERSCHOBEN

30. April 2020, 19:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Veranstaltung findet aus aktuellem Anlass nicht statt, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2020

Treffpunkt 3

7. Mai 2020, 19:00 bis 22:00
Haus der Religionen, Europaplatz
Bern, BE 3008 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn denn überhaupt gibt. Die grossen Fragen unserer Existenz führen an die Grenze des Sagbaren. Darum…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Frauenritual «Dunkelzeit und Allerseelen»

22. September 2020, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Dank den Kräften von Erde, Wasser, Sonnenlicht und menschlicher Arbeit sind Blumen erblüht und Früchte, Gemüse und Nüsse gereift. Und nun, zum Fest des Erntedankes biegen sich die Tische unter Körben voller Äpfel und Birnen, Trauben und Nüssen. Maiskolben, Kürbisse und Sonnenblumen leuchten gelb und orange dazwischen. Wir dürfen uns beschenken lassen von dieser Fülle und uns erfüllen lassen von Dankbarkeit. Dankbarkeit für alles, was uns nährt und stärkt, Dankbarkeit für alles, was uns durch Winter und harte Zeiten trägt.…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Interreligiöses Gebet «Herbst»

13. Oktober 2020, 18:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Hindus und Konfessionslose, Jüdinnen, Jains und Moslems, Yorubas, Christinnen und Sikhs: «Heiliggeist interreligiös» sind Menschen von der Basis, die ausserhalb der offiziellen Vertretung der Religionen den Dialog suchen. Die Gruppe «Heiliggeist interreligiös» trifft sich viermal jährlich, betet gemeinsam, besucht sich und lädt zu gemeinsamen Veranstaltungen ein. Wir hören heilige Texte, interpretieren sie, loben, bitten um Vergebung, danken, singen, werden meditativ still und segnen. Weitere Informationen hier.

Erfahren Sie mehr »

Tanzgottesdienst: Tanz im Verwehen

25. Oktober 2020, 10:00

Der Tanzgottesdienst reflektiert ein Thema, das durch die gegenwärtige Pandemie wieder verstärkt ins Bewusstsein gekommen ist, aber eigentlich ganz elementar zu unserem Menschsein gehört. Ob wir daran denken oder nicht – wir sind endliche, vergängliche Wesen, von Kopf bis Fuss, jeden Moment. Wir atmen ein und atmen aus und sind kaum mehr als ein Hauch, der unversehens verweht. Wenn wir darum wissen, kann der Moment zu einem Tanz werden, der seine Nichtigkeit lebt und sich in der Gegenwart Gottes am Augenblick…

Erfahren Sie mehr »

Ein Abend mit Pater Anselm Grün und Pianist David Plüss

25. Oktober 2020, 17:00
Thomaskirche Liebefeld, Buchenweg 23
Liebefeld, BE 3097 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Zweifel wird oft negativ gesehen. Er bietet aber auch eine Chance, um weiterzukommen und einen bewussten nächsten Schritt zu wagen, verkrustete Strukturen aufzubrechen und Neues zu entdecken. Der Buchautor und Benediktinerpater Pater Anselm Grün geht der Frage nach, wie sich der Zweifel und die Sehnsucht nach Gewissheit ergänzen: Gemeinsam mit dem Pianisten David Plüss tritt er in der Kirchgemeinde Köniz auf. Im Dialog mit inspirierenden Texten und Gedanken sowie musikalischen Klangbildern entfalten die beiden ihr Programm. Es erwartet Sie ein Abend,…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Gedenkfeier für verstorbene Kinder und Jugendliche

1. November 2020, 16:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Feier bietet Eltern, Geschwistern, Grosseltern, weiteren Betroffenen und begleitenden Fachpersonen Raum für gemeinsames Erinnern, Teilen, Weitergehen. Anschliessend gibt es Gelegenheit zum Verweilen und Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Gestaltung: • Daniel Lüscher, Pfarrer ref. Kirchgemeinde Wohlen b. Bern • Betroffene Eltern • Chor Singflut und Christoph Wiesmann (Saxophon und Oboe) • Annyett König, Verein familientrauerbegleitung.ch • Ursula Burren, Hebamme, Lebens- und Trauerbegleiterin • Daniela Koch, Hebamme • Fränzi Aeberhard und Arabel Mettlier, Verein Regenbogen Schweiz • Kinderbetreuung: Kinder und…

Erfahren Sie mehr »

Stopp nonstopp

3. November 2020, 0:00 bis 6. November 2020, 0:00

«Zeiten der Einkehr», 3. bis 6. November  November – Monat des Rückzugs im Jahreszyklus, des In-sich-Gehens und Gedenkens. Monat der Dunkelzeit. November – Monat der Hektik und des Konsums, des vorweihnächtlichen Rummels. Wir setzen ein «Stopp» zum «Nonstopp». Offene Meditation im Chorraum 3. und 5. November, jeweils 12.30–13 Uhr Am 3. November mit Antonio Albanello, offene kirche bern; am 5. November mit Pfarrerin Barbara Rieder, Kirchgemeinde Heiliggeist halb eins – Wort, Musik, Stille 4. November, 12.30 Uhr mit Markus Amrein, Schauspieler, und…

Erfahren Sie mehr »

Stopp nonstopp

18. November 2020, 19:00

November – Monat des Rückzugs im Jahreszyklus, des In-sich-Gehens und Gedenkens. Monat der Dunkelzeit. November – Monat der Hektik und des Konsums, des vorweihnächtlichen Rummels. Wir setzen ein «Stopp» zum «Nonstopp». «Zeit – wie gehen wir damit um?» • Einführung: Giorgio Loderer • «Wie nehmen wir Zeit wahr?» mit Prof. Dr. Hansjörg Znoj, aus der Sicht des Psychologen • «(Langes) Warten, doch dann muss es plötzlich schnell gehen …» mit PD Dr. med. Franz Immer, aus der Sicht des Transplantationsmediziners…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

«kunst kreuzt weg» – der etwas andere Kreuzweg

7. März 2021 bis 3. April 2021

Kreuzwege thematisieren seit Jahrhunderten das Leiden Christi. Sie erzählen an mehreren Stationen die Geschichte von der Verurteilung Jesu bis zu seiner Kreuzigung auf Golgatha und der Grablegung. Und natürlich meditieren die Menschen, die die Stationen heute entlanggehen, auch eigene Leiden und Schmerzen. Das Berner Projekt «kunst kreuzt weg» nimmt diese Themen auf und interpretiert sie als existentielle menschliche Erfahrungen, aber auch als tiefe Herausforderungen unserer Zeit. Dabei interpretieren 14 zeitgenössische Kunstschaffende aus Bern die 14 Stationen in ihrer eigenen künstlerischen Sprache.…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Infizierte Freiheit? Die Sars-CoV-2-Pandemie als Herausforderung für die liberale Gesellschaft

7. April 2021, 18:30 bis 21:00
Kostenlos

Die Pandemie ist kein Urlaub, aus der die Menschen anschliessend in ihren vertrauten Alltag zurückkehren. Die Lücken und Narben, die das Virus in der Gesellschaft verursacht hat, lassen sich nicht wegmachen. Das gilt auch für die Freiheiten, die wir immer selbstverständlich vorausgesetzt und in Anspruch genommen haben. Während der Pandemie-Peaks waren die Menschen sehr unterschiedlich von Freiheitseinschränkungen unterworfen. Wir wissen heute nicht, wie die Gesellschaft nach der Pandemie genau aussehen wird. Aber wir ahnen längst, dass sie nicht die alte…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

Musikalische Meditation

13. Juni 2021, 17:00
Johanneskirche Thun, Waldheimstrasse 33
Thun, Bern 3604
+ Google Karte anzeigen
CHF30

Der Geigenvirtuose H. I. F. Biber schrieb um 1670 seine berühmten Rosenkranzsonaten, von denen drei aus dem «schmerzhaften Rosenkranz» gespielt werden. Maya Homburger, europaweit gefeierte Barockviolinistin, betört mit ihrer geigerischen Virtuosität, gibt sich aber auch mit Haut und Haar in die spirituellen Ausdrucksbereiche der geistlichen Welt. Barry Guy ist ihr genialer Partner auch in den zeitgenössischen Werken und Eigenkompositionen, die in neue musikalische Welten verweisen.   Heinrich Ignaz Franz Biber, Rosenkranzsonaten VI, IX, X Werke von György Kurtag und Barry…

Erfahren Sie mehr »

August 2021

Meditation Shibashi für den Frieden

13. August 2021, 19:30 bis 20:30

Zu den Shibashi-Friedenstagen rund um den 14./15. August senden Shibashi-Praktizierende in der ganzen Schweiz mit Leib und Seele Frieden in unsere Welt. Shibashi, eine Form von Tai Ji / Qi Gong, wird als Form von Meditation in Bewegung praktiziert. Ruhig fliessende Bewegungen harmonisieren Körper, Geist und Seele und tragen bei zu Gelassenheit und innerem Frieden. Diesen Frieden wollen wir in die weite Welt tragen und wirken lassen. Sie sind eingeladen zum Mitbewegen, zum sitzenden Betrachten, zum inneren Mitgehen in Stille.…

Erfahren Sie mehr »

Lesung: Mord, Schuld, Sühne und schwarzer Humor

24. August 2021, 19:00

Bernd Schwarze liest aus seinem Krimi «Mein Wille geschehe». Benedikt ist ein erfolgloser, von Zweifeln geplagter Pastor. Eine Demütigung nach der anderen lässt er über sich ergehen. Bis er eines Tages im Affekt gegen das 5. Gebot verstösst. Du sollst nicht töten! Ausgerechnet die begangene Todsünde verwandelt Benedikt in einen selbstbewussten, charismatischen Gottesmann, der den Schwachen Gerechtigkeit widerfahren lässt. Denn von nun an geschieht sein Wille. Moderation und musikalische Begleitung: Antonio Albanello, offene kirche bern

Erfahren Sie mehr »

Schweizer Kirchenbautag in Bern

27. August 2021, 9:00 bis 17:00

Schweizer Kirchenbautag zum Thema «Flexible Kirchenräume» Viele Kirchgemeinden und Pfarreien äussern heute den Wunsch, ihre Kirchenräume flexibler nutzen zu können. Dies verlangt Anpassungen bezüglich Raumgestaltung, Sitzordnung, Licht, Akustik. Doch lassen die Kirchenräume in ihrem Bestand nicht alles zu. Der Schweizer Kirchenbautag 2021 analysiert die Hintergründe des Anliegens der Flexibilität und lotet die Möglichkeiten für flexible Gestaltungen und Nutzungen von Kirchenräumen aus. Anhand aktueller Neugestaltungen werden Fragen, Probleme und Lösungen diskutiert. Flyer Schweizer Kirchenbautag Anmeldung bis 23. August 2021 online unter…

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Podiumsdiskussion: Ehe für alle – Kinder für alle?

9. September 2021, 18:30 bis 20:00
PROGR, Waisenhausplatz 30
Bern, Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Ehe- und Familienvorstellungen sind eng miteinander verknüpft. Auf dem Podium diskutieren Gäste, die von der Ehe für alle profitieren können, über die Gesetzesausweitung im Blick auf Elternschaft, Kindeswohl und Fortpflanzungsmedizin. Die Veranstaltung findet im Kulturzentrum PROGR statt und kann via Livestream mitverfolgt werden. Weitere Infos sind hier verfügbar. Mit anschliessendem Apéro.

Erfahren Sie mehr »

40 Jahre Heiliggeistorgel

10. September 2021
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Wir feiern das Jubliäum der Orgel Heiliggeist mit einer interaktiven Orgelausstellung. Kommen Sie vorbei vom 27. August bis 17. September 2021. Am Jubiläumswochenende vom 10. bis 12. September erwarten Sie wunderbare Events: Konzerte, Klangspektakel und Filme und natürlich ganz viel Musik. 12.30 Uhr festlicher Orgelpunkt: Iris Eggler, Sopran; Pawel Marciniak, Trompete; Marc Fitze, Orgel; Barockensemble J.S. Bach: Orgelconcerto und Kantate «Jauchzt Gott in allen Landen» ca. ab 14.30 Uhr Klangspektakel mit Schulklassen Wir musizieren mit selbstgebastelten Orgelpfeifen bekannte Melodien ohne…

Erfahren Sie mehr »

40 Jahre Heiliggeistorgel

12. September 2021
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Wir feiern das Jubliäum der Orgel Heiliggeist mit einer interaktiven Orgelausstellung. Kommen Sie vorbei vom 27. August bis 17. September 2021. Am Jubiläumswochenende vom 10. bis 12. September erwarten Sie wunderbare Events: Konzerte, Klangspektakel und Filme und natürlich ganz viel Musik. 09.30 Uhr Kantatengottesdienst 11.00 Uhr Morgenmusik: Kantatenchor Bern und Bach-Collegium. Josef Zaugg, Leitung 20.00 Uhr Kurzfilm «Eine Orgel entsteht» und weitere Filme zu den Denkmaltagen in der Kinemathek Lichtspiel, Sandrainstrasse 3, 3007 Bern Mehr Informationen hier.

Erfahren Sie mehr »

Frauenritual zum Erntedank

22. September 2021, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Dank den Kräften von Erde, Wasser, Sonnenlicht und menschlicher Arbeit sind Blumen erblüht und Früchte, Gemüse und Nüsse gereift. Und nun, zum Fest des Erntedankes biegen sich die Tische unter Körben voller Äpfel und Birnen, Trauben und Nüssen. Maiskolben, Kürbisse und Sonnenblumen leuchten gelb und orange dazwischen. Wir dürfen uns beschenken lassen von dieser Fülle und uns erfüllen lassen von Dankbarkeit. Dankbarkeit für alles, was uns nährt und stärkt, Dankbarkeit für alles, was uns durch Winter und harte Zeiten trägt.…

Erfahren Sie mehr »

Foodsave-Bankett

24. September 2021
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Mit Köstlichkeiten aus der Foodsave-Küche feiern wir Erntedank und setzen damit ein Zeichen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. Zubereitet von Spitzenköchinnen und Spitzenköchen, laden wir ein zum Festmenü an die lange, elegante Speisetafel auf dem Bahnhofplatz Bern. Die Stadtberner Haushalte werfen pro Jahr Lebensmittel im Wert von 88 Mio Franken weg. Das muss sich ändern. Auf diese Verschwendung werden wir auch dieses Jahr aus Liebe zum Essen hinweisen: Über dem Festbankett auf dem Bahnhofplatz werden 88’000 Tausendernötli im Wind flattern.…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Tagung: «Hinaus ins Weite»

2. November 2021, 10:00 bis 16:50

Eine Tagung zur Arbeitsweise der offenen kirche bern. Für Kirchgemeinden, auch in einem weniger urbanen Umfeld, wird die Arbeitsweise der okb vorgestellt. Die offene kirche bern (okb) spricht mit einem ausgeprägten Profil Menschen an, die kaum Bezug zur Kirche haben. Das liegt an der zentralen Lage und den niederschwelligen Angeboten, etwa dem Gesprächsangebot «ganz Ohr». Die okb lanciert auch regelmässig Projekte, die ein aktuelles Thema aufnehmen und damit öffentliche Aufmerksamkeit bekommen. Vorgestellt werden «Foodsave», «texten» und die Klimaarbeit.  Dabei arbeitet das Leitungsteam mit engagierten…

Erfahren Sie mehr »

Gedenkfeier für Menschen, die um ein Kind trauern

7. November 2021, 16:00

Gemeinsam erinnern wir uns der verstorbenen Kinder und Jugendlichen. Die Feier bietet Eltern, Geschwistern, Grosseltern, weiteren Betroffenen und begleitenden Fachpersonen Raum für gemeinsames Erinnern, Teilen, Weitergehen. Anschliessend gibt es Gelegenheit zum Verweilen und Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Gestaltung: • Irene Neubauer, katholische Theologin und Isabelle Schreier, offene kirche bern • Betroffene Eltern • Chor «StimmVolk Bern» • Annyett König, Intensivpflegefachfrau und Familientrauerbegleiterin • Ursula Burren, Hebamme, Lebens- und Trauerbegleiterin • Daniela Koch, Hebamme • Fränzi Aeberhard und Arabel Mettler,…

Erfahren Sie mehr »

Nacht der Religionen in der Heiliggeistkirche

13. November 2021, 20:00

Hey, Alter! – von Religionen und Generationen. Programm Heiliggeistkirche: Generationenwelten mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senior*innen. Moslems, Ahmadiyyas, Christen, Yorubas, Hindus*, Juden, Sikhs 20.00 Kinderlieder und Geschichten 21.30 ‹Gerne alt› Seniorinnen und Senioren erzählen

Erfahren Sie mehr »

Konzert an Chanukka / am 1. Advent zum 200. Geburtstag von Louis Lewandowski

28. November 2021, 11:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Dieses Jahr fallen das jüdische Chanukka und der christliche 1. Advent zusammen. Beides sind Lichterfeste. Wir wollen sie gemeinsam feiern. Der deutsch-jüdische Komponist Louis Lewandowski (1821–1894) erneuerte die Musik im 19. Jahrhundert in der Synagoge und trug wesentlich zu deren Öffnung bei. Es spielt das Kammerorchester Louis Lewandowski. Leitung: François Lilienfeld Mitwirkende: Malina Tinlete, Geige Vera Gassmann, Englischhorn Rahel Furrer, Cello Marc Fitze, Orgel Fanny Peguiron, Sopran Programm: Kurze Einführung zu Leben und Werk des bedeutenden Reformers der jüdischen Liturgie…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Kirchen und Politik kontrovers: Wie weit darf das Engagement gehen?

2. Dezember 2021, 18:30 bis 20:30
Polit-Forum Käfigturm, Marktgasse 67
Bern, 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Kirchen und KoVI: Es war eine der Kontroversen 2020. Kritisch wurde gefragt: Werden dafür Kirchensteuern aufgewendet oder Spendengelder zweckentfremdet? Weshalb äussern sich Kirchen überhaupt politisch? Sollen sie sich in die sogenannte «Tagespolitik» einmischen dürfen? Auch innerkirchlich wurde um die richtige Haltung im Abstimmungskampf gerungen und einmal mehr debattiert, wie gross und laut ihr politisches Engagement sein darf. Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS), die Römisch-katholische Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ) und die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) laden nun zusammen mit dem Polit-Forum Bern…

Erfahren Sie mehr »

International Xmas

19. Dezember 2021, 17:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Wir feiern das Fest des Lichts mit Kindern, Frauen und Männern aus der ganzen Welt. Es wirken mit: Flüchtlinge und Sans-Papiers; Theater kennt keine Grenzen - ein Kooperations-Projekt mit: «Junge Bühne Bern», Marcel Leemann Physical Dance Theater, Katholische Kirche Region Bern;Eltern-Kind-Advents-Gospelchor; Band Alizarin.Möchten Sie etwas schenken? Bringen Sie Handschuhe, Kinderspielsachen, einen Gutschein ...

Erfahren Sie mehr »

Frauenritual Wintersonnwende

21. Dezember 2021, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Die Wintersonnwende ist das erste der vier Sonnenfeste, die Jahreswende ins neue Sonnenjahr. Es ist das Fest der längsten Nacht und des kürzesten Tages. Wir feiern den tiefsten Punkt der Dunkelheit als Wendepunkt. Unsere Visionen, Wünsche, Träume und die Sehnsucht nach dem Licht beginnen oft nachts, in der Dunkelheit. Es ist kein Zufall, dass Weihnachten so nahe an der Wintersonnwende liegt. Denn die Hoffnung auf ein Licht im Dunkeln, das Freude, Lachen und Gemeinschaft neu entstehen lässt, ist ebenfalls Thema…

Erfahren Sie mehr »

Queer Christmas

25. Dezember 2021, 18:00 bis 19:00
Reformierte Stadtkirche Biel, Im Ring 2
Biel, BE 2502 Schweiz
+ Google Karte anzeigen

Es soll eine inklusive Feier werden - bilingue und gay friendly - also wirklich ernst damit machen, dass wir zusammen eine grosse community sind, die aus LGBTIQ Menschen und ihrer queeren Familie besteht, aus Heteros und Heteras, aus cis und trans-Menschen und allen, die guten Willens sind! Geschlechtergerechte Sprache auf Deutsch und Französisch, sowie Achtsamkeit auf geschlechtliche Vielfalt sind gesetzt. Es gelten die 3G Regeln auch für den Gottesdienst. Wir geben uns Mühe, dass es eine sichere und friedliche Feier…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2022

Die Bibel zwischen den Zeilen lesen – drei Bibliologabende

21. Januar, 19:30 bis 20:30

Beim Bibliolog ergründen und interpretieren wir Texte aus der Bibel. Dazu versetzen wir uns beim Lesen in die Personen und Handlungen hinein und schaffen so einen Bezug zwischen den biblischen Erzählungen und unseren eigenen Gefühlen. Geleitet werden die Abende von Pfarrer Michael Stähli, der ausgebildeter Bibliologe ist. Anmeldung (bis 20.1.): 031 978 31 55 oder michael.staehli@kg-koeniz.ch (Zertifikatspflicht 2G); weitere Daten: 28.1. / 4.2.

Erfahren Sie mehr »

Glaube und Wissenschaft – Vortragsreihe

27. Januar, 19:30 bis 21:00

«Nur Neuronen oder doch eine Seele? Das Menschenbild in Neurowissenschaft und Glauben». Zu Gast ist die Theologin und neue Präsidentin der Thurgauischen Landeskirche, Prof. Christina Aus der Au. Corona-Schutzmassnahmen: Maskenpflicht, Kontaktangabe, Abstand (für aktuelle Informationen: Pfarrer Andreas Losch, 031 978 32 05, andreas.losch@kg-koeniz.ch). Eintritt frei; weitere Daten: 24.2./24.3.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren