Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Internationale Tagung: «Zürichs gelebte Reformation»

7. November bis 8. November

Mit den Reformationen in Europa gingen grundlegende theologische, politische und gesellschaftliche Veränderungen einher. Wie wurde in Zürich die Reformation erfahren, wie wurde sie erlebt und gelebt?

Die vom Historischen Seminar der Universität Zürich organisierte Tagung fragt, welche direkten und indirekten Auswirkungen die zwinglianische Reformation auf den Alltag der Zürcher Bevölkerung hatte. Dabei wird die Reformation nicht allein als punktuelles Ereignis verstanden, sondern im Sinne des Konzepts der «long reformation» als ein Prozess erfasst, der bis ins 18. Jahrhundert reichte.

Anmeldung unter gelebte-reformation.ch/kontakt

Details

Beginn:
7. November
Ende:
8. November
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
www.gelebte-reformation.ch/tagung/

Veranstaltungsort

Universität Zürich Raum RAA G 01
Rämistrasse 59
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte