Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

A+W Impuls: Selbsttranszendenz, ein Anknüpfungspunkt für die Kirche?

22. Juni, 15:00 bis 17:00

Was ist es, das uns bis in unseren Kern berührt? Was reisst uns über die Grenzen unseres Selbst hinaus? Und warum erleben wir diese Momente als heilig? Hans Joas forscht zum Heiligen – oder zur Erfahrung der Selbsttranszendenz. Wie können wir als Kirche an die Erfahrung der Selbsttranszendenz anknüpfen, um Menschen das Evangelium zu vermitteln? Dazu erhalten wir Impulse von Hans Joas und Niklaus Peter.

Hans Joas ist Soziologe und Philosoph. Niklaus Peter ist Pfarrer am Zürcher Fraumünster. Er setzt bei den religiösen Interessen der Menschen an und vertieft das Thema aus Sicht der Kirche. Profilierte Praktiker*innen berichten, wie sie an transzendente Erfahrungen im Yoga, Outdoor, im Sport und in erotischen Begegnungen anknüpfen.

Zielgruppe: Pfarrer*innen, Sozialdiakon*innen, kirchliche Mitarbeitende, Studierende, Interessierte

Leitung / Referierende
– Dr. Jacques-Antoine von Allmen, Beauftragter für die Weiterbildung A+W
– Prof. Dr. Dr h.c. Hans Joas, Soziologe und Philosoph
– Pfarrer Niklaus Peter, Fraumünster Zürich
Weitere Praktiker*innen aus Yoga, Outdoor, Sport und Paarberatung

Medienpartner: «bref – das Magazin der Reformierten»

Details

Datum:
22. Juni
Zeit:
15:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
www.bildungskirche.ch