Agenda

Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es ist perfekt nicht perfekt zu sein

21. März, 12:00 bis 14:00

Über Mittag im Gespräch mit Adina Tal.

Die Vorstellung einer idealen perfekten Welt in den Religionen ist Ausdruck einer tiefen menschlichen Sehnsucht. Stellen Sie sich aber nur für einen Moment vor, wie es wäre in einer perfekten Welt zu leben. Ein Paradies? Vielleicht, aber ganz sicher sehr langweilig, da es gerade das Unperfekte ist, das uns das Suchen und Träumen erlaubt. Adina Tal hat mit ihrer Taub-Blinden Theatergruppe «Nalaga‘at» diese Herausforderung angenommen und hat das Wort «unmöglich» aus Ihrem Lexikon gestrichen, mit dem Fokus auf «Abilty» statt auf «Disability».

Im Gespräch mit Charles Martig werden Bedeutung und Potential dieses Ansatzes für unabhängige Sozialunternehmungen im kulturellen Bereich ausgelotet.

Kommentar(e)

Details

Datum:
21. März
Zeit:
12:00 bis 14:00
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.ziid.ch/de/programm-veranstaltungen/Programm/?

Veranstalter

ZIID Zürcher Institut für interreligiösen Dialog
Telefon:
044 341 18 20
E-Mail:
info@ziid.ch
Webseite:
www.ziid.ch

Veranstaltungsort

Kulturpark Zürich
Pfingstweidstrasse 16
8005  Zürich
+ Google Karte

Kommentar(e)