Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Oktober 2018

Podium zum 200. Geburtstag von Karl Marx

13. Oktober 2018, 17:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Im Jahr des 200. Geburtstages von Karl Marx wird an dieser Veranstaltung kritisch diskutiert, inwiefern dessen Religions- und Kapitalismuskritik in der biblisch-prophetischen Tradition wurzelt. Damit wird ein Raum geöffnet, um über die Funktion des Kapitalismus als Religion zu debattieren, die auch heute Gesellschaft und Ökonomie, unseren Alltag und unser Verhältnis zur Natur bestimmt. Und: Was sind die Alternativen? Teilnehmende: Kuno Füssel, Theologe und Mathematiker, Andernach (D) Silvia Schroer, Professorin Institut für Bibelwissenschaft und Vizerektorin Universität Bern Tamara Funiciello, Präsidentin JUSO…

Mehr erfahren »

Glaubt (nicht) ans Kapital!

13. Oktober 2018, 17:30 bis 21:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Wie die Kapitalismus- und Religionskritik von Karl Marx sich aus der Bibel speist und was wir in den Krisen von heute tun können. Im Jahr des 200. Geburtstages von Karl Marx wird an dieser Veranstaltung kritisch diskutiert, inwiefern dessen Religions- und Kapitalismuskritik in der biblisch-prophetischen Tradition wurzelt. Damit wird ein Raum geöffnet, um über die Funktion des Kapitalismus als Religion zu debattieren, die auch heute Gesellschaft und Ökonomie, unseren Alltag und unser Verhältnis zur Natur bestimmt. Und: Was sind die…

Mehr erfahren »

November 2018

Nacht der Religionen in Bern

10. November 2018, 18:00 bis 23:30

Unter dem Motto «Was ist schön?» organisieren mehrere Religionsgemeinschaften und Institutionen gemeinsam Veranstaltungen und laden an diversen verschiedenen Standorten in ganz Bern zu Begegnung, Dialog, Fragen und Hinterfragen zum Entdecken ein. Programmflyer Weitere Informationen

Mehr erfahren »

Chorkonzert Cherubini & Bach

23. November 2018, 19:30 bis 21:30
Französische Kirche Bern, Predigergasse 3
Bern, BE 3011 Schweiz
+ Google Karte

Singkreis Wabern ist der Kirchen- und Projektchor der Reformierten Kirche Wabern. Billette: singkreis-wabern.ch oder telefonisch: 031 961 08 06. Abendkasse 1 Stunde vor Konzertbeginn. Weitere Informationen: Flyer (PDF).

Mehr erfahren »

Veranstaltungsreihe: «Kirchen zwischen Macht und Ohnmacht»

24. November 2018, 9:00 bis 13:00
Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1
Bern, 3012 Schweiz
+ Google Karte

Die christlichen Landeskirchen stehen wohl vor der grössten Herausforderungen seit ihrem Bestehen. In multireligiösen und pluralen Gesellschaften erleidet ihre religiöse Deutungshoheit massive Einbussen. Sinkende Mitgliederzahlen wie auch ein zunehmender religiöser Analphabetismus machen ihnen zu schaffen. Gleichzeitig werden Kirchen gesellschaftliche Aufgaben und Verantwortungen zugestanden, die in einer Vielzahl von Gesetzen geregelt sind. Dazu gehört etwa die Ausübung von Seelsorge in Spitälern, Heimen und Gefängnissen. Kirchen bewegen sich zurzeit zwischen Macht und Ohnmacht. Das Forum für Universität und Gesellschaft nähert sich der…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Tagung «Vielfältige Paare und Familien – herausgeforderte Kirchen»

1. Dezember 2018, 9:30 bis 17:30
Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1
Bern, 3012 Schweiz
+ Google Karte

Die Veränderungen im Eherecht, besonders die Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren, ist für viele Kirchen eine Herausforderung. Im offiziellen Verständnis der meisten Kirchen weltweit gilt ein traditionelles Familienmodell als einzig richtige Form des Zusammenlebens. Ziel der Tagung ist ein offener Dialog darüber, wie Kirchen und Gesellschaft mit der Vielfalt an Paar- und Familienformen umgehen sollen. An der Tagung werden verschiedenste Vertreterinnen und Vertreter aus Kirchen, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ihre unterschiedlichen Perspektiven, Standpunkte und Erfahrungen einbringen. Anmeldungen bis 10. November 2018…

Mehr erfahren »

Podium: Religion im Rechtsstaat – von der Neutralität zur Toleranz?

3. Dezember 2018, 18:30 bis 20:00
Käfigturm – Polit-Forum des Bundes, Marktgasse 67
Bern, 3003 Schweiz
+ Google Karte

Markus Müller, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Bern, stellt sein Buch «Religion im Rechtsstaat» vor. Im Podiumsgespräch diskutieren:  Angela Berlis, Dekanin der Theologischen Fakultät, Universität Bern; Lorenz Engi, Privatdozent Universität St. Gallen; Amira Hafner-Al Jabaji, Islamwissenschaftlerin, SRF-Moderatorin der «Sternstunde Religion»; Christoph Neuhaus (Berner Regierungspräsident, ehemals Vorsteher Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion. Eine Anmeldung ist erforderlich, Polit-Forum Bern, 031 310 20 60. Weitere Informationen  

Mehr erfahren »

Weihnachtsoratorium: Johann Sebastian Bach, Kantaten 1-6

23. Dezember 2018, 16:00
Französische Kirche Bern, Predigergasse 3
Bern, BE 3011 Schweiz
+ Google Karte

Weihnachten und Bach’s «Weihnachtsoratorium» sind für Liebhaber geistlicher Musik schon fast untrennbar. Die Organisatoren konnten die Berner «Freitagsakademie» und den Chor der Pädagogischen Hochschule Lausanne für die Darbietung aller sechs Kantaten gewinnen. In Zusammenarbeit mit der Paroisse réformée de langue française de Berne und «Concerts Bach de Lutry». Der Eintritt ist frei. Die ganze Kollekte geht an das Projekt Baobab in Rabat, Marokko. Frauen und Kinder, die eine lange und schwierige Reise hinter sich haben, finden dort ein Dach, Essen…

Mehr erfahren »

Lichtermeer an Heiligabend

24. Dezember 2018, 20:00 bis 23:30
Bahnhofplatz Bern Bern, 3011 Schweiz + Google Karte

Kerzen gehören zu Heiligabend: auf dem Esstisch, am Christbaum oder auf der Fensterbank. Und vielleicht auch ins Zentrum von Bern? Am 24.Dezember zünden wir ab 20 Uhr auf dem Bahnhofplatz und in der Heiliggeistkirche mindestens 10'000 Kerzen an – und feiern so einmal anders Weihnachten. Ganz still, mitten in der Stadt und zusammen mit Fremden und Freunden. Um 22.30 Uhr feiern wir dann gemeinsam in der Heiliggeistkirche eine liturgische Feier im Kerzenlicht. Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

Januar 2019

Palästinensische Märchen auf Berndeutsch

3. Januar 2019, 19:00
Bücherbergwerk, Monbijoustrasse 16
Bern, 3011 Schweiz
+ Google Karte

Märchenerzählerin liest aus «Speak, Bird, Speak Again»  Die Märchenerzählerin Sophia Berger hat mehrere palästinensische Volkserzählungen aus dem Buch «Speak, Bird, Speak Again» ins Berndeutsche übersetzt. Seit bald 7 Jahren lebt sie in nächster Nähe von Menschen, die in der Schweiz Asyl beantragen. Sie hört ihre Geschichten. Es sind Geschichten unterschiedlicher Herkunft. Die Lebenswege dieser Menschen sind voller Herausforderungen und Prüfungen. Märchen und Volkserzählungen sprechen davon in Bildern, die alle Menschen unterschiedlich erleben. Sophia Berger erscheinen solche Bilder bei jeder Erzählung neu.…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Vorlesungsreihe «Theologie am Nullpunkt»

18. Februar 2019, 18:00 bis 20:00
Unitobler Bern, Lerchenweg 36
Bern, 3012 Schweiz
+ Google Karte

Anlässlich des von deutschen und schweizerischen Kirchen ausgerufenen Karl Barth-Jahres «Gott trifft Mensch» bietet die Ringvorlesung «Theologie am Nullpunkt: Karl Barth und die Krise der Kirche» der Universität Bern nebst zeitgeschichtlichen und biographischen Features Werkanalysen pro-minenter Texte Barths aus den ersten Jahren der Dialektischen Theologie und klopft diese auf ihre aktuelle Brisanz und Relevanz ab. Die Vorlesungsreihe startet am 18. Februar mit dem Vortrag «Ende aller Selbstverständlichkeiten» des deutschen Theologen Joachim von Soosten und endet am 27. Mai mit einem…

Mehr erfahren »

Vortrag «Carl Lutz – ein Mann mit Zivilcourage»

19. Februar 2019, 18:30
Kirchgemeindehaus Petrus, Brunnadernstrasse 40
Bern, BE 3006 Schweiz
+ Google Karte

Vortrag von Agnes Hirschi über den Judenretter Carl Lutz. Carl Lutz, Schweizer Diplomat in Ungarn von 1942 bis 1945, hat Zehntausende von jüdischen Menschen in Budapest vor der Deportation und dem Tod in den Konzentrationslagern der Nazis gerettet. Er hat seine einmalige Rettungsaktion aus eigener Initiative gestartet, Zivilcourage bewiesen und dabei sein Leben, seine Gesundheit und seine Karriere riskiert. Er war gläubiger Methodist und seine Motivation war seine religiöse Überzeugung. Leider erfuhr er zu Lebzeiten in seiner Heimat - der…

Mehr erfahren »

Münster-Konzert «Tota pulchra es»

23. Februar 2019, 20:00
Berner Münster, Münsterplatz 1
Bern, BE 3000 Schweiz
+ Google Karte

«Tota pulchra es», frühbarocke Hohelied-Vertonungen im Berner Münster. Ticketpreise 45.-/35.- Franken (erm.) Vorverkauf auf www.tipo.ch/bernvocal19 Weitere Informationen www.bernvocal.ch  

Mehr erfahren »

März 2019

Tagung: «Gott: Person(en) oder Energie(en)?»

11. März 2019, 9:00 bis 17:00
Universität Bern, Kuppelsaal, Hochschulstrasse 4
Bern, 3000
+ Google Karte

Viele Menschen fragen heute, ob das Reden von einem personalen Gott noch zeitgemäss sei. Und ob man von Gott nicht lieber als von einer Energie oder einer Kraft sprechen sollte. Die Frage markiert auch eine der entscheidenden Differenzen zwischen Ost- und Westkirche. Der Studientag stellt Gottesbilder theoretisch und praktisch auf den Prüfstand. Am Vormittag werden in vier Hauptreferaten biblische, theologiegeschichtliche sowie systematisch-theologische Perspektiven der östlichen und der westlichen Tradition beleuchtet und diskutiert. Nachmittags haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, energetische und…

Mehr erfahren »

Vorlesungsreihe «Theologie am Nullpunkt»

11. März 2019, 18:00 bis 20:00
Unitobler Bern, Lerchenweg 36
Bern, 3012 Schweiz
+ Google Karte

Anlässlich des von deutschen und schweizerischen Kirchen ausgerufenen Karl Barth-Jahres «Gott trifft Mensch» bietet die Ringvorlesung «Theologie am Nullpunkt: Karl Barth und die Krise der Kirche» der Universität Bern nebst zeitgeschichtlichen und biographischen Features Werkanalysen pro-minenter Texte Barths aus den ersten Jahren der Dialektischen Theologie und klopft diese auf ihre aktuelle Brisanz und Relevanz ab. Am 11. März spricht der deutsche Theologe Stephan Schaede zum Thema «Keine Angst vor Nullpunkten - wie Karl Barth mit der gesellschaftlichen Energie der Bibel…

Mehr erfahren »

Kirche in Bewegung

15. März 2019, 8:30 bis 16. März 2019, 17:00
Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Unter dem Titel «Kirche in Bewegung – Entwicklungsmodelle auf dem Prüfstand» veranstalten die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und die Universität Bern eine Tagung. In Workshops, Referaten und Diskussionsrunden will sie neue kirchliche Entwicklungen, Ausdrucksformen des Glaubens und Bewegungen analysieren. Dabei sollen geeignete Umsetzungsmöglichkeiten in der Praxis geprüft werden.  

Mehr erfahren »

Festival der Kulturen

23. März 2019, 14:00 bis 23:00

Mit dem Festival der Kulturen wird am 23. März die jährliche Berner Aktionswoche gegen Rassismus eröffnet. Am Festival der Kulturen beteiligen sich Künstler und Künstlerinnen mit verschiedenem Hintergrund und aus unterschiedlichen kulturellen Sparten. In einem Wettbewerb mit Augenzwinkern messen sich Profis und Amateure. Jury sind das Publikum und insgesamt 16 Persönlichkeiten aus den drei Kategorien Tanz, Musik, Mode und Visual Arts. Organisiert wird das Festival der Kulturen vom Swiss African Forum, Ajere African Heritage, dem Hiphop Center Bern und der…

Mehr erfahren »

April 2019

Berner Ostermarsch gegen Waffenexporte

22. April 2019, 13:00 bis 17:00
Münsterplatz Bern, Münsterplatz
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Der 17. Berner Ostermarsch steht unter dem Motto «Frieden statt Krieg exportieren». Die Organisatoren wollen mit dem traditionellen Spaziergang bis vor das Berner Münster gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer und für mehr ziviles Engagement protestieren. Der Marsch soll auf ein Paradox aufmerksam machen: Die Schweiz gehört zu den weltweit grössten Waffenexporteuren und versteht sich gleichzeitig als Hüterin von Neutralität und humanitärer Tradition. An der Schlusskundgebung auf dem Münsterplatz sprechen Andrea Nagel und Johan Jaquet von Peace Brigades International und Magdalena Küng von…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Fachseminar Kirche und Digitalisierung

1. Mai 2019, 10:00 bis 13:00
Kongresszentrum BERNEXPO, Mingerstrasse 6
Bern, 3014 Schweiz
+ Google Karte

Die sogenannte Digitalisierung ist derzeit in aller Munde. Die gesellschaftlichen Erwartungen reichen dabei von eigentlichen Heilsversprechen bis zu wahren Horrorszenarien. Tatsache ist, dass sich die Lebenswelt vieler Menschen innerhalb kürzester Zeit in den «digitalen Raum» verlagert hat. Nur wer die digitalen Medien nutzt, gilt als moderner Mensch, der sich noch ernsthaft gesellschaftlich beteiligen kann. Dies stellt (auch) die Kirche vor die Herausforderung, gleichermassen sinnvoll und glaubwürdig digital präsent zu sein. Wie kann das gelingen? Was bedeutet es aus theologischer Sicht…

Mehr erfahren »

«Aufbruch und Widerspruch» – Buchvernissage

21. Mai 2019, 18:00
Christkatholische Kirche St. Peter und Paul, Rathausgasse 2
Bern, BE 3011 Schweiz
+ Google Karte

Von Othmar Keel zu Doris Strahm, von Robert Leuenberger zu Herwig Aldenhoven: Das ökumenische Handbuch «Aufbruch und Widerspruch. Schweizer Theologinnen und Theologen im 20. und 21. Jahrhundert» versammelt Biografien von 55 massgeblichen theologischen Persönlichkeiten aus der Schweiz. Sie alle haben im 20. Jahrhundert und bis in die neueste Zeit das theologische Verstehen und ethische Handeln in den Kirchen, an den Universitäten und in der Gesellschaft geprägt. Am Dienstag, dem 21. Mai, feiert das Buch nun Vernissage in der Krypta der…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Soziales Wassermanagement in Peru

6. Juni 2019, 18:30 bis 20:00
Polit-Forum Käfigturm, Marktgasse 67
Bern, 3011 Schweiz
+ Google Karte

Wasserschutz in Zeiten des Klimawandels und Water Grabbings mit COMUNDO-Fachperson Nuria Frey aus Cusco, Peru Peru gilt noch als einer der wasserreicheren Orte der Welt. Doch die Konflikte um das Wasser werden grösser. Mit dem Wirken von Agrarfirmen und Bergbau-Konzernen schnellt der Wasserverbrauch in die Höhe. Welche Auswirkungen hat dies auf die kleinbäuerliche Landwirtschaft? Wie geht die betroffene Bevölkerung mit dieser Situation um? Die COMUNDO-Fachperson Nuria Frey berichtet über ihre Arbeit mit der betroffenen Landbevölkerung in den peruanischen Anden und…

Mehr erfahren »

Kein Krieg in Kamerun?!

12. Juni 2019, 19:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Im englischsprachigen Teil Kameruns sind laut UNO-Angaben aktuell rund eine halbe Million Menschen auf der Flucht. Der bewaffnete Konflikt zwischen der französischsprachigen Regierung von Paul Biya und den nach Unabhängigkeit strebenden Bevölkerungsgruppen im Nordwesten Kameruns führt immer wieder zu unübersichtlichen bürgerkriegsähnlichen Situationen. Was geschieht zurzeit in Kamerun? Was kann und soll die Schweiz zum Frieden beitragen? Und wir? Es diskutieren: • Barrister Nkongho Felix Agbor, Executive Director, Centre for Human Rights and Democracy in Africa (CHRDA) • Togho Lumumba Mukong,…

Mehr erfahren »

Poetry Slam «Preacher vs. Poet» in der Heiliggeistkirche

13. Juni 2019, 20:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Nach zwei Vorausscheidungen unter Theologinnen und Theologen findet am Vorabend des Frauenstreiks vom 14. Juni das grosse Finale statt. Kirchenleute und Poetinnen messen sich mit geschliffener Sprache und feinen Texten. Jury ist das Publikum. Mit den Kirchenleuten aus den beiden Vorausscheidungen: Franziska Kuhn Häderli, Lea Meier, Daniel Frei, Stephan Jütte, Daniel Hubacher, Martina Schwarz, Karl Johannes Rechsteiner, Christian Walti, Res Peter, Corinne Nicole Dobler. Und den Poetinnen: Piera Cadruvi, Lillemor Kausch, Sarah Altenaichinger. Flyer zur Veranstaltung

Mehr erfahren »

Reclaim the Bibel – An biblischen Erzählfäden entlang – mitten in die Welt von heute

21. Juni 2019, 18:15 bis 22. Juni 2019, 16:30
Wyttenbachhaus, Rosius 1
Biel , 2502 Schweiz
+ Google Karte
CHF130

Die Bibel ist für viele längst zum Selbstbedienungsladen geworden, wo man ein paar Sprüche herausgreift, wenn es einem passt – ansonsten aber gelangweilt vorbeispaziert. Brigitte Kahl hält dieses Desinteresse für politisch gewollt. Wer ständig mit kleinen Häppchen für Zwischendurch, mit Tweets als kürzest Informationen geködert wird, verliert Hoffnung und Kritik aus den Augen. Darum stellt Brigitte Kahl das Zerlegen von Zusammenhängen ganz grundsätzlich in Frage. Sie ruft dazu auf, sich die Bibel neu anzueignen, für sich persönlich und um sich…

Mehr erfahren »

Chorkonzert «Friede auf Erden!»

25. Juni 2019, 20:00
Berner Münster, Münsterplatz 1
Bern, BE 3000 Schweiz
+ Google Karte

Die Berner Kantorei singt geistliche und weltliche Kompositionen von Arnold Schönberg, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Felix Mendelsohn, Heinrich Schütz, Gilles Binchois. Daniel Glaus, Orgel Johannes Günther, Leitung Vorverkauf ab Montag, 27. Mai, in der Münstergass-Buchhandlung, Münstergasse 33, 3011 Bern, 077 463 63 65 Karten CHF 45.00 und 35.00 nummeriert / 25.00 unnummeriert Flyer zum Konzert

Mehr erfahren »

August 2019

Moderner Kirchenbau in der Schweiz – Dritter Schweizer Kirchenbautag

30. August 2019, 9:15 bis 17:45
Universität Bern, UniS, Schanzeneckstrasse 1
Bern, 3012 Schweiz
+ Google Karte
CHF80

In der Schweiz wurden in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts über 1'000 Kirchen gebaut. Sie sind das Thema des Dritten Schweizer Kirchenbautags am 30. August 2019 an der Universität Bern. Die Kirchen zeichnen sich durch eine grosse Vielfalt in der Raumgestaltung, Formgebung, Materialisierung und Ausstattung aus. Die modernen Gebäude stehen auch für ein neues Konzept von Liturgie und Gemeinschaft. Das Thema wird von der Referentinnen und den Referenten aus verschiedenen Perspektiven diskutiert. Die Tagung richtet sich an Personen, die…

Mehr erfahren »

September 2019

20-Jahre-Jubiläum der Offenen Kirche Bern

5. September 2019, 18:00
kostenlos

«Offen für alle» lebt die Offene Kirche Bern seit 20 Jahren in der Berner Heiliggeistkirche am Bahnhof interreligiöse Gastfreundschaft. Am grossen Jubiläumsfest vom 5. September wird die Plakat- und Porträtausstellung «20 Jahre offen – eine Retrospektive» eröffnet, welche die Entwicklung der Berner Citykirchenarbeit zeigt. Auf die Gäste wartet ein Festakt mit Musik und feinen Häppchen aus verschiedenen Kontinenten.

Mehr erfahren »

Weiterbildungstag der Evangelischen Frauen Schweiz

6. September 2019, 9:30 bis 14:45
Evangelisch-reformiertes Kirchgemeindehaus Paulus, Freiestrasse 20
Bern, BE 3012 Schweiz
+ Google Karte

Der Weiterbildungstag widmet sich dem Thema Social Media und Vereinsarbeit. Er zeigt auf, wie neue Medien die Kom­munikation verändern und was das für Vereine bedeutet. Wie können Vereine und Verbände von der Nutzung digitaler und sozialer Medien profitieren? Welche Chancen und Risiken können soziale Medien fürs Vereinsmanagement mit sich bringen? Wie kann wirksame Kommunikation gelingen? Kosten: Für Mitglieder der EFS 50 CHF (inkl. Lunch) Anmeldung bis 21. August. Für Nicht­-Mitglieder der EFS 120 CHF (inkl. Lunch) Für Mitglieder von Schwesterverbänden…

Mehr erfahren »

Von Menschen und Maschinen – Tagung zu künstlicher Intelligenz

7. September 2019, 13:30 bis 18:00
Festivalzelt, Sportzentrumstrasse 7
Gstaad, 3780 Schweiz
+ Google Karte
CHF30

Künstliche Intelligenz verändert unser Leben. Wir befinden uns in rasender Geschwindigkeit auf dem Weg, Computer so weiterzuentwickeln, dass sie als Roboter über eine Intelligenz verfügen, welche die menschliche Intelligenz um ein Vielfaches übersteigt. Was vermag künstliche Intelligenz zu leisten? Und was nicht? Sollen wir Grenzen ziehen? Wenn ja: wo? Die Tagung erörtert solche und ähnliche Fragen. Ein Informatiker führt in das Thema ein und erläutert, wie künstliche Intelligenz funktioniert. Je ein Vertreter aus Medizin, Finanzwirtschaft und Kultur erzählt, welche Anwendungen…

Mehr erfahren »

Foodsave-Bankett auf dem Berner Bahnhofplatz

20. September 2019
Bahnhofplatz Bern Bern, 3011 Schweiz + Google Karte

Rund 45 Tonnen einwandfreie Nahrungsmittel werden in Berner Privathaushalten pro Tag im Durchschnitt weggeworfen. Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen, organisieren rund 30 Organisationen am 20. September ein Foodsave-Bankett auf dem Bahnhofplatz. Serviert wird ein Drei-Gang-Menü aus Lebensmitteln, die sonst in der Tonne landen würden, zubereitet von Chefkoch Mirko Burri und einem Team von Freiwilligen. Neu wird das Bankett, das dieses Jahr zum vierten Mal stattfindet, von einem «Foodsave-Märit» begleitet. Ab acht Uhr morgens gibt es dort Lebensmittel zu…

Mehr erfahren »

9. Gross-Singen «La Paz Cantamos»

21. September 2019
Münsterplatz Bern, Münsterplatz
Bern, 3000 Schweiz
+ Google Karte

Singen für den Frieden: Bereits zum neunten Mal veranstaltet der gemeinnützige Verein StimmVolk.ch zum Herbstbeginn ein fröhlich-besinnliches Gross-Singen auf dem Berner Münsterplatz. Das Besondere an diesem Anlass ist, dass er ausser einem kleinen Podest ohne jegliche Infrastruktur, auch ohne Verstärkung auskommt. Dadurch soll die Kraft des Friedens in jedem einzelnen und im Zusammensein erfahrbar werden. Bei den bisherigen Anlässen sangen bis zu 1000 Menschen mit. Programm: 12.30 - 14.15 Uhr:  Gemeinsame Einstimmung und Singen aller Lieder in der Kirche St.…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Biken für die Bibel

12. Oktober 2019, 8:00
Robert-Walser-Platz Biel, Robert-Walser-Platz
Biel, 2503 Schweiz
+ Google Karte

Es handelt sich um eine Velofahrt (30 bis 80 km) um den Bielersee, eine Wanderung (5 bis 12 km) von Biel aus oder einen kulturellen Stadtrundgang zugunsten einer tschadarabischen Bibelübersetzung der Schweizerischen Bibelgesellschaft. Der Start ist am 12. Oktober, zwischen 8 Uhr und 10 Uhr 30 auf dem Robert-Walser-Platz in Biel. Nach der Tour wird ab 12 Uhr ein Mittagessen in der Pauluskirche in Biel angeboten (Richtpreis 12 Franken pro Person). Jede Spende trägt dazu bei, dass die Bibel weiter übersetzt…

Mehr erfahren »

Kurzfilmfestival «Shnit»

17. Oktober 2019 bis 28. Oktober 2019
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Das weltweite Kurzfilmfestival «Shnit» findet gleichzeitig in mehreren Städten auf fünf Kontinenten statt und bringt mehr als 30'000 Filmemacher und Filmliebhaber zusammen. In Bern beteiligt sich unter anderem die Offene Kirche an dem Anlass. Kurzfilme in der Kirche? Aber ja! Denn Filme thematisieren das Leben – genau wie die Kirche. Mal ist ein Film ganz in pink, mal eher in grau oder schwarz-weiss. Programm: Freitag, 18.10. 19, 19 Uhr Eröffnung Kurzfilmfestival Sonntag, 21.10.19, 10.30 Uhr «Holy Shnit» Filmgottesdienst mit Pfr.…

Mehr erfahren »

EXODUS – ein Mundarttheater

27. Oktober 2019, 17:00 bis 19:30
Kirchgemeindehaus Johannes Bern, Wylerstrasse 5
Bern, BE 3014 Schweiz
+ Google Karte

Im Herbst 2019 inszeniert das Berner Theaterensemble Johannes der Kirchgemeinden im Nordquartier sein neues Mundarttheaterstück. Das abendfüllende Stück zur biblischen Figur des Mose ist eine Geschichte über Anpassung und Widerstand, Gottvertrauen und Sehnsucht nach Sicherheit. Der Musiker und Komponist Hans Eugen Frischknecht begleitet die Inszenierung mit Improvisationen auf Klavier und Synthesizer. Altersempfehlung: mit Vorbereitung ab 10 Jahren. Die Mosegeschichte eignet sich für den Unterricht in Schule und Kirche. Die Vorbereitung auf den Theaterbesuch wird als Modellunterricht zum Download angeboten (ab…

Mehr erfahren »

Frauenritual Dunkelzeit und Allerseelen

30. Oktober 2019, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Die langen, hellen Tage des Jahres liegen hinter uns, die dunkelste Zeit vor uns. Das ist der richtige Moment für ein Übergangs-Ritual. Wir erinnern uns an geliebte Menschen, die wir verloren haben und werden uns bewusst, dass wir selber Teil des grossen Kreislaufs von Geburt und Tod, von Werden und Vergehen sind. Wir erinnern uns an unsere Vorfahren und Ahninnen. Wir feiern die Dunkelheit. Und wir vertrauen darauf, dass in der winterlich dunklen Brachzeit, während der das Leben still zu…

Mehr erfahren »

November 2019

Konzertabend mit «Christoforus»

15. November 2019, 19:30
Michaelskirche Meiringen, Kirchgasse 19
Meiringen, 3860 Schweiz
+ Google Karte

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Mehr erfahren »

Konzertabend mit «Christoforus»

16. November 2019, 19:30
Stadtkirche Thun, Schlossberg 12
Thun, 3600 Schweiz
+ Google Karte

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Mehr erfahren »

Konzertabend mit «Christoforus»

17. November 2019, 17:00
Stadtkirche Thun, Schlossberg 12
Thun, 3600 Schweiz
+ Google Karte

Die Legende des Christoforus, erzählt mit Musik von Josef Gabriel Rheinberger. Die Thuner Kantorei führt dieses wiederentdeckte Oratorium zusammen mit einem 40-köpfigen Orchester, einem Solistenquartett und einer Erzählerin auf. Dabei wechseln sich dramatische und lyrische Elemente ab – ein grossartiges Musikwerk der Romantik. Vorstellungen Michaelskirche Meiringen: Freitag, 15. November 2019 | 19.30h Stadtkirche Thun: Samstag, 16. November 2019 | 19.30h Sonntag, 17. November 2019 | 17h Eintritt Meiringen: 35.– | Jugendliche in Ausbildung und mit Kulturlegi 19.– Thun: 48.– / 38.–…

Mehr erfahren »

Nationale Fachtagung «Sorgende Gemeinschaften»

29. November 2019, 10:00 bis 18:00
Volkshaus Biel, Aarbergstrasse 112
Biel, Bern 2502 Schweiz
+ Google Karte

Wenn die Grenzen der sozialstaatlichen Leistungen sichtbar und solidarische Strukturen in der Gesellschaft schwächer werden, steigt die Bedeutung nahräumlicher Unterstützungsnetzwerke. Unter diesem Ansatz entstehen in vielen Städten, Gemeinden und Quartieren Bewegungen mit dem Ziel einer neuen Sorgekultur im Nahraum, in der das Wohl aller im Zentrum steht, in der man füreinander sorgt, einander umsorgt und gemeinsam Verantwortung trägt. Eine nationale Fachtagung der Diakonie Schweiz macht den Ansatz der «Sorgenden Gemeinschaften» zum Thema und fragt danach, wie sich diakonisch Engagierte und…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

International Xmas

21. Dezember 2019, 17:00
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

An der International Xmas erklingen Weihnachtslieder aus aller Welt. Das Weihnachtsspiel wird aufgeführt von Sans-Papiers und Flüchtlingen. Dabei sprechen alle in ihrer Muttersprache. Die biblische Weihnachtsgeschichte ist und bleibt aktuell: Kurze Texte zwischen den einzelnen Szenen stellen die traditionelle Geschichte in Zusammenhang mit aktuellen gesellschaftlichen Situationen. Wer mag, kann ein kleines Weihnachtsgeschenk mitbringen. Zum Beispiel Handschuhe, Kinderspielsachen oder einen Gutschein. Am Schluss der Feier werden die Geschenke an die anwesenden Flüchtlinge und Sans-Papiers verteilt.

Mehr erfahren »

Lichtermeer auf dem Berner Bahnhofplatz

24. Dezember 2019, 20:00
Bahnhofplatz Bern Bern, 3011 Schweiz + Google Karte

Am 24. Dezember zünden wir ab 20 Uhr auf dem Bahnhofplatz in und bei der Heiliggeistkirche mindestens 10'000 Kerzen an – und feiern so Weihnachten. Ganz still, mitten in der Stadt, zusammen mit Fremden und Freunden. Wir freuen uns über alle helfenden Hände, eine Anmeldung ist nicht nötig. Es gibt heissen Punsch. Ab 22 Uhr finden in vielen reformierten und katholischen Kirchen der Stadt Christnachtfeiern und Mitternachtsmessen statt. Um 22.30 Uhr beginnt in der Heiliggeistkirche eine Christnachtfeier im Kerzenlicht.

Mehr erfahren »

Januar 2020

Vortrag im Berner Münster: «Darf Glaube zweifeln?»

16. Januar, 19:30 bis 21:00
Berner Münster, Münsterplatz 1
Bern, BE 3000 Schweiz
+ Google Karte

Vortrag der Theologin Andrea Bieler im Rahmen der Vortragsreihe «Unglaubensfragen» im Berner Münster: Wann kann Zweifel für den Glauben produktiv sein? Gibt es auch zerstörerischen Zweifel? Gibt es Lebenserfahrungen, die selbst für glaubende Menschen im Dunkel bleiben? Auf jeden Fall gilt: Ohne Zweifel gibt es keinen lebendigen Glauben!

Mehr erfahren »

Schuld und Strafe, Sühne und Vergebung – wozu eigentlich Freiheitsentzug?

27. Januar, 17:00 bis 19:00
Polit-Forum Käfigturm, Marktgasse 67
Bern, 3011 Schweiz
+ Google Karte

Straftaten verlangen danach, geahndet und nach geltendem Recht bestraft zu werden. Ist die mit einem Vergehen verbundene Schuld mit der Verbüssung einer Gefängnisstrafe beglichen? Was trägt der Strafvollzug im Gefängnis zur Bewältigung einer Straftat bei? Im Rahmen eines Gesprächszyklus' der Berner Fachstelle Reformierte im Dialog lassen drei Fachpersonen an ihren unterschiedlichen Perspektiven auf diese Fragestellungen teilhaben. Zudem laden sie zu einer Führung mit anschliessendem Gespräch. Den Anfang macht Samuel Buser, Gefängnisseelsorger in der JVA Witzwil. Die beiden anderen Abende gestalten…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Workshop: Medizin, Pflege und Seelsorge im Judentum

24. Februar, 9:15 bis 12:00
Universität Bern, Hallerstrasse 6, Hallerstrasse 6
Bern, Bern 3012 Schweiz
+ Google Karte
CHF25

Die jahrhundertealte Tradition des Bikkur Cholim bezeichnet im Judentum die nichtärztliche psychosoziale Begleitung. Dr. med. Stephan M. Probst, leitender Oberarzt im Klinikum Bielefeld, der sich seit vielen Jahren mit jüdischer Medizinethik und interkulturellen Aspekten der Medizin befasst, führt in einem Workshop in das traditionelle jüdische Verständnis von Medizin, Pflege und Seelsorge ein. Ablauf 9.15 – 9.30 Uhr: Begrüssung 9.30 – 10.30 Uhr: Dr. med. Stephan M. Probst, Klinikum Bielefeld (D): «Medizin, Pflege und Seelsorge im Judentum» 10.30 – 11.00 Uhr:…

Mehr erfahren »

April 2020

Workshop: Jugendseelsorge Schweiz ABGESAGT

2. April, 10:15 bis 13:00
Universität Bern, Hallerstrasse 6, Hallerstrasse 6
Bern, Bern 3012 Schweiz
+ Google Karte

Aufgrund der aktuellen Lage ist diese Veranstaltung abagesagt. Seelsorge mit Jugendlichen wird als praktisch-theologisches Handlungsfeld und kirchliches Aufgabengebiet kaum beachtet. Jugendliche sind v.a. im Blick katechetischer und religionspädagogischer Bemühungen. Ein Workshop will nun einen Überblick über die aktuelle Lebenswirklichkeit von Jugendlichen in der Schweiz bieten und das Gespräch mit einem ausgewiesenen Experten im Bereich Jugendseelsorge suchen. Ablauf 10.15 – 10.30 Uhr: Begrüssung 10.30 – 11.30 Uhr: Prof. Dr. Stefanie Schmidt, Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters, Abt. Klinische Psychologie und…

Mehr erfahren »

Treffpunkt 3 VERSCHOBEN

24. April, 19:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Die Veranstaltung findet aus aktuellem Anlass nicht statt, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn…

Mehr erfahren »

Treffpunkt 3 VERSCHOBEN

26. April, 16:00 bis 17:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 4:00pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Die Veranstaltung findet aus aktuellem Anlass nicht statt, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn…

Mehr erfahren »

Treffpunkt 3 VERSCHOBEN

30. April, 19:30 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 26. April 2020

Eine Veranstaltung um 7:30pm Uhr am 30. April 2020

Heitere Fahne, Dorfstrasse 22/24
Wabern bei Bern, 3084 Schweiz
+ Google Karte

Die Veranstaltung findet aus aktuellem Anlass nicht statt, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Treffpunkt 3

7. Mai, 19:00 bis 22:00
Haus der Religionen, Europaplatz
Bern, BE 3008 Schweiz
+ Google Karte

Nichts ist mehr wie vorher. Eine Tragödie bringt das junge Leben von Daniel durcheinander. Wie damit leben? Wie durch Verzweiflung und Trauer einen Weg finden? Ein Beziehungsraum öffnet sich. Abba, Jeschua und Aya begegnen ihm. Auch die Botschaft: «Lerne so zu leben, dass du dich geliebt fühlst!» Liebe, Schicksal, Leiden und der Schrei, was denn Gott mit alldem zu tun hat – so es ihn denn überhaupt gibt. Die grossen Fragen unserer Existenz führen an die Grenze des Sagbaren. Darum…

Mehr erfahren »

September 2020

Frauenritual «Dunkelzeit und Allerseelen»

22. September, 19:30
Heiliggeistkirche Bern, Spitalgasse 44
Bern, Bern 3011 Schweiz
+ Google Karte

Dank den Kräften von Erde, Wasser, Sonnenlicht und menschlicher Arbeit sind Blumen erblüht und Früchte, Gemüse und Nüsse gereift. Und nun, zum Fest des Erntedankes biegen sich die Tische unter Körben voller Äpfel und Birnen, Trauben und Nüssen. Maiskolben, Kürbisse und Sonnenblumen leuchten gelb und orange dazwischen. Wir dürfen uns beschenken lassen von dieser Fülle und uns erfüllen lassen von Dankbarkeit. Dankbarkeit für alles, was uns nährt und stärkt, Dankbarkeit für alles, was uns durch Winter und harte Zeiten trägt.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren